Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 6 Flaschen oder 150 € Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Ahr

Zwar steht das Ahrtal mit seinen 562ha in Deutschland erst an zehnter Stelle der Weinbauregionen, jedoch ist es das größte Anbaugebiet für Rotwein. Spielt der Rotwein in den anderen deutschen Weinregionen, mit Ausnahme von Württemberg, eher eine untergeordnete Rolle, so ist er an der Ahr mit 84,7% doch die ungeschlagene Nummer Eins. Vor ein paar Jahrzehnten sah dies noch anders aus.

Mehr lesen
Ahr
Typ
Rotwein
(1)
Land
Deutschland
(1)
Region
Top Ergebnisse
Pfalz
(24)
Toskana
(18)
Rhône
(13)
Champagne
(12)
Bordeaux
(10)
Von A bis Z
Abruzzen
(3)
Ahr
(1)
Alexander Valley
(1)
Apulien
(5)
Auckland
(1)
Baden
(3)
Barossa Valley
(1)
Beaujolais
(2)
Bordeaux
(10)
Breede River Valley
(1)
Burgund
(3)
Calatayud
(1)
Cape Agulhas
(1)
Champagne
(12)
Colchagua Valley
(1)
Constantia
(1)
Denizli
(1)
Deutschkreuz
(1)
Douro
(4)
Franken
(1)
Friaul-Julisch Venetien
(1)
Gävle
(1)
Islay
(1)
Kalabrien
(1)
Kalifornien
(3)
Kamptal
(1)
Kastilien-León
(4)
Korsika
(1)
Kremstal
(1)
Languedoc
(5)
Loire
(3)
Marken
(1)
Marlborough
(6)
Martinborough
(1)
Mendoza
(3)
Montsant
(1)
Mosel
(7)
Mosel-Saar-Ruwer
(1)
Murcia
(1)
Nahe
(1)
Navarra
(1)
Nelson
(1)
Niederösterreich
(2)
North Karelia
(1)
Northern Sweden
(1)
Penedés
(1)
Pfalz
(24)
Piemont
(6)
Priorat
(1)
Provence
(1)
Rheingau
(3)
Rheinhessen
(8)
Rhône
(13)
Ribera del Duero
(3)
Rioja
(9)
Roussillon
(4)
Sizilien
(2)
South Australia
(6)
Stellenbosch
(5)
Sud-Ouest
(1)
Swartland
(2)
Tasmania
(1)
Thracian Valley
(1)
Toro
(1)
Toskana
(18)
Umbrien
(2)
Valencia
(1)
Venetien
(5)
Vin de France
(1)
Waipara Valley
(1)
Washington State
(4)
Western Cape
(3)
Württemberg
(2)
Rebsorte
Spätburgunder
(1)
Stil
Food Match
Weingut
Adeneuer
(1)
Preis
20 bis 30€
(1)
1 Produkte
The Human Wine - N°1 Weingut Adeneuer Spätburgunder 'Edition Toni L' 2015
The Human Wine - N°1 Spätburgunder 'Edition Toni L' 2015
Adeneuer
Rotwein • Deutschland • Ahr

Ahr

Zwar steht das Ahrtal mit seinen 562ha in Deutschland erst an zehnter Stelle der Weinbauregionen, jedoch ist es das größte Anbaugebiet für Rotwein. Spielt der Rotwein in den anderen deutschen Weinregionen, mit Ausnahme von Württemberg, eher eine untergeordnete Rolle, so ist er an der Ahr mit 84,7% doch die ungeschlagene Nummer Eins.

Rebsorten

Vor ein paar Jahrzehnten sah dies noch anders aus. Noch in den 1970er Jahren wurden jeweils 20% der Fläche für den Anbau von Riesling, Portugieser und Spätburgunder (Pinot Noir) genutzt. Heute stehen über 62% der gesamten Anbaufläche unter Spätburgunder. Er wird heute vorwiegend trocken ausgebaut. Um den Pinot Noir von der Ahr noch weiter auszubauen und seinen großartigen Geschmack noch deutlicher hervorzuheben, wird er nach dem Keltern in Barrique gelagert. Auch dieses Vorgehen war vor drei Jahrzehnten an der Ahr noch unbekannt. Durch das rasante Wachstum des Spätburgunders litt der Anbau von Riesling und Portugieser gewaltig. Dem Portugieser stehen keine 6% der Fläche mehr zur Verfügung. Zwar ist der Riesling mit einer Anbaufläche von 46ha immer noch der beliebteste Weißwein in der Region, jedoch beträgt sein Ertrag nur noch etwas über 8%. So wie Spätburgunder und Portugieser, wird auch der Riesling eher trocken angebaut, man findet aber auch gute feinherbe Rieslinge.