Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Wein aus dem Burgenland

Das Burgenland ist das östlichste und jüngste Bundesland Österreichs und bekannt für seine beeindruckend intensiven Rot- und Süßweine. Erst seit 1921 gehört die Region zu Österreich, vormals war sie Teil Ungarns. Die lebendige Durchmischung der Kulturen, Sprachen und Traditionen schlägt sich im Burgenland natürlich auch im Weinbau nieder. Neben Niederösterreich ist das Burgenland eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Österreichs.

Mehr lesen
Burgenland
Typ
Süßwein (1)
Land
Österreich (1)
Region
Top Ergebnisse
Rhône (39) Toskana (33) Champagne (33) Pfalz (25) Apulien (20)
Von A bis Z
Abruzzen (4) Adelaide (1) Ahr (1) Alentejo (1) Apulien (20) Atacama (1) Baden (6) Barossa Valley (5) Baskenland (1) Beaujolais (4) Bordeaux (17) Breede River Valley (2) Burgenland (1) Burgund (11) Calatayud (1) Canberra, Australian Capital Territory (1) Central Otago (1) Champagne (33) Coastal Region (2) Colchagua Valley (2) Constantia (1) Côtes de Gascogne (1) Deutschkreuz (1) Douro (6) Elsass (1) Emilia-Romagna (1) Franken (2) Friaul-Julisch Venetien (2) Jura (2) Kalabrien (1) Kalifornien (15) Kampanien (9) Kamptal (1) Kastilien-La Mancha (2) Kastilien-León (2) Katalonien (4) Korsika (1) Kremstal (1) Languedoc (6) Latium (1) Loire (10) Lombardei (1) Marlborough (7) Martinborough (2) Mendoza (6) Montsant (1) Mosel (10) Mosel-Saar-Ruwer (2) Murcia (2) Nahe (3) Navarra (1) Nelson (2) Niederösterreich (4) Ning Xia (1) Normandie (2) North Karelia (1) Northern Sweden (1) Penedés (1) Pfalz (25) Piemont (12) Priorat (2) Provence (6) Puerto Rico (1) Rheingau (5) Rheinhessen (11) Rhône (39) Ribera del Duero (4) Rioja (14) Roussillon (4) Rueda (1) Sizilien (5) Sonoma Valley (1) South Australia (6) South Eastern Australia (2) Stellenbosch (9) Sud-Ouest (1) Südburgenland (1) Südtirol (1) Swartland (8) Toro (4) Toskana (33) Trentino-Südtirol (3) Tukuma Novads (1) Umbrien (1) Västernorrlands län (1) Valencia (3) Valle de Maipo (2) Valle del Maule (1) Venetien (8) Victoria (2) Vin de France (2) Vinho Verde (1) Wachau (3) Washington State (3) Western Cape (4) Wien (1) Württemberg (1)
Rebsorte
Welschriesling (1)
Stil
kraftvoll (1) opulent (1)
Food Match
Weingut
Weinlaubenhof Kracher (1)
Preis
30 bis 50€ (1)
Burgenland
Zurücksetzen
1 Produkte
  • Falstaff - 95
Kracher Welschriesling Trockenbeerenauslese Nr. 3 'Zwischen den Seen' 2009 - 0,375 l
Welschriesling Trockenbeerenauslese Nr. 3 'Zwischen den Seen' 2009 - 0,375 l
Weinlaubenhof Kracher
Süßwein • Österreich • Burgenland

Wein aus dem Burgenland

Das Burgenland ist das östlichste und jüngste Bundesland Österreichs und bekannt für seine beeindruckend intensiven Rot- und Süßweine. Erst seit 1921 gehört die Region zu Österreich, vormals war sie Teil Ungarns. Die lebendige Durchmischung der Kulturen, Sprachen und Traditionen schlägt sich im Burgenland natürlich auch im Weinbau nieder. Neben Niederösterreich ist das Burgenland eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Österreichs. Auf knapp 14.000 Hektar (Stand 2014) werden hier kräftige Rotweine, komplexe Weißweine und erlesene Süßweine wie international bekannte Spezialität Ruster Ausbruch angebaut. Im Norden grenzt das Burgenland an das Pressburger Land (Slowakei) und von seiner nördlichsten Spitze ist es nur ein Katzensprung nach in die Metropole Bratislava. Östlich und südöstlich bilden die Landesgrenzen zu Ungarn, der Slowakei und Slowenien den Rahmen des Burgenlandes. Die Bundesländer Steiermark und Niederösterreich umgeben das Burgenland von Westen. Geprägt wird das Burgenland vor allem durch den Neusiedler See, einem Steppensee wie auch der Balaton einer ist, der ein wichtiger Klimaregulator ist. Im Norden befinden sich die Ausläufer der Alpen. Wichtig für den Anbau der Weintrauben im Burgenland ist jedoch die Pannonische Tiefebene, die für pannonisches Klima sorgt (warm, trocken, gemäßigt, im Winter mitunter recht kalt). Pannonien steht hierbei aber auch für einen kulturelle Identität, wie dies der Weinverein Pannobile weist. Diesem gehören etliche der absoluten Premium-Winzer des Burgenlandes an, wie besipielsweise Nittnaus, Preisinger, Gsellmann, Achs, Beck und viele weitere.