Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Casa Marrone, Wein, Apulien, Italien, Appassimento

Casa Marrone

Italienisches Lebensgefühl pur

Kaum eine andere Region Italiens steht so sehr für intensive Weine, wie der Süden des Landes. Heiße Sommer und Sonne satt lassen die Trauben besonders gut reifen. Ganz vorne mit dabei: Apulien. Denn hier werden die Beeren gerne auch noch nach dem Appassimento-Verfahren getrocknet. Das macht den Geschmack noch vollmundiger. Geballte Genuss-Power zeichnet deswegen auch die Weine des Labels Casa Marrone aus, die, bei aller Kraft, die sie haben, auch durch ihre Eleganz im Glas glänzen. Das ist Apulien pur! Entdecken Sie die vollmundige und abwechslungsreiche Vielfalt des Südens mit den Casa Marrone-Weinen!

Appassimento

Liebhaber von besonders intensiven und konzentriert-fruchtigen Weinen wissen die Appassimento-Methode schon lange zu schätzen. Dabei werden die Trauben nach der Lese angetrocknet. Das geschieht auf Strohmatten an der Luft oder mit Hilfe von Gestellen auf gut belüfteten Dachböden.

In Süditalien - vor allem in Apulien - existiert auch die Methode, die reifen Trauben am Rebstock zu belassen und sie so zu drehen, dass sie von der Nährstoffversorgung abgeschnitten werden.

Erst wenn sie etwa 50 % ihres Wassergehalts verloren und sich der Zucker und die Aromen konzentriert haben, werden sie gelesen. So entsteht ein unglaublich intensiver Geschmack, der diese Weine so charmant und vielseitig macht.

Appassimento, Italien, Casa Marrone, Wein
Italien, Apulien, Casa Marrone, Wein

Apulien

Lange Zeit spielte die Weinbauregion im Stiefelabsatz Italiens eine eher untergeordnete Rolle - und das, obwohl Apulien mit 107.000 Hektar Rebfläche mit Sizilien oder Venetien mithalten kann. Doch dank einer Qualitätsoffensive zur Jahrtausendwende änderte sich das schnell. Seitdem sind apulische Weine - im wahrsten Sinne des Wortes - in aller Munde.

Und das auch vollkommen zu Recht. Denn die Weine repräsentieren das süditalienische Lebensgefühl der Region in Perfektion. Ein Schluck von den Appassimento-Weinen der Casa Marrone-Edition, und man wähnt sich in den engen Gassen der Stadt Brindisi, deren Wände warm vom Sonnenschein sind. Ein weiteres Nippen und man sitzt auf der Terrasse eines der unzähligen Restaurants und genießt einen Teller wundervoller Orecchiette, die so typisch für die Region sind. Ja, die Weine Apuliens sind wie ein Kurzurlaub - so sehr spiegeln sie den Charakter des Südens wider. Gehen auch Sie auf genussvolle Reise!