Des Dames de France Grand Cru

Des Dames de France Grand Cru

Frankreich, Champagne
Sonderpreis39,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 141615
Weintyp Champagner
Rebsorte(n) Pinot Noir, Chardonnay
Land Frankreich
Region Champagne
Appellation Champagne
Jahrgang Non-Vintage
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & elegant
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,00 % vol
Restsäure 4,23 g/l
Restsüße 9,00 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Champagne Pierre Boever
Adresse Einführer: Champagne Pierre Boever, 8-10 Rue Michel Letellier, FR-51150 Tours-sur-Marne

Unsere Verkostungsnotiz

Schon die prächtige goldgelbe Farbe und die edle Mousseux des Champagners zeugen von dessen Eleganz. In der Nase: Frische Zitrusdüfte und florale Noten, die sich mit intensiven Anklängen Marillen und vollreifen Pfirsichen sowie frisch gebackenem Brot und Sauerteig paaren. Am Gaumen überzeugt der 'Des Dames de France' mit seiner intensiven und komplexen Struktur ebenso wie mit seiner feinen und subtilen Perlage. Im langen Finale kommt eine angenehme Frische hinzu. Der Champagner brilliert mit aromatischem Reichtum und einer klaren und präzisen Ausdruckskraft, die für die kalkhaltigen Böden rund um Bouzy so typisch sind.

Passt zu

High-End-Sushi, Delikatessen wie Hummer und Trüffel oder pikant gefüllten Blätterteig-Variationen. Klassisch mit frischen Erdbeeren ein Traum!

Champagne Pierre Boever

Champagne Pierre Boever

Zwischen Épernay und Reims liegt die kleine Ortschaft Louvois Val de Livre mitten im Herzen der Champagne. Bereits 1847 arbeiteten hier die ersten Boever-Vorfahren für unterschiedliche Champagner-Häuser. Diese Tradition führten auch Paulette und Gaston Boever fort, die in den 1940er-Jahren für das Champagner-Haus Bollinger tätig waren. Seit dem Jahr 2005 leitet Pierres Sohn Thomas dem Betrieb.

Vinifikation

Der Champagner 'Des Dames de France' Grand Cru NV von Champagne Pierre Boever besteht zu 80 % aus Pinot Noir und 20 % Chardonnay. Die Trauben stammen von über 40 Jahre alten Reben aus Grand-Cru-Lagen rund um Louvois und Bouzy, die für ihre kalkhaltigen Böden bekannt sind. Für die Cuvée werden ausschließlich die besten Trauben verwendet, die konsequent per Hand gelesen werden. Die Fermentierung sowie die malolaktische Gärung erfolgen im Edelstahltank. Der Champagner liegt dann bis zu 42 Monate auf der Feinhefe, bevor er am 30. Oktober 2019 degorgiert wurde.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote