Prestige Côtes de Provence 2022

Prestige Côtes de Provence 2022

Frankreich, Provence
Sonderpreis14,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 162733
Weintyp Rosé
Rebsorte(n) Cinsault
Land Frankreich
Region Provence
Appellation Côtes de Provence
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat AOP
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & frisch
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 13,00 % vol
Restsäure 3,10 g/l
Restsüße 1,80 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Château Sainte Roseline
Adresse Abfüller: Sas Roseline Diffusion, FR-83460 Les Arcs Sur Argens

Unsere Verkostungsnotiz

Der ‚Prestige‘ leuchtet im zarten Lachsrosa. Das typische Provence-Bouquet lockt sogleich mit reifen roten Johannisbeeren, saftigen Walderdbeeren und Himbeeren, frischen Zitrusnoten (Grapefruit) und einem Hauch Kräuter der Provence. Am Gaumen macht der Wein weiter mit einer herrlich belebenden Frucht, viel Frische und einem eleganten und dennoch lebendigen Nachhall.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Wenn sich ein in der Provence verwurzeltes Traditions-Weingut des wohl besten Rosés der Welt annimmt, kann nur etwas Außergewöhnliches entstehen. Und Château Sainte Roseline, dessen Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht und das als eines der ganz wenigen als Côtes de Provence Cru Classé klassifiziert ist, hat das Handwerk für diese delikate Weinart aufs Äußerste verfeinert: Lese in den kühlen Nachtstunden, kühle Vergärung mit ständiger Temperaturkontrolle und meisterhaft abgestimmte Assemblage der Rebsorten Cinsault, Grenache und Syrah. Kommt dann noch ein attraktives, preisgekröntes Design und ein unverschämt fairer Preis dazu, ist das Provence-Glück perfekt!

91
James Suckling

James Suckling

A fruity and aromatic nose of melon, grapefruit, herbs, dried apricots and some peppercorns, too. It’s medium-bodied with fresh acidity. Round and vibrant with a flavorful and fruity finish with lots of frozen raspberry character. From organically grown grapes. Drink now. Glass stopper.

Wein im Paket

Passt zu

Hellem Fisch, raffinierten Salaten, Summer-Rolls oder Vorspeisen-Klassikern wie Melone und Schinken. Versteht auch solo als Aperitif zu glänzen!

Château Sainte Roseline

Rosé

Roséwein ist ein leichter frischer Wein, der aus roten Trauben gewonnen wird. Der intensiv rote Rotwein steht im Vergleich zum Rosé wochenlang auf der Maische, der Roséwein nur für ein paar Stunden oder Tage. Je länger der Roséwein auf der Maische liegt, desto dunkler seine Farbe. Das Farbspektrum von Roséwein reicht dabei von goldgelb und zartrosa über apricot und lachsfarben bis hin zu kirschrot oder einem leuchtenden Rubinrot.

Vinifikation

Dieser Rosé ist eine Cuvée aus überwiegend Cinsault, dazu Grenache und Syrah. Die Weinberge des Anwesens sind vorrangig von Ton- und Kalksteinböden geprägt. Die Ernte dauerte von Ende August bis Ende September und erfolgte nachts per Handlese, damit die Trauben nicht zu stark erhitzen. Der Ausbau des Weins fand für 10 bis 14 Tage in temperaturkontrollierten Edelstahlstanks bei 16-18 °C statt. Anschließend wurde der Provence-Rosé auf die Flasche gebracht.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote