Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 6 Flaschen oder 150 € Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Nahe

Die Region Nahe fährt immer ein wenig im Windschatten der bekannteren Weinregionen Deutschlands und doch sind Nahe-Weine von großer Qualität und unverkennbarem Charakter. Immerhin sind über 4000 Hektar im Ertrag, davon rund 30% Riesling, dazu kommen Müller-Thurgau, Silvaner, Weißburgunder und Grauburgunder bei den Weißweinen, die rund 75% der Anbaufläche einnehmen.

Mehr lesen
Nahe
Typ
Spirituose
(1)
Land
Deutschland
(1)
Region
Top Ergebnisse
Pfalz
(24)
Toskana
(19)
Champagne
(13)
Rhône
(13)
Rheinhessen
(9)
Von A bis Z
Abruzzen
(3)
Ahr
(1)
Alexander Valley
(1)
Apulien
(5)
Auckland
(1)
Baden
(4)
Barossa Valley
(1)
Beaujolais
(2)
Bordeaux
(9)
Breede River Valley
(1)
Burgund
(3)
Calatayud
(1)
Cape Agulhas
(1)
Champagne
(13)
Colchagua Valley
(1)
Constantia
(1)
Denizli
(1)
Deutschkreuz
(1)
Douro
(6)
Franken
(1)
Friaul-Julisch Venetien
(1)
Gävle
(1)
Islay
(1)
Kalabrien
(2)
Kalifornien
(4)
Kamptal
(1)
Kastilien-León
(4)
Korsika
(1)
Kremstal
(1)
Languedoc
(5)
Loire
(3)
Marken
(1)
Marlborough
(6)
Martinborough
(1)
Mendoza
(3)
Montsant
(1)
Mosel
(7)
Mosel-Saar-Ruwer
(1)
Murcia
(1)
Nahe
(1)
Nelson
(1)
Niederösterreich
(2)
North Karelia
(1)
Northern Sweden
(1)
Penedés
(1)
Pfalz
(24)
Piemont
(7)
Priorat
(1)
Provence
(1)
Rheingau
(3)
Rheinhessen
(9)
Rhône
(13)
Ribera del Duero
(3)
Rioja
(7)
Roussillon
(4)
Sizilien
(2)
South Australia
(5)
Stellenbosch
(5)
Sud-Ouest
(1)
Swartland
(2)
Thracian Valley
(1)
Toro
(1)
Toskana
(19)
Umbrien
(2)
Västernorrlands län
(1)
Valencia
(1)
Venetien
(5)
Vin de France
(1)
Waipara Valley
(1)
Washington State
(4)
Western Cape
(3)
Württemberg
(2)
Rebsorte
Stil
Food Match
Weingut
Weingut F.E. Schott
(1)
Preis
30 bis 50€
(1)
1 Produkte
The Human Wine - Weingut F.E. Schott Gin 'Edition Benno Fürmann' 2015
The Human Wine - Gin 'Edition Benno Fürmann' 2015
Weingut F.E. Schott
Spirituose • Deutschland • Nahe

Nahe

Die Region Nahe fährt immer ein wenig im Windschatten der bekannteren Weinregionen Deutschlands und doch sind Nahe-Weine von großer Qualität und unverkennbarem Charakter. Immerhin sind über 4000 Hektar im Ertrag, davon rund 30% Riesling, dazu kommen Müller-Thurgau, Silvaner, Weißburgunder und Grauburgunder bei den Weißweinen, die rund 75% der Anbaufläche einnehmen. Bei den Rotweinen von der Nahe steht der Dornfelder an der Spitze, gefolgt von Spätburgunder, Portugieser und Regent. Die Weißweine der Nahe werden stilistisch oft zwischen Mosel und Pfalz angesiedelt, doch echte Kenner von Nahe-Weinen bestehen auf einer eigenen Stilistik. Neben den klassisch trocken ausgebauten Weinen von der Nahe spielten in den letzten Jahren auch die edelsüßen Nahe-Weine eine immer größere Rolle. Dies gilt für Auslese und Beerenauslese, aber vor allem für Trockenbeerenauslese und Eiswein, denn beide haben ein exzellentes Renommee. Trotzdem sollte man auf keinen Fall die trockenen Weine der Nahe versäumen. Fruchtig-frische Weine findet man als Kabinett, würzig-gehaltvolle Weine in der Kategorie Spätlese. Die Nahe-Rotweine spielen eine untergeordnete Rolle, insbesondere bei den berühmten Weingütern dominiert doch eindeutig der Weißwein.