Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 6 Flaschen oder 150 € Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Porto und Douro

Wie es der Name bereits verrät, hat in der portugiesischen Weinregion Porto e Douro der berühmte Portwein sein Zuhause. Die Region befindet sich im Nordwesten Portugals, wobei die DOC Porto als Enklave ganz an der westlichen Atlantikküste liegt. Umgeben ist die Weinregion von anderen portugiesischen Weinbaugebieten – beispielsweise dem Vinho Verde im Nordwesten und dem Bairrada im Südwesten.

Mehr lesen
Porto und Douro
Typ
Land
Region
Top Ergebnisse
Pfalz
(24)
Toskana
(18)
Rhône
(13)
Champagne
(12)
Bordeaux
(10)
Von A bis Z
Abruzzen
(3)
Ahr
(1)
Alexander Valley
(1)
Apulien
(5)
Auckland
(1)
Baden
(3)
Barossa Valley
(1)
Beaujolais
(2)
Bordeaux
(10)
Breede River Valley
(1)
Burgund
(3)
Calatayud
(1)
Cape Agulhas
(1)
Champagne
(12)
Colchagua Valley
(1)
Constantia
(1)
Denizli
(1)
Deutschkreuz
(1)
Douro
(4)
Franken
(1)
Friaul-Julisch Venetien
(1)
Gävle
(1)
Islay
(1)
Kalabrien
(1)
Kalifornien
(3)
Kamptal
(1)
Kastilien-León
(4)
Korsika
(1)
Kremstal
(1)
Languedoc
(5)
Loire
(3)
Marken
(1)
Marlborough
(6)
Martinborough
(1)
Mendoza
(3)
Montsant
(1)
Mosel
(7)
Mosel-Saar-Ruwer
(1)
Murcia
(1)
Nahe
(1)
Navarra
(1)
Nelson
(1)
Niederösterreich
(2)
North Karelia
(1)
Northern Sweden
(1)
Penedés
(1)
Pfalz
(24)
Piemont
(6)
Priorat
(1)
Provence
(1)
Rheingau
(3)
Rheinhessen
(8)
Rhône
(13)
Ribera del Duero
(3)
Rioja
(9)
Roussillon
(4)
Sizilien
(2)
South Australia
(6)
Stellenbosch
(5)
Sud-Ouest
(1)
Swartland
(2)
Tasmania
(1)
Thracian Valley
(1)
Toro
(1)
Toskana
(18)
Umbrien
(2)
Valencia
(1)
Venetien
(5)
Vin de France
(1)
Waipara Valley
(1)
Washington State
(4)
Western Cape
(3)
Württemberg
(2)
Rebsorte
Stil
Food Match
Weingut
Preis
Kein Filter ausgewählt
0 Produkte

Porto und Douro

Wie es der Name bereits verrät, hat in der portugiesischen Weinregion Porto e Douro der berühmte Portwein sein Zuhause. Die Region befindet sich im Nordwesten Portugals, wobei die DOC Porto als Enklave ganz an der westlichen Atlantikküste liegt. Umgeben ist die Weinregion von anderen portugiesischen Weinbaugebieten – beispielsweise dem Vinho Verde im Nordwesten und dem Bairrada im Südwesten. Erst vor kurzer Zeit entdeckte man die Heimat des Portweines auch als Anbaugebiet für sortenreine, nicht angereicherte Rot- und Weißweine. Die Winzern des Gebietes Porto e Douro produzieren seitdem faszinierende Weine mit ganz eigenem Charakter und intensiver Komplexität.

Portwein

Das DOC Porto ist dabei dem Portwein gewidmet, während man im DOC Douro überwiegend Stillweine herstellt. Beide Gebiete sind geografisch jedoch deckungsgleich. Das Anbaugebiet des Portweins ist dabei sogar die älteste Weinregion der Welt – bereits im 14. und 15. Jahrhundert war ein Drittel der Anbauflächen mit Weinreben bestockt. Nach politischen Auseinandersetzungen mit Frankreich wich England auf Portugal als neuen Lieferanten für Wein und Portwein aus. Um Wein-Fälschungen vorzubeugen und die Qualität des Portweins zu erhalten, erließ der portugiesische Premierminister Marquês de Pombal 1756 ein Gesetz zu Herkunftsbezeichnungen von Portwein. Er ließ Weinstöcke roden und umgrenzte das Anbaugebiet im Douro-Tal. Zu diesem Zeitpunkt wurden auch die beeindrucken Steinterrassen angelegt, die sich entlang des Douro-Tals erstrecken und heute zum UNESCO-Kulturerbe gehören.

Anbaugebiet

Die Weinregion Porto e Douro beginnt an der spanischen Grenze und folgt anschließend der Bewegung des Flusses Douro. Bei der Stadt Mesão Frio mündet er in den Atlantik. Hier steht auch der Serra do Marão, dessen Höhenzüge die Region vor dem Einfluss des Küstenklimas schützen. 90km flussabwärts schlägt das Herz des Portweins in den beiden Städten Porto und Vila Nova de Gaia. Hier wird der Grundwein der Weingüter des Douro-Tals weiterverarbeitet, angereichert und gelagert. Portwein-Ikonen wie Niepoort haben hier ihren Sitz.