Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
11+1-Set Brut Premier Cru NV
  • 1_free_bottle_de

11+1-Set Brut Premier Cru NV

Champagne Albert de Milly

Chardonnay, Pinot Noir

299,40 € UVP
274,45 €*
9l · 30,49 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Dieser Premier-Cru-Champagner punktet ohnehin schon mit einer großartigen Preis-Genuss-Relation. Getoppt wird das nur noch vom Vorratsset. Denn da wandert eine Flasche gratis in Ihren Warenkorb.

11+1-Set Champagne Albert de Milly Brut Premier Cru NV
11+1-Set Brut Premier Cru NV
Champagne Albert de Milly
299,40 € UVP
274,45 €*
9l · 30,49 €/l
Inspiration Champagne Albert de Milly

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Es war ein mühsamer Weg, den Alain Demilly gegangen ist. Denn obwohl seine Familie bereits seit sehr langer Zeit Trauben in der Champagne anbaut, so war er es doch, der eben diese Trauben nicht mehr an die großen Häuser verkaufte, sondern daraus selbst erstmals Champagner bereitete. Und das tatsächlich gegen den Willen seiner Familie. So groß das Renommee der Winzerchampagner heute auch ist - damals waren sie quasi Neuland. Alain Demilly ging also ein erhebliches finanzielles Risiko ein. Statt lieber weniger, dafür aber dank des Traubenverkaufs zuverlässig zu verdienen, setzte er alles auf eine Karte. Keine einzelne Weinbeere verließ mehr die Maison. Es folgten drei Jahre der Ungewissheit. Denn so lange dauert es, bis er den ersten eigenen Champagner auf den Markt brachte.

Inzwischen ist Champagne Albert de Milly ein bekannter Name im Marne-Tal. Nicht zuletzt, weil Alain Demilly seine Rebflächen um Premier-Cru-Lagen rund um Aÿ erweitern konnte, deren Reben die Trauben für den Premier Cru Brut NV geben. Hierzulande ist die kleine Maison noch ein waschechter Insider-Tipp. Und zwar einer, der nach wie vor mit einer sehr fairen Preispolitik glänzt. Hier bekommt man noch viel Champagner zum kleinen Tarif. Lassen Sie sich dieses Champagner-Juwel nicht entgehen.

Tasting Note

In einem satten Goldgelb mit brillant goldenen Reflexen moussiert der Champagner im Glas. Die Nase wird dominiert von einer herrlichen Zitrusfrische, zu der sich weiße Blüten, blanchierte Mandeln, und Brioche gesellen. Dazu noch ein Hauch von gerösteten Haselnüssen und Holunderblüten - sehr delikat. Am Gaumen fällt zunächst die extrafeine Perlage auf. Hier ist jetzt auch eine mineralische Note nach zerstoßenen Muschelschalen wahrnehmbar, die hervorragend zu dem weichen und runden Charakter des Champagners passt. Eine echte Majestät mit enorm langen Nachhall!

Passt zu

Ein großer Genuss-Garant als Aperitif. Aber auch zu Austern oder gegrillten Garnelen, Venusmuscheln oder Hummer ein echtes Highlight.

Weingut

Alain Demilly ist zwischen den Reben seiner Eltern in Bisseuil im Vallée de la Marne groß geworden. Die Familie bewirtschaftete dort bereits seit Jahrzehnten ein paar Hektar Rebfläche. Wie aber in der Champagne durchaus üblich, verkauften sie ihre Trauben an die großen Häuser. Für Alain Demilly stand aber bereits als Jugendlicher fest, dass er das ändern möchte. Er studierte Önologie und begann direkt danach, die Trauben des Familienbetriebs selbst zu vinifizieren. Es war die Geburtsstunde von Champagne Albert de Milly. Alain benannte seine Maison nach seinem Vater Albert, dem er so ein Denkmal setzen wollte.

Nach und nach gelang es dem Winzer, die Rebfläche seines Hauses zu erweitern. Vor allem erwarb er Weingärten mit Premier-Cru-Status rund um Épernay und Aÿ. Inzwischen gehören 15 Hektar zu Champagne Albert de Milly, die naturnah und nachhaltig bewirtschaftet werden. Angebaut wird vor allem Pinot Noir, gefolgt von Chardonnay und kleineren Anteilen Meunier. Neben Alain Demilly ist auch dessen Frau Odile in der Maison tätig. Und auch die beiden Kinder Thomas und Aline teilen bereits die Leidenschaft für handwerklich gemachten Champagner. Der Hausstil von Champagne Albert de Milly zeichnet sich durch eine große Komplexität aus, die mit viel Frische und Lebendigkeit gepaart wird.

Google Map of Champagne Albert de Milly

Vinifikation

Der Champagne Albert de Milly Premier Cru Brut NV wird zu 60 % aus Pinot Noir und zu 40 % aus Chardonnay bereitet. Die Trauben stammen aus Premier-Cru-Gemeinden rund um Aÿ. Nach der selektiven Handlese wurden die ganzen Trauben schonend gepresst und im Edelstahltank vinifiziert. Hier durchliefen die Grundweine dann auch den biologischen Säureabbau. Es folgte die zweite Gärung auf der Flasche, wo der Champagner dann anschließend mindestens 18 Monate auf der Hefe reifte, bevor er degorgiert und mit einer geringen Versanddosage versehen wurde.

Fact Sheets:

Champagne Albert de Milly Premier Cru Brut NV
Champagne Albert de Milly Premier Cru Brut NV
Frankreich • Champagne

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Champagner
  • Rebsorte(n):
    Chardonnay, Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Champagne
  • Produzent:
    Champagne Albert de Milly
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, Austern, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    jetzt und weitere 2 Jahre
  • Ausbau:
    Méthode traditionnelle
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    elegant, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Restsäure:
    4,5 g/l
  • Restzucker:
    7 g/l
  • Artikelnummer:
    17568
  • Erzeugeradresse:
    Champagne Albert de Milly
    Route d'Epernay (D1) - La Maladrie
    51150 BISSEUIL
    France

Das könnte Ihnen auch gefallen