Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
11+1-Set 'Rebecca May' 2019
  • Platter's Wine Guide - 4.5
  • 1_free_bottle_de

11+1-Set 'Rebecca May' 2019

Constantia Glen - Van Wyk Family Wines

Cinsault, Syrah, Grenache

179,40 € UVP
164,45 €*
9l · 18,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

4,5 Platter-Sterne waren für diese stimmungsvolle Cuvée bei Südafrikas Weinbibel drin. Völlig zu Recht, dann die französischen Rebsorten finden unter der südafrikanischen Sonne zu einem stimmungsvollen Ganzen zusammen. Im Set mit einer Flasche gratis.

11+1-Set Van Wyk Family Wines 'Rebecca May' 2019
11+1-Set 'Rebecca May' 2019
Constantia Glen - Van Wyk Family Wines
179,40 € UVP
164,45 €*
9l · 18,27 €/l
Inspiration Constantia Glen - Van Wyk Family Wines

Awards

Platter's Wine Guide 4.5 / 5 Sterne

"Alluring Mediterranean blend is silken & lithe (13% alcohol). 60% cinsaut with syrah & grenache, mostly bunch-fermented 2019 shows aromatic white pepper, rosepetal, dainty tobacco & smoked meat whiffs, pure, linear red berry fruit. Older oak."

Wine in Black-Bewertung: 93P

Bei Rhône-Cuvées fallen Liebhabern dieser fruchtig-würzigen Weine sofort drei Sorten ein: Grenache, Syrah und Mourvèdre - wobei Insider auch schon mal die Abkürzung GSM nutzen. So weit, so bekannt. Weit außerhalb ihrer französischen Basis hat der talentierte Winzer Jan van Wyk am Kap einen einzigartigen Rhône-Blend mit glänzender südafrikanischer Prägung kreiiert. Denn anstelle von Mourvèdre rückt van Wyk eine andere Sorte ins Rampenlicht. Cinsault. Die gibt es zwar auch an der Rhône. In Südafrika hat sie aber eine ganz eigene Geschichte zu erzählen. Quasi als Teil des nationalen Rebsorten-Erbes. Denn aus ihr und Pinot Noir wurde die rote Pinotage gekreuzt. Perfekt angepasst ans Terroir in Südafrika ist das heute die Parade-Sorte vom Kap schlechthin. Ihr Elternteil Cinsault erfährt in Südafrika gerade eine beeindruckende Renaissance, Winzer preisen ihre Weine für Frucht und Frische, Komplexität und Eleganz. Im Team mit Syrah und Grenache wird daraus bei 'Rebecca May' 2019 ein spektakuläres Trinkvergnügen. Phantastische 4,5 von 5 Sternen bei John Platter sind da die logische Konsequenz!

Tasting Note

In einem klassischen Rubinrot fließt der Wein ins Glas. Das Bouquet verströmt ein großartiges Duftpanorama mit viel Frucht (Waldbrombeeren, Himbeeren, Schwarzkirschen, rote Johannisbeeren), alles unterlegt von Kräutern, frisch gemahlenem Pfeffer, Tabakblättern und einem Hauch von Rosen und Lavendel. Am Gaumen voller Frucht und Frische, mit seidigen Tanninen, kraftvoller Eleganz und einem kräuterwürzigen Finish.

Passt zu

Ein saftiges Steak fällt hierzu ein, eine Lammkeule aus dem Ofen, aber auch gegrillte Auberginen und eine scharf angebratene Pilzpfanne.

Weingut

Constantia Glen ist in Constantia ansässig, nur 17 Kilometer südlich von Kapstadt, im nördlichen Teil des Tals zwischen dem Tafelberg und dem Constantiaberg. Ursprünglich ein Teil des großen Guts von Simon van der Stel's, wurde es im Jahr 2000 von der Waibel-Familie erworben und seitdem zu einem Spezialist für Bordeaux-Rebsorten umgestaltet. Die Bedingungen dafür sind ausgezeichnet, ist die geographische Lage sehr günstig, da es hier mehr Sonnenstunden gibt und die Nähe zum Meer gleichzeitig für kühle Nächte sorgt. Als Kellermeister konnte man Justin van Wyk engagieren, der einmal für einen naturnahen Anbau sorgt und zweitens die Bestockung mit Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Malbec und Petit Verdot bei den roten Rebsorten und Sauvignon Blanc und Sémillon bei den weißen Rebsorten vorantreibt.

Justin Van Wyk, unermüdlicher Önologe bei Constantia Glen, treibt am Kap aber noch viel mehr voran. In seinem eigenen Projekt Van Wyk Family Wines nimmt er sich Raum für Lagen und Rebsorten, die sein Interesse geweckt haben. Seit 2016 durchkämmt er das Western Cape nach Weinbergen, die etwas Spannendes zu erzählen haben. Etwa mit alten Reben oder Sorten, die nicht zum Standard-Repertoire in Südafrika zählen. Die hocharomatischen weißen Riesling und Viognier zum Beispiel. Klassischer sind da schon die Chardonnay-Reben und die roten südfranzösischen Syrah, Grenache und Cinsault. Gerade letztere ist Teil der südafrikanischen Weinbaugeschichte. Immerhin wurde ja aus ihr und Pinot Noir Südafrikas Parade-Rebsorte Pinotage gekreuzt. In Südafrika erlebt Cinsault gerade eine beeindruckende Renaissance, auch durch Projekte wie dieses. Natürlich werden alle Trauben sorgsam von Hand verlesen und behutsam von van Wyk vinifiziert. Ausgebaut werden sie dort, wo sich der talentierte Winzer am besten auskennt: im Weinkeller von Constantia Glen. Zum Einsatz kommen französische Eichenfässer ebenso wie Tonamphoren. Das Ergebnis sind hoch spannende Weine, die auch schon in Südafrikas Weinbibel John Platter für Aufmerksamkeit gesorgt haben und regelmäßig hoch bewertet werden.

Google Map of Constantia Glen

Vinifikation

Van Wyk Family Wines 'Rebecca May' ist eine Cuvée aus 60 % Cinsault sowie je 20 % Syrah und Grenache aus Weinbergen im Western Cape. Nach der sorgfältigen Handlese, bei der jede Rebsorte separat gelesen wurde, wurden die Trauben teilweise im Ganzen vergoren. Nach dem Abzug reiften die Weine für 8 Monate in gebrauchten Eichenfässern, die Assemblage erfolgte nach einer Auswahl der besten Fässer. Es wurden lediglich 4.660 Flaschen produziert.

Fact Sheets:

Van Wyk Family Wines 'Rebecca May' 2019
Van Wyk Family Wines 'Rebecca May' 2019
Südafrika • Western Cape

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cinsault, Syrah, Grenache
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Western Cape
  • Produzent:
    Constantia Glen - Van Wyk Family Wines
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2025
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17321
  • Importeuradresse:
    Zeter - Die Weinagentur GmbH & Co KG
    67434 Neustadt
    Germany

Das könnte Ihnen auch gefallen