Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
12er-Set Scheurebe 'Scheu... aber geil!' 2020
  • customer_favourite_de

12er-Set Scheurebe 'Scheu... aber geil!' 2020

Emil Bauer & Söhne

Scheurebe

119,40 € UVP
109,00 €*
9l · 12,11 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Die Bauer-Brüder aus der Pfalz bringen hier die altehrwürdige Scheurebe zum Strahlen. Freuen Sie sich auf ein Aromen-Feuerwerk, das schnell klar macht, warum die Rebsorte als Deutschlands Antwort auf Sauvignon Blanc gilt.

12er-Set Emil Bauer Scheurebe 'Scheu... aber geil!' 2020
12er-Set Scheurebe 'Scheu... aber geil!' 2020
Emil Bauer & Söhne
119,40 € UVP
109,00 €*
9l · 12,11 €/l

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Auf einmal war sie zurück: die Scheurebe! Denn die hatte 2016 ihren 100. Geburtstag, wurde nämlich anno domini 1916 vom Rebzüchter Georg Scheu zur Welt gebracht und hatte ein durchaus wechselhaftes Schicksal. Dass sie so ein furioses Comeback feiert, erstaunt dann nicht, hat man eine gut gemachte Scheurebe im Glas. Und die Power-Bauer-Brüder aus der Pfalz haben den Rebsorten-Senior nicht nur in einen optischen Jungbrunnen geschmissen und mit einem schelmischen Marketing-Etikett versehen, sie haben ihn auch picobello-tadellos-köstlich vinifiziert. Scheu...aber geil! Herzlichen Glückwunsch zum 105!

Tasting Note

Und diese wunderbar fruchtfrische Scheurebe mit ihrem intensiven, exotischen Bouquet, das Aromen von Maracuja, Stachelbeeren, weißer Johannisbeere und Melone zeigt und dem aufweckend-spritzigen Geschmack am Gaumen, mit tollem Trinkfluss und saftigem Schmelz, ist in der Tat köstlich zu trinken. Auch die hervorragende Relation von Preis und Genuss passt da ins Bild!

Passt zu

Ein Hoch auf den Georg, thanks a lot Mr. Scheu, deine Rebe ist der Hammer und passt zur hippen Vegankost ebenso gut wie zur urigen Brotzeit!

Bewertungen und Pressestimmen

3 Sterne (3/5) Falstaff Weinguide Deutschland 2021

"Der bescheidene Auftritt ist nicht die Sache der Bauer-Brüder, wieso auch? Ihre Weine überzeugen, da dürfen sie etwas mutigere Namen tragen, auch wenn man über 'No Sex' und 'Aber geil' geteilter Meinung sein kann. Solange der Sauvignon Blanc vom Walsheimer Silberberg 'Insomnia«'so fein balanciert ist und der Viognier 'Beachball' aus dem Nußdorfer Herrenberger eine Komplexität besitzt, die man dieser an der Rhône zu Höchstform auflaufenden Rebsorte in der Pfalz kaum zugetraut hätte, ist alles gut. Kurz und knapp: Das Traditionsweingut lebt Innovation – und das mit großem Erfolg. Glückwunsch!"

3 Trauben (3/5) Gault&Millau 2020

"Sehr gutes Weingut. 'Als mein Bruder und ich vor knapp zehn Jahren den Betrieb übernahmen, haben wir uns gefragt, was es in Deutschland noch nicht gibt', erzählt Martin Bauer, der das Weingut zusammen mit seinem Bruder Alexander leitet. Die beiden schauten sich genau an, welche Böden sie haben, wie das Klima ist und wie es sich entwickeln könnte. 'Wir haben dann rote internationale Rebsorten gepflanzt.' Besonders im heißen Jahr 2018 entpuppte sich das als gute Idee."

3 Punkte (3/5) Der Feinschmecker 2021

"Dass die Weine des Landauer Weingutes alle auffällige Namen tragen und die Etiketten als Hingucker konzipiert sind, ist sicher durchdachtes Marketing und spricht vor allem eine junge Klientel an. Aber auch ohne diese zusätzliche Aufmerksamkeit würden die Bauer Weine gut abschneiden, denn sie sind bestens strukturiert und ausbalanciert. Sauvignon blanc und Riesling haben beide Biss und Klasse. Der elegante, sortentypische Viognier stammte aus dem Vorjahrgang und hat sich sehr gut entwickelt."

Weingut

Weingut Emil Bauer und Söhne, dieser Name vereint Tradition und Innovation. Der Familienbetrieb ist in Landau-Nußdorf beheimatet, rund 16 Kilometer südlich von Neustadt an der Weinstraße. An der Spitze steht nun die fünfte Generation Bauers, ein Kompetenz-Duo aus den Brüdern Alexander und Martin Bauer, die mit exzellenten Weinen und außergewöhnlichen Etiketten für Furore sorgen.

Google Map of Weingut Emil Bauer & Söhne
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Emil Bauer 'Scheu... aber geil!' Scheurebe 2020 erfährt eine sorgfältige Lese per Hand, wird nach schonender Pressung bei kontrollierter Temperatur fermentiert, und nach einer Standzeit auf der Hefe auf die Flasche gefüllt.

Fact Sheets:

Emil Bauer Scheurebe 'Scheu... aber geil!' 2020
Emil Bauer Scheurebe 'Scheu... aber geil!' 2020
Deutschland • Pfalz

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Scheurebe
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Pfalz
  • Produzent:
    Emil Bauer & Söhne
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 % vol.
  • Passt zu:
    Gemüse, feinen Fleisch- und Wurstwaren, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15912
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Emil Bauer & Söhne
    Walsheimerstraße 18
    76829 Nußdorf
    Germany

Das könnte Ihnen auch gefallen