Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
12er-Set Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020
  • James Suckling - 91
  • A la Carte - 91

12er-Set Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020

Winzer Krems

Riesling

119,40 € UVP
99,95 €*
9l · 11,11 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Mit seiner ganz persönlichen Interpretation des Grünen Veltliner hat sich Franz Arndorfer, Kellermeister bei den Kremser Winzern, gleich zweimal 91 Punkte gesichert.

12er-Set Winzer Krems Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020
12er-Set Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020
Winzer Krems
119,40 € UVP
99,95 €*
9l · 11,11 €/l
Inspiration Winzer Krems

Awards

James Suckling 91 / 100 Punkte

"Plenty of white peach and citrus on the nose leads you into this juicy and crisp gruner veltliner with a lot of personality and very good balance for the difficult vintage."

A la Carte 91 / 100 Punkte

"Helle Farbe, jugendliche Zitrusnoten, gelber Apfel, Kräuter, kräftig, straff, dicht und lebendiger Trinkfluss, pikantes Finish, gute Länge."

Wine in Black-Bewertung: 91 P

Sage und schreibe 900 Mitglieder zählt die Kooperative Winzer Krems. Für das kleine Kremstal eine erstaunlich hohe Zahl. Was allerdings nicht erstaunt, ist die extrem hohe Qualität, die die feinen und eleganten Gewächse der Genossenschaft auszeichnet. Denn Chef-Önologe und Kellermeister Franz Arndorfer hat hohe Ansprüche, die von allen Weinbauern nur allzu gerne umgesetzt werden. So folgt die Bewirtschaftung in den Weingärten einem akribischen Zeitplan. Und auch im Keller sitzt jeder Handgriff, ist er doch von langer Hand penibel geplant. Franz Arndorfer setzt dabei konsequent den Hausstil von Winzer Krems um. Mit einer Ausnahme. Denn wie es der Name bereits vermuten lässt, ist der Grüne Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat ausschließlich seinem persönlichen Geschmack verpflichtet. Und den mag dann auch die Fachpresse. So ziehen sowohl A la Carte wie auch James Suckling für die 2020er-Edition dieses Best Buys respektable 91 Punkte aus dem Köcher!

Tasting Note

In einem hellen Gelb mit grünlich-silbernen Reflexen präsentiert sich der Veltliner im Glas. Die Nase wird zunächst von fruchtigen Aromen wie Pfirsich, gelbem Apfel, Mango und einem Hauch Zitrone geprägt, zu denen sich dann noch das berühmte Pfefferl gesellt. Am Gaumen kräftig und nuanciert, mit einer höchst lebendigen Weinsäure und einer straffen Struktur, die vor Spannung fast zu vibrierend scheint. Die zitrischen Noten treten hier stärker hervor und leiten zusammen mit Anklängen von frisch gemahlenem weißen Pfeffer das lange Finish ein.

Passt zu

Ein knuspriges Wiener Schnitzel passt hier natürlich bestens. Aber auch gegrillte Hühnerbrust oder milder Käse sind ideal dazu.

Bewertungen und Pressestimmen

90 Punkte - Falstaff

"Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Mango, gelber Apfel, ein Hauch von Mandarinenzesten. Straff, weißer Apfel, finessenreicher Säurebogen, mineralisch-zitronig im Abgang, bereits gut entwickelt, vielseitig einsetzbar." - Peter Moser

Weingut

Als sich im Jahr 1938 die ersten Winzer im österreichischen Krems an der Donau zusammenschlossen, konnte niemand ahnen, dass damit der Grundstein für eine der größten Kooperativen des Landes gelegt wurden. Inzwischen umfasst die Genossenschaft 962 Winzer, die sich über das gesamte Kremstal in Niederösterreich verteilen. Genau das ist dann auch ein enormer Vorteil: denn so können die unterschiedlichen Krems-Terroirs bestens ausgeschöpft werden. Karge Steinböden finden sich hier ebenso wie Löss, Sand und Urgestein. Chef-Önologe und Kellermeister Franz Arndorfer kann so für jede Rebsorte den idealen Standort finden.

Grüner Veltliner spielt bei der Kooperative Winzer Krems mit über 50 % der Rebfläche eindeutig die Hauptrolle - dicht gefolgt von Riesling. Neuburger, Chardonnay, Gelber Muskateller, Frühroter Veltliner und Weißburgunder sowie Blauer Zweigelt und Sankt Laurent komplettieren den Rebsortenspiegel. Sämtliche Rebflächen werden naturnah bewirtschaftet und penibel nach genau festgelegten Statuten gepflegt. Denn bei Winzer Krems wird Qualität groß geschrieben. Deswegen ließ man 2005 auch neue Kelter-, Gär- und Reifehallen errichten, die mit modernster Technik ausgestattet wurden.

Google Map of WINZER KREMS eG

Vinifikation

Der Winzer Krems Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020 besteht zu 100 % aus Grünem Veltliner. Die Reben gedeihen in der Lage Goldberg auf tiefgründigem Löss. Nach der Lese wurden die Trauben langsam und behutsam gepresst, bevor sie im Edelstahltank bei kontrollierter Temperatur vergärten. Auch der Ausbau fand für mehrere Monate im Edelstahltank statt, um die Frische der Frucht zu bewahren.

Fact Sheets:

Winzer Krems Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020
Winzer Krems Grüner Veltliner Ried Kremser Goldberg Kellermeister Privat Kremstal 2020
Österreich • Kremstal

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Kremstal
  • Produzent:
    Winzer Krems
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Geflügel, Kalbsfleisch, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2029
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, frisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Restsäure:
    6,1 g/l
  • Artikelnummer:
    18161
  • Erzeugeradresse:
    WINZER KREMS eG
    Sandgrube 13
    A-3500 Krems
    Austria

Das könnte Ihnen auch gefallen