Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
3er-OHK Amarone della Valpolicella Classico Vertikale 11-13-15
  • limited_edition_de

3er-OHK Amarone della Valpolicella Classico Vertikale 11-13-15

Allegrini

Corvina, Rondinella, Oseleta

240,00 € UVP
229,00 €*
2,25l · 101,78 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Allegrini gehört nicht nur zu den 7 besten Weingütern Italiens, sondern produziert auch noch einen der beliebtesten Amarone schlechthin. Und genau diesen bekommen Sie jetzt als Vertikale mit 3 unterschiedlichen Jahrgängen in der Original-Holzkiste!

3er-OHK Allegrini Amarone della Valpolicella Classico Vertikale 11-13-15
3er-OHK Amarone della Valpolicella Classico Vertikale 11-13-15
Allegrini
240,00 € UVP
229,00 €*
2,25l · 101,78 €/l

Awards

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Ein Amarone mit Kult-Charakter! Regelmäßig wird der Amarone della Valpolicella Classico von Allegrini mit beeindruckend hohen Punkten weit jenseits der 90 überhäuft. Nicht zu vergessen, dass der Wein in schöner Regelmäßigkeit die berühmten drei Gläser des strengen Gambero Rosso verliehen bekommt. In der italienischen Weinwelt kommt das einem Ritterschlag gleich. Und dieser ist auch mehr als verdient, denn die Familie Allegrini hat in akribischer Detailarbeit genau diesen Weinstil in die Moderne überführt, ohne dabei etwas an dem grundsätzlichen Charakter zu verändern. Das zeugt von extrem großen Können. Kein Wunder, dass Allegrini inzwischen zu den 7 besten Weingütern Italiens gehört!

Das allein sind alles schon gute Gründe, warum man den Amarone della Valpolicella von Allegrini unbedingt mal genossen haben sollte. Wir machen die Sache für Sie jetzt aber noch spannender und bieten Ihnen mit den Jahrgängen 2011, 2013 und 2015 eine Vertikale mit diesem Ausnahme-Wein an. 2011 war auch in der Toskana ein recht warmes Jahr. Dank des trockenen Herbstes besticht der Wein mit seiner ebenso feinen wie auch präsenten Tannin-Struktur. 2013 war wettertechnisch etwas unbeständig. Aber genau das sorgte dafür, dass die Trauben ihre frische Frucht behielten und eine volle Aromatik entwickeln konnten. Und 2015 wird wohl als weltweites Spitzenjahr in die Analen der Weingeschichte eingehen. Große und elegante Weine voller Fruchtfinesse sind hier die Regel - der Amarone della Valpolicella Classico von Allegrini bildet keine Ausnahme!

Die Weine

Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2011

93 Punkte - Wine Spectator

"A lovely, harmonious red, with plump and juicy dried cherry and strawberry fruit, abundant aromatic spice and herb notes, and accents of graphite, mocha, mineral and licorice. This really sings on the palate and keeps on chiming on the supple finish." - Alison Napjus

93 Punkte - Wine Enthusiast

"Full-bodied and firmly structured, this offers aromas of dark cherry, mocha, blue flower and a whiff of exotic spice. The concentrated palate doles out black cherry, raspberry jam, raisin, chocolate and baking spice alongside velvety tannins." - Kerin O'Keefe

92 Punkte - Falstaff

"Funkelndes, überaus sattes Rubin. Intensive und klare Nase, satt nach reifen Früchten, viel dunkle Kirsche, dann Heidelbeere, unterlegt von Noten nach Tabak und Teer. Am Gaumen viel dichtes, zupackendes Tannin, auch schöne frische Frucht, baut sich gut auf, ausgesprochen salzig, im Finale satter Druck." - Othmar Kiem

91 Punkte - James Suckling

"Lots of raisin and sultana aromas with hints of figs. Full body with soft, silky tannins. Lots of new wood too. A modern, intense red. More new wood than in the past but shows lots of fruit as always."

Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2013

94 Punkte - James Suckling

"A decadent nose of coffee beans, treacle tart, plum liqueur, ash, asphalt, tar, chocolate-coated plums and cedar. Extremely full and intense with so much dense dark-fruit character, layers of fruit, a fine line of acidity and a long finish."

93 Punkte - Antonio Galloni Vinous

"Very deep, saturated ruby. Fresh, piercing aromas of black cherry, violet, lavender and sweet spices on the nose. Then super smooth but dense, with wonderful poise and balance to the ripe red cherry, dark berry, aromatic herb and mineral flavors. Finishes long with youthfully chewy tannins and lingering floral nuances. Concentrated but tastes much lighter and vibrant than the majority of other Amarones made today; but the young chewy, grainy tannins pick up steam on the long finish and will require patience." - Ian D'Agata

93 Punkte - Wine Spectator

"A seamless, medium- to full-bodied red. Like fine silk, this weaves through the range of crushed black cherry, licorice and citrus with fine, supple tannins and an underpinning of smoke-tinged mineral. Offers a long, lingering finish. Not a powerhouse, but this racehorse should go the distance." - Alison Napjus

91 Punkte - Falstaff

"In der Nase dunkle Fruchtaromatik mit Waldbeeren und Pflaume. Dazu ein Hauch Holzwürze. Am Gaumen erstaunlich elegant trotz fülliger Frucht und lang im Abgang." - Dominik Vombach

Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2015

94 Punkte - James Suckling

"For a decadent but sleek wine, the ripeness level is spot-on here. It opens with glazed cherries, dried berries, vanilla, eucalyptus, caramel and wet earth, before following through to a dusty palate with tons of dried fruit, supported by fine acidity and a sweet-and-sour character."

91 Punkte - Wine Spectator

"A creamy and harmonious red, medium- to full-bodied, featuring light, dusty tannins that frame the flavors of baked black cherry, date, grilled thyme and loamy earth. Fresh and elegant, with a spiced finish. Corvina, Corvinone, Rondinella and Oseleta." - Alison Napjus

Weingut

Seit 1858 erzeugt die Familie Allegrini Wein in Fumane di Valpolicella, einem kleinen Dorf nördlich von Verona. Als eine der Ersten in diesem berühmten Weinbaugebiet wandte man sich hier dem rigorosen Qualitätsweinbau zu und entwickelte nicht nur den berühmten Amarone weiter, sondern baute in Anlehnung ans Burgund auch einzelne Lagen als 'Cru' aus. Daraus sind Weine wie 'Palazzo della Torre', 'La Grola' oder 'La Poja' entstanden, die bis heute ihrer Vorreiterrolle mehr als gerecht werden.

Google Map of Allegrini
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Der Amarone della Valpolicella Classico 2011, 2013 und 2015 von Allegrini wurde jeweils aus 90 % Corvina Veronese, 5 % Rondinella und 5 % Oseleta vinifiziert, und stammt von verschiedenen Weinbergen der Valpolicella-Classico-Zone, die 180 bis 280 m ü.d.M. liegen und ein Durchschnittsalter von 33 Jahren haben. Die Handlese für den Wein fand Ende September statt, die Trauben wurde dann auf Tischen nochmals selektioniert und 3 bis 4 Monate getrocknet, wobei sie 40 bis 45 % des natürlichen Gewichts verloren. Die Fermentierung und Mazeration erfolgte dann Anfang Januar, alle Rebsorten wurden separat ausgebaut und reiften für 18 Monate im neuen Eichenfass. Nach der Assemblage kamen weitere 7 Monate für die fertige Cuvée dazu und weitere 14 Monate auf der Flasche.

Fact Sheets:

Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2011
Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2011
Italien • Venetien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Corvina, Rondinella, Oseleta
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Venetien
  • Produzent:
    Allegrini
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2032
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15120
  • Erzeugeradresse:
    Allegrini
    37022 Fumane
    Italy
Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2013
Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2013
Italien • Venetien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Corvina, Rondinella, Oseleta
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Venetien
  • Produzent:
    Allegrini
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15,5 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2032
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15121
  • Erzeugeradresse:
    Allegrini
    37022 Fumane
    Italy
Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2015
Allegrini Amarone della Valpolicella Classico 2015
Italien • Venetien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Corvina, Rondinella, Oseleta
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Venetien
  • Produzent:
    Allegrini
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15,5 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2032
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15122
  • Erzeugeradresse:
    Allegrini
    37022 Fumane
    Italy

Das könnte Ihnen auch gefallen