clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
6er-OHK De Toren 'Fusion V' 2014

    6er-OHK De Toren 'Fusion V' 2014

    De Toren Private Cellar

    grapes-default-small Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec

    ausverkauft

    De Toren legt erneut eine Höchstleistung hin: ein südafrikanischer Wein im besten Bordeaux-Stil. 'Outstanding' urteilt der Platter's Wine Guide über die 2014er Edition. Jetzt in der Original 6er-Holzkiste!

    Awards

    stars5_4_5
    Platter's Wine Guide
    Platter's Wine Guide

    "Outstanding. Genteel, elegant & refined 2014 ups cab portion of 5-way Bordeaux blend to 53%. Velvety texture, ripe fruitcake & spice, along with integrated French & American oak (50% new) make for effortless enjoyment, like 2013. Long, structured & rewarding, it's also in smaller & larger bottle formats." - Wine tasted by Fiona McDonald.

    Wine in Black-Bewertung: 94 Punkte

    Konstant in Qualität und Stil, erfreulich eigenständig und von ausgeprägt spezifischem Charakter liefert De Toren eine ganze Reihe vorzüglicher südafrikanische Weine ab - und das mit klassischen Bordelaiser Rebsorten. Ein besonders gelungenes Glanzlicht ist dabei der international gerühmte 'Fusion V', eine phantastische Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc (mit 69 % die beiden dominierenden Rebsorten in der 2014er Edition), Malbec, Petit Verdot und Merlot. Und der gehört nicht nur zu den besten südafrikanischen Weinen dieses Stils, sondern auch zu den höchstprämierten, holt sich doch auch die 2014er Edition ein 'Outstanding' bei Platter's Wine Guide ab.

    Im Glas ein tiefdunkles Purpurrot mit leuchtenden violetten Reflexen, das Bouquet frisch und jugendlich, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren, Lorbeer, Lakritz, Espresso, Zigarrentabak, Graphit... komplex und nuancenreich. Am Gaumen viel Extrakt und eine noble Struktur mit einer seidigen, eleganten Textur. Das neue Eichenholz ist spürbar, aber bestens integriert, die Länge ist schlicht formidabel. Ein "moderner" Bordeaux-Blend-Stil? Vielleicht, oder einfach nur Fusion V in Bestform, der in der Original-Holzkiste eine Zierde für jeden Weinkeller darstellt.

    Ein Super-Wein zu einem raffinierten Barbecue!

    Internationale Pressestimmen

    4,5 Sterne (4,5/5) Platter's Wine Guide South Africa

    "Outstanding. Genteel, elegant & refined 2014 ups cab portion of 5-way Bordeaux blend to 53 %. Velvety texture, ripe fruitcake & spice, along with integrated French & American oak (50 % new) make for effortless enjoyment, like 2013. Long, structured & rewarding, it's also in smaller & larger bottle formats." - Wine tasted by Fiona McDonald.

    2-3 Sterne (von 4) fürs Weingut im Kleinen Johnson 2017

    "Überdurchschnittliches, bekannt-berühmtes Weingut. Stets aromatischer roter Bordeaux-Verschnitt »Fusion V« und der auf Merlot basierende, früher trinkreife Verschnitt » Z «."

    Nominated for New World Winery of the Year 2011 - Wine Enthusiast

    "Classic Bordeaux varieties thrive on the De Toren Estate, resulting in some of South Africa’s most balanced, expressive and highly regarded red wines, particularly their Fusion V and Z. De Toren’s has made its mark on the world stage by coupling Old World winemaking with a New World commitment to quality and the environment."

    Weingut

    Emil und Sonette den Dulk gründeten das Gut 1991. Im Jahr 1999 wurde der erste Wein abgefüllt – der "Fusion V". Der Jahrgang schlug gleich eine riesige Welle – und erhielt eine Goldmedaille und mit einem "Outstanding" eine Top-Bewertung von Robert Parker’s Wine Advocate. Seitdem gehört De Toren zu den absoluten Spitzenproduzenten am Kap. Im Jahr 2011 wurde das Gut von der Zeitschrift Wine Enthusiast zum "New World Weingut des Jahres" nominiert. Als Kellermeister ist seit dem Jungfern-Jahrgang 1999 Albie Koch an Bord, der zusammen mit Ernest Manuel (Weinbergs-Management) und Charles Williams (Önologe) für den Erfolg verantwortlich ist. Grundlage für die Arbeit ist die kompromisslose Herangehensweise: Eine minutiöse Analyse der Böden und eine sorgfältige Abstimmung von Boden und Reben. Dazu wird eine intensive Qualitätskontrolle betrieben – vor als auch während der Ernte. Zudem ist die Gegend berühmt für einige der großen Rotweine Südafrikas. Die Nähe des kühlen Ozeans mildert die Temperaturen, was den Trauben gut bekommt. Auf Afrikaans bedeutet De Toren "Der Turm". So ein Name kommt natürlich nicht von ungefähr. Der Turm des Weinguts ist nicht nur von weitem zu sehen, er dient auch der Weinbereitung. In ihm machen sich die Winemaker die Gravitation zu Nutze - als natürliche Pumpe.

    Google Map of De Toren Private Cellar

    Vinifikation

    Aus einer der besten Weinregionen Südafrikas, Stellenbosch, stammen die Trauben für diesen Wein. Die 2014er Cuvée besteht aus fünf verschiedenen Rebsorten, die typisch für Weine aus Bordeaux sind: Merlot (11 %), Cabernet Sauvignon (53 %), Cabernet Franc (16 %), Malbec (16 %) und Petit Verdot (4 %). Die 225 l-Fässer, in denen der Wein 12 Monate reift, stehen in einem klimatisierten Barrel Room, der konstante 16° C hat. Die Eichenfässer sind zu einer Hälfte neu und zur anderen Hälfte gebraucht. Die Assemblage wird zu 90 % in französischen Eichfässern ausgebaut, der Malbec nur in amerikanischen. Unter optimalen Bedingungen kann der Wein zwischen 10 bis 15 Jahre reifen.

    Fact Sheets:

    De Toren 'Fusion V' 2014

    De Toren 'Fusion V' 2014

    Südafrika • Stellenbosch

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Weingut:
      De Toren Private Cellar
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      14,5 %
    • Passt zu:
      Lamm, Rind
    • Reifepotenzial:
      bis 2024
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • Region:
      Stellenbosch
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      mild, opulent
    • Artikelnummer:
      12631
    • Erzeugeradresse:
      De Toren Private Cellar
      Polkadraai Rd
      7604 Stellenbosch
      South Africa
    • Importeuradresse:
      Reidemeister & Ulrichs GmbH
      Konsul-Smidt-Straße 8J
      28217 Bremen
      Germany