Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Fine Old Vintage 2013
  • discovery_de

Fine Old Vintage 2013

Allesverloren Wine Estate

Tinta Barocca, Sauzao, Pontac, Malvasia Rey, Tinta Roriz, Tinta Francis, Touriga Nacional

ausverkauft

In bester Port-Manier kommt dieser Dessertwein vom Kap daher. Doch es gibt einen gewaltigen Unterschied. Denn hierbei handelt es sich um ein echtes Schnäppchen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Swartland, Südafrika
Swartland Allesverloren Wine Estate

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92P

Tinta Barocca, Tinta Roriz, Touriga Nacional - das liest sich wie das Who is Who der großen Portwein-Rebsorten, von denen man Großes im Glas erwarten kann. Nur, dass dieser Dessertwein eben nicht aus Portugal, sondern aus Südafrika stammt. Hier macht sich die Crew von Allesverloren Jahr für Jahr daran, einen Süßwein nach portugiesischem Vorbild zu vinifizieren, der vor Frucht und Finesse nur so strotzt. Rosinen, Heidelbeeren, Früchtekuchen und Anklänge von Honig nehmen sofort die Nase gefangen. Am Gaumen dann samtig und sanft und absolut edel und elegant. Dazu jetzt ein wenig Blauschimmelkäse oder dunkle Schokolade und man ist im Genusshimmel. Das Beste aber kommt zum Schluss: was wie ein teurer Port schmeckt, entpuppt sich als echtes Best-Buy-Juwel vom Kap. Besser geht's nicht!

Weingut

Allesverloren Wine Estate ist in Riebeeck/Malmesbury ansässig, rund 90 km nordöstlich von Kapstadt in der Weinregion Swartland gelegen. Das Weingut ist eines der ältesten in Südafrika, die Ursprünge gehen bis auf das Jahr 1704 zurück, als eine Handvoll mutiger Siedler sich in das unwirtliche Swartland wagten, um es urban zu machen. Um sich damals zu versorgen, mussten die Siedler den mühevollen Weg nach Stellenbosch antreten, als sie im Jahr 1704 von einer dieser Reisen zurück kamen, fanden sie ihr gut komplett zerstört, alles war verloren.

Es war aber auch die Geburtsstunde des erfolgreichen Weinguts Allesverloren, das schon 100 Jahre danach zu den größten Weinerzeugern der Region gehörte. Als dann vor 140 Jahren die Familie Malan der Gut übernahmen, legten sie den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält, da Danie Malan in der fünften Generation Allesverloren leitet. Heute umfasst das Weingut 227 Hektar und gehört zweifelsfrei zu den renommiertesten Namen am Kap. Der Rebsortenspiegel ist eher untypisch für ein südafrikanischen Weinerzeuger und umfasst neben den Klassikern wie Cabernet Sauvignon und Shiraz, wichtige portugiesische Rebsorten: Souzão, Tinta Barocca und Touriga Nacional, die durch roten Moscatel, Malvasia Rey, Tinta Roriz und Tinta Francisca ergänzt werden. Der Grund für die starke Präsenz Portugals in den Rebgärten von Allesverloren ist zwei legendäre Weine des Guts. Einmal der Rotwein aus 100 % Tinta Barocca und der nicht minder berühmte Fine Old Vintage im Portweinstil.

Allesverloren - der große alten Name in südafrikanischem Weinbau ist allerdings auch noch für eine zweite Sache berühmt: für das ungewöhnlich gute Preis-Qualitäts-Niveau, sicher eine Hommage an die einfache Lebensweise der Ahnen. Hier macht man Wein für jedermann, sympathisch nach über 300 Jahren Geschichte!

Mehr lesen
Google Map of Allesverloren Wine Estate

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Süßwein
  • Rebsorte(n):
    Tinta Barocca, Sauzao, Pontac, Malvasia Rey, Tinta Roriz, Tinta Francis, Touriga Nacional
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Swartland
  • Produzent:
    Allesverloren Wine Estate
  • Trinktemperatur:
    12-14 °C
  • Alkoholgehalt:
    20,5 % vol.
  • Passt zu:
    Dessert, dunkler Schokolade, Blauschimmelkäse
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17008
  • Erzeugeradresse:
    Allesverloren Wine Estate
    7306 Malmesbury
    South Africa
  • Importeuradresse:
    Wine Logistix
    35510 Butzbach
    Germany
Süßwein, wein aus Südafrika