clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Alonso del Yerro Ribera del Duero 2013

    Alonso del Yerro Ribera del Duero 2013

    Viñedos Alonso del Yerro

    grapes-default-small Tempranillo

    ausverkauft

    Der Ribera-Klassiker Alonso del Yerro zeigt sich im Jahrgang 2013 von seiner allerbesten Seite, kassiert exzellente 93 Parker-Punkte und ist ein Best Buy sondergleichen!

    Awards

    points_93
    Robert Parker's Wine Advocate

    "The 2013 Crianza was produced with Tempranillo grapes from their organically-farmed vineyards in the village of Roa in Ribera del Duero. It fermented in stainless steel tanks with indigenous yeasts and matured in oak vats and barriques between nine and 15 months depending on the lot. It has bright red fruit and floral aromas, with an herbal twist, in a Rhône way. It has fine tannins and a polished texture, quite round, approachable and pleasant. The only thing I was expecting was a tad more freshness. But this is a great 2013 and always a sure value." - Luis Gutiérrez

    Wine in Black-Bewertung: 94 P

    Nach den strengen Regeln des Bordelaiser Top-Önologen Stephane Derenoncourt vinifiziert, ist der Alonso del Yerro wohl einer der besten Tempranillo, den es derzeit fürs Geld gibt. Seit Jahren räumt der Wein Best-Bewertungen ab und wird von der spanischen und internationalen Presse regelrecht umjubelt. Auch die 2013er Edition reiht sich wie selbstverständlich in diesen Reigen ein: 93 Parker-Punkte muss man sich erstmal verdienen. Aber bei einem "always a sure value" Wein ist das ja schon fast selbstverständlich.

    Und so wundert es nicht, dass hier ein Alonso del Yerro mit höchster Finesse, großem Format und langer Lebenserwartung entstanden ist. Ungemein dichtes, fast opakes Dunkelrot mit violetten Reflexen zeigt sich im Glas. Das intensive Bouquet mit großer Ausstrahlung, herrlicher Frucht (Brombeere, Blaubeere), Gewürzen (Koriander, Lorbeer, Thymian), balsamischen Noten (Süßholz, Minze) und Aspekten vom 12-monatigen Ausbau im Fass (Vanille, dunkle Schokolade). Am Gaumen ein Feuerwerk an Wein mit exquisiten Tanninen, enormer Fruchtdichte, sattem Schmelz, perfekter Balance von Fass- und Gewürzaromen und einer harmonisch eingebundenen Weinsäure, die eine lange Entwicklung verspricht. Es ist wohl diese glänzende Mischung aus hedonistischer Trinkfertigkeit und önologischer Präzision, die den Alonso del Yerro so gut macht.

    Phantastisch! Käme dieser Wein aus Bordeaux, kostete er glatt das Doppelte. Dazu saftige Lammkoteletts vom Grill mit Thymian-Kartoffeln, großartig!

    Internationale Pressestimmen

    93 Punkte Robert Parker's Wine Advocate

    "The 2013 Crianza was produced with Tempranillo grapes from their organically-farmed vineyards in the village of Roa in Ribera del Duero. It fermented in stainless steel tanks with indigenous yeasts and matured in oak vats and barriques between nine and 15 months depending on the lot. It has bright red fruit and floral aromas, with an herbal twist, in a Rhône way. It has fine tannins and a polished texture, quite round, approachable and pleasant. The only thing I was expecting was a tad more freshness. But this is a great 2013 and always a sure value. 50,000 bottles produced." - Luis Gutiérrez

    Weingut

    Kann man ein schöneres Hochzeitsgeschenk machen, wenn zwei Wein-Verrückte heiraten, als ein Weingut? Wahrscheinlich nicht! Und so entstanden nach der Trauung von Javier Alonso und María del Yerro im Jahre 2002 die Viñedos Alonso del Yerro. Von Anfang an erzeugte man hier auf höchstem Niveau und holte sich als önologische Unterstützung die Bordelaiser Wein-Größe Stephane Derenoncourt, der schon so renommierte Weingüter wie La Mondotte und Château Canon La Gaffelière an die Weltspitze führte. Und ganz in Sinne des Experten wird hier mit großer Sorgfalt gearbeitet. So wird der Reifegrad der Trauben wöchentlich Parzelle für Parzelle kontrolliert, sodass der optimale Lesezeitpunkt getroffen wird. Bei der manuellen Ernte werden kleine 12 kg-Kisten verwendet, damit die Trauben unbeschadet in die Kelter gelangen. Dort werden sie nicht gepresst, sondern nur durch die Schwerkraft entsaftet. Die Fermentation findet in temperatur- kontrollierten Edelstahltanks statt. Die malolaktische Gärung und der weitere Ausbau in neuen Fässern aus französischer Eiche. Auch Bâtonnage ist selbstverständlich. Das Ergebnis sind Weine, die zu den besten und beliebtesten der D.O. Ribera del Duero und D.O. Toro gehören. Sicher auch deshalb, weil sie für das, was sie bieten, zu doch sehr fairen Tarifen zu haben sind.

    Google Map of Viñedos Alonso del Yerro

    Vinifikation

    Alonso del Yerro 2013 ist aus 100 % Tempranillo vinifiziert. Die Trauben für diesen Wein stammen aus vielen kleinen Parzellen des Weinguts, die im Durchschnitt auf 800 m ü.d.M. liegen und von Kalkböden mit Kieselsteinen geprägt sind. Nach der Handlese vom 19.-30.Oktober und der rigorosen Trauben-Selektion verlief die temperaturkontrollierte Fermentierung sehr langsam (zwischen 21 und 26 Tagen, je nach Parzelle). Dann wurde der Wein abgezogen und reifte 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche, davon 15 % neu. Im July 2015 wurden dann rund 50.000 Flaschen gefüllt.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Tempranillo
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Kastilien-León
    • Weingut:
      Viñedos Alonso del Yerro
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      14,5 %
    • Passt zu:
      Lammfleisch, Rindfleisch
    • Reifepotenzial:
      bis 2023
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      kraftvoll, komplex
    • Artikelnummer:
      12485
    • Erzeugeradresse:
      Viñedos Alonso del Yerro
      09300 Roa - Burgos
      Spain

    Weitere Empfehlungen