Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Gratallops' Priorat 2019
  • Guía de Vinos Gourmets - 97
  • Guía Peñín - 95

'Gratallops' Priorat 2019

Álvaro Palacios

Carignan

39,95 €*
0,75l · 53,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Mit bis zu 97 Punkten wird der Priorat-Wein aus Gratallops bewertet. Kein Wunder, stammt er doch von einer der großen Winzer-Persönlichkeiten Spaniens, Alvaro Palacios. Der Schöpfer des legendären 'L’Ermita' zeigt auch beim Ortswein sein ganzes Können!

Alvaro Palacios 'Gratallops' Priorat 2019
'Gratallops' Priorat 2019
Álvaro Palacios
39,95 €*
0,75l · 53,27 €/l
Wein aus Priorat, Spanien
Priorat Álvaro Palacios

Awards

Guía de Vinos Gourmets 97 / 100 Punkte

"Attraktive purpurfarbene kirschrote Farbe. Duftende und aromatische Nase mit Noten von Himbeeren, Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren, rosa Grapefruit, Schiefer, Lavendel, Flieder, elegantem Holz, Weihrauch, Pfeifentabak, rotem Tee, Lorbeer und Noten von Süßwaren. Komplex, strukturiert, samtig, rund, subtiler mineralischer Charakter, umhüllend und flüssig."

Guía Peñín 95 / 100 Punkte

"Farbe: tiefes Kirschrot; Aroma: reifes Obst, trockene Kräuter, weiches Eichenholz, dunkle Früchte, erdig; Geschmack: kraftvoll, reife Früchte, würzig, reife Tannine"

Wine in Black Bewertung: 96P

Alvaro Palacios ist eine Winzer-Legende. Schließlich hat er Ende der 1980er-Jahre mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter das Priorat wiederentdeckt und dort mit 'L’Ermita' und 'Finca Dofi' aus dem Stand zwei der größten Weine Spaniens geschaffen. Von dieser Koryphäe stammt der 'Gratallops' aus uralten Weinbergslagen rund um die verwunschene und abgelegene Ortschaft Gratallops. Es ist eines der besten Terroirs, das man sich für die mediterranen Rebsorten nur wünschen kann. Und so entsteht hier ein Wein, der für seinen Preis enorm viel zu bieten hat und zudem entsprechend immer sehr hoch bewertet wird. In diesem Fall sind es sogar bis zu 97 Punkte.

Tasting Note

Der 'Gratallops' präsentiert sich in einem leuchtenden Rot mit violetten Reflexen. In der Nase verbinden sich schwarze Früchte wie Cassis, Brombeeren und Holunder mit Orangenschalen und Schokolade, etwas Zimtrinde und Nuss. Am Gaumen zeigt sich eine klare und hinreißend elegante Tanninstruktur mit seidiger Textur. Bemerkenswert ist bei diesem Wein die lineare Weinsäurestruktur, die aus dem 'Gratallops' immer den burgundischsten aller Palacios-Priorat-Weine macht. Der Wein wirkt floral, frisch und expressiv, dabei finessenreich und lang.

rotwein aromas, wein aus Spanien

Passt zu

Wild und Wildgeflügel, Kurzgebratenem vom Grill und gereiften Käse.

Wein passt Steak

Bewertungen & Pressestimmen

94 Punkte - Robert Parker's The Wine Advocate

"The 2019 Gratallops is a village wine produced with grapes from different Gratallops vineyards, which are mentioned on the label, with a varietal breakdown of 87% Garnacha, 12% Cariñena and 1% white grapes (Garnacha Blanca, Macabeo and Pedro Ximenez) from organically farmed vineyards. It fermented in oak vats with indigenous yeasts and matured in large oak vats for 13 months. There is a lot of finesse and elegance, tons of red fruit, a bright ruby color with a blue hue, and a velvety mouthfeel. In general, the wines from 2019 are very aromatic, expressive, open and floral, and there is no sense of heat or alcohol in any of them. They come through as perfectly balanced." - Luis Gutiérrez

94 Punkte - James Suckling

"A refined and beautiful red with blackberry and light chocolate aromas and flavors. Full-bodied, yet tight and polished. Linear, fine and dynamic at the end. Dried orange rind and dark fruit with stone at the finish. Please give this two or three years to soften."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Alvaro Palacios ist heute einer der berühmtesten Önologen Spaniens, seine Arbeit im Priorat, in der Rioja und im Bierzo wird weltweit geachtet und bewundert. Aber das war nicht immer so, denn als er 1989 in das kleine Weindorf Gratallops im Priorat kam, da gab es gerade mal eine Handvoll Mitstreiter, die ihm zur Seite standen, und die sich fest auf die Agenda geschrieben hatten, das ganze Potenzial dieser einmaligen Region auszuschöpfen. Durch die besonderen klimatischen Voraussetzungen (über 3.500 Sonnenstunden, 380 mm Regen im Jahr, kühle Nächte) und der einmaligen Bodenformation (Llicorella-Schiefer, Quarzit, Vulkangestein) begünstigt, bauten hier schon die Kartäusermönche Wein an, und diese über 600 Jahre alte Tradition bildete das Fundament für die Arbeit von Alvaro Palacios.

Auch seine Arbeit in der Rioja ist innovativ. Denn Alvaro hat sich nicht im berühmtesten Teil, der Rioja Alta, niedergelassen. Es zog ihn in den Osten, in die Rioja Oriental. Da sie näher am Mittelmeer liegt und die Berge flacher (300 bis 400 Meter) sind, sind die Sommer heißer. Aufgrund der Wärme und der meist schweren Schwemmlandböden entstehen hier vor allem dunkle, alkoholbetonte Weine. Das Klima ist ideal für die spätreifende und wärmeliebende Sorte Garnacha. Die Hanglage von Alvaros Weingut Palacios Remondo liegt am Yerga-Gebirges, dort kühlt Wind die größte Hitze und so behalten die Trauben eine herrliche Frische. Lange fand man statt kleiner Familienbodegas eher größere Kellereien und Genossenschaften, denn hauptsächlich lieferte man Trauben für die Rioja Alta. Dennoch gibt es heute zunehmend Winzer wie Alvaro, die hier charaktervolle Garnacha machen, oft aus alten Buschreben und mitunter, wie bei Alvaro, natürlich nachhaltig angebaut .

Seit den 1990er-Jahren gelingt es ihm mit seinen Freunden, einen bis dahin völlig unbekannten Stil spanischer Weine zu formen, der sich durch eine mineralische Frische auszeichnet. Mit der Mischung aus uralten Reben, modernstem önologischem Know-how und Respekt vor den Charakteren des Terroirs entstehen seitdem unvergleichliche Weine. Wie die Rioja gehört das Priorat mittlerweile zu den berühmtesten Anbaugebieten Spaniens, ja der ganzen Welt. Und auch wenn Alvaro Palacios zahllose Nachfolger hat, so zählen doch seine Weine - Camins del Priorat, Les Terrasses, Finca Dofí, Gratallops Vi de Vila und der legendäre L´Ermita - nach wie vor zu den besten Priorat-Weinen. Der L´Ermita gar wird in einem Atemzug mit beispielsweise Pétrus, Grange, Harlan Estate oder Masseto genannt. Kein schlechter Umgang für einen spanischen Wein!

Mehr lesen
Google Map of Alvaro Palacios

Vinifikation

Der 'Gratallops' ist ein Vi de Vila, also ein Ortswein, dessen Frucht aus der gleichnamigen Ortschaft Gratallops stammt. Es sind alte Gemischte Sätze, die hier genutzt werden. In diesen Gemischten Sätzen finden sich rund 87 % Garnacha, 12% Cariñena sowie ein Prozent weißer Trauben wie Garnacha Blanca, Macabeo und Pedro Ximenez, die biologisch-organisch bewirtschaftet werden. Die entrappte Frucht wurde spontan im Holz vergoren und auch in Holzfudern über 13 Monate hinweg ausgebaut.

Wein aus Priorat, Spanien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Carignan
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Priorat
  • Produzent:
    Álvaro Palacios
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Venison, Steak
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Llicorella
  • Artikelnummer:
    18190
  • Erzeugeradresse:
    Alvaro Palacios
    Afores
    43737 Gratallops
    Spain
Rotwein, wein aus Spanien

Das könnte Ihnen auch gefallen