Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Poggetto di Sopra Vino Nobile di Montepulciano 2016
  • James Suckling - 95
  • Robert Parker's Wine Advocate - 94+

Poggetto di Sopra Vino Nobile di Montepulciano 2016

Avignonesi

Sangiovese

59,95 €*
0,75l · 79,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Eine Lage, sechs Winzer und ein Jahrhundert-Jahrgang. Bei dieser Kombination kann nur Großes entstehen. Und tatsächlich: dieser Vino Nobile räumt ohne Ende ab. 94+ Parker-Punkte und 95 Punkte von James Suckling sind da nur die Spitze des Lobgesangs!

Avignonesi Poggetto di Sopra Vino Nobile di Montepulciano 2016
Poggetto di Sopra Vino Nobile di Montepulciano 2016
Avignonesi
59,95 €*
0,75l · 79,93 €/l
Wein aus Toskana, Italien
Toskana Avignonesi

Awards

James Suckling 95 / 100 Punkte

"Blueberries, dried oranges, aniseed and nutmeg. Medium to full body, racy but structured tannins and loads of driven, mineral acidity. The purity of fruit and transparency here will set your palate on fire."

Robert Parker's Wine Advocate 94plus / 100 Punkte

"The 2016 Vino Nobile di Montepulciano Poggetto di Sopra is a silky and pure Tuscan red, with the natural fruit intensity and the acidity to pair with a hearty baked eggplant dish. The bouquet is fragrant and bright with dried cherry, cassis, smoke, tar and burning ember. This bottle is part of the Alliance Vinum, or the small group of estates dedicated to safeguarding Vino Nobile and the culture surrounding this historic wine appellation. Each producer in the alliance makes a single-vineyard expression of Sangiovese, and this is the contribution from the forward-thinking Avignonesi estate." - Monica Larner

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Nobile Alliance - so nennt sich eine Vereinigung, zu der die sechs Weingüter Salcheto, Poliziano, La Braccesca, Dei, Boscarelli und Avignonesi gehören. Ihr Ziel ist kein geringeres, als den Terroir-Geschmack von Montepulciano in Perfektion auf die Flasche zu bringen. Federführend bei diesem Projekt sind Ashleigh Seymour und Matteo Giustiniani, die Weinmacher von Avignonesi. Sie überwachen nicht nur die Qualität der Sangiovese-Trauben, die allesamt in der Lage Poggetto di Sopra gedeihen, sondern zeichnen auch im Keller für die Vinifikation verantwortlich.

Dass sich die Nobile Alliance ausgerechnet Poggetto di Sopra als Lage ausgesucht hat, überrascht übrigens nicht. Der alkalische Lehmboden wird von einer Ader aus blauem Natriumton durchzogen. Außerdem ist er reich an Schluff, Kalkstein und prähistorischen Meeressidementen. All das sorgt für eine ebenso filigrane wie intensive Spannung im Wein. Wenn dann noch ein Jahrhundert-Jahrgang wie 2016 dazukommt, sind die Weichen unausweichlich auf Erfolg gestellt. Neben 94 Punkten vom renommierten Wine Enthusiast und 94+ Parker-Punkten setzt James Suckling mit 95 Punkten diesem großen Vino Nobile di Montepulciano die Krone auf!

Tasting Note

Granatrot schimmert der Wein im Glas. Aromen von Knubberkirschen, Heidelbeeren und roten Pflaumen, die mit Anklängen von Veilchen, Unterholz, Salbei und Thymian unterlegt sind, umschmeicheln die Nase. Doch das wahre Potenzial dieses Vino Nobile offenbart sich am Gaumen! Dicht, feinmaschig, mit seidigen Tanninen und einer ungeheuer präzisen und filigranen Struktur gleitet der Wein über die Zunge. Hinzu kommen dann noch der warme Charakter und die fast schon ätherische Mineralik, zu denen sich dezente Eichen-Noten und ein Hauch Süßholzwurzel gesellen, die auch das minutenlange Finish einleiten.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Hier jetzt eine geschmorte Lammkeule mit vielen mediterranen Kräutern dazu und das Leben ist einfach gut. Auch gefüllte und gegrillte Ochsenherztomaten sind eine köstliche Wahl - ebenso wie gereifte Käsesorten.

Wein passt Lammfleisch
Wein passt gegrilltem Gemüse
Wein passt kräftigem Käse

Bewertungen und Pressestimmen

94 Punkte - Wine Enthusiast

"Balsamic whiffs of camphor align with ripe dark-skinned fruit, exotic spice and leather aromas. Vibrant and linear, the elegantly structured palate features dried black cherry, cassis and licorice before a coffee-bean finish. It's still young so give it time to fully develop." - Kerin O'Keefe

91 Punkte - Vinous

"The 2016 Vino Nobile di Montepulciano Nobile Progetto di Sopra is the best of the four 2016s I tasted from Avignonesi. Tasting it makes me wonder why the other wines aren’t on this level. The Progetto di Sopra is an austere, classically-built Vino Nobile, with enough fruit to balance the acids and tannins. Sweet red cherry, mint, iron and dried herbs linger." - Antonio Galloni

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Bereits im 14. Jahrhundert wurde das Weingut von der Familie Avignonesi, nach der es inzwischen auch benannt ist, in Montepulciano gegründet. Im Lauf der Dekaden wechselte das Gut immer wieder den Besitzer und verschwand zunehmend in die Bedeutungslosigkeit. Das änderte sich erst, als die Familie Favo dem Weinbau dort im Jahr 1974 neues Leben einhauchte. Seitdem wuchsen die Rebflächen stetig und die Qualität konnte beträchtlich gesteigert werden. Hier zündete dann 2009 die belgische Rechtswissenschaftlerin Virginie Saverys die nächste Stufe, als sie die Tenuta Avignonesi kaufte.

Sie stellte die inzwischen 175 Hektar Rebfläche auf naturnahe und nachhaltige Bewirtschaftung um und verbannte sämtliche chemischen Herbizide, Pestizide und Düngemittel aus den Weinbergen. Die önologische Verantwortung bei Avignonesi tragen inzwischen die Australierin Ashleigh Seymour und der Florentiner Weinmacher Matteo Giustiniani, denen der Önologe Giampaolo Chiettini beratend zur Seite steht. Neben dem Vino Nobile, dem Flaggschiff-Wein, der zu 100 % aus Sangiovese besteht, wird mit der Vino Nobile Riserva auch eine Cuvée aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon angeboten. Merlot ergänzt den Rebsortenspiegel auf der roten Seite und fließt vor allem in den 'Cantaloro' ein. Die weißen Rebsorten von Avignonesi sind vor allem Malvasia, Trebbiano und Chardonnay.

Mehr lesen
Google Map of Avignonesi srl Società Agricola

Vinifikation

Der Avignonesi Poggetto di Sopra Vino Nobile di Montepulciano 2016 wird zu 100 % aus Sangiovese vinifziert. Die Trauben stammen ausschließlich aus der Lage Poggetto di Sopra der sechs Weingüter Salcheto, Poliziano, La Braccesca, Dei, Boscarelli und Avignonesi. Nach der Handlese wurden die Trauben im Keller von Avignonesi spontan vergoren. Dabei blieben die Trauben intakt und platzten erst durch die Gärung auf, sodass sie dann eingemaischt werden konnten. Dies wiederum hatte eine langsame Fermentation zur Folge, die etwa einen Monat dauerte. Danach wurde der Wein für 24 Monate in Eichenfässern (75 % kleine Fässer, 25 % große Fässer) ausgebaut.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Avignonesi
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, gegrilltem Gemüse, kräftigem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2032
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16303
  • Erzeugeradresse:
    Avignonesi srl Società Agricola
    Via Colonica, 1
    53045 Valiano di Montepulciano (SI)
Sangiovese, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen