Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Castello di Brolio' Chianti Classico Gran Selezione 2018
  • James Suckling - 97
  • cult_wine_de

'Castello di Brolio' Chianti Classico Gran Selezione 2018

Barone Ricasoli Spa Società Agricola

Sangiovese

ausverkauft

Wenn sich Barone Ricasoli mit einer Gran Selezione die Oberliga im Chianti Classico vornimmt, dann verspricht das höchsten Genuss. So auch mit dieser kraftvollen und strukturierten 2018er-Edition, die bei James Suckling beeindruckende 97 Punkte erhält.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Toskana, Italien
Toskana Barone Ricasoli Spa Società Agricola

Awards

James Suckling 97 / 100 Punkte

"This is very spicy with nutmeg, cloves and hints of hazelnuts that add complexity to the black-cherry and raspberry undertones. Full-bodied, rich and layered with a velvety texture and a flavorful finish. Beautiful center palate. Very powerful and structured. Hints of mushroom and balsamic in the aftertaste. Needs time to soften."

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Der Name Barone Ricasoli steht für eine der ältesten Weinfamilien der Welt. Bereits im Jahr 1141 wird der erste Weinbaubetrieb urkundlich erwähnt. Seit dieser Zeit haben sich 33 Generationen dem Weinbau verschrieben. Einer der bekanntesten Ricasoli ist bis heute Baron Bettino Ricasoli, der lange am perfekten Chianti gefeilt hat, um 1872 seine Chianti-Formel zu veröffentlichen. Sein Wohnsitz, das Castello di Brolio, wurde so zum Ausgangspunkt einer Qualitätsrevolution in der Toskana und steht bis heute für Kultweine wie die Gran Selezione, die aus dem hauseigenen Sangiovese-Klon erzeugt wird, der direkt am Schloss wächst. Ein großartiger Wein, der der Renommier-Liga des Chianti Classico perfekt entspricht und mit großen 97 Punkte von Toskana-Kenner James Suckling daherkommt.

Tasting Note

Die Chianti Classico Gran Selezione ist ein dunkel karminroter Sangiovese, der viel reife Frucht und viel Würze bietet. Den Auftakt bilden Nüssen, Nelken und Muskat, Süßholz und Anis in Verbindung mit saftigen Himbeeren und süßen Kirschen. Am Gaumen wirkt der Chianti üppig und reif, aromatisch dicht und kraftvoll mit einer samtigen Textur und einem gelungenen Maß an frischem Eichenholz. Das ist ein Wein, der Potenzial besitzt, aber auch jetzt schon mit etwas Luft viel Freude bereitet.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

geschmortem Fleisch, zu Steaks, zu Terrinen oder auch zu überbackenen Auberginen.

Wein passt Steak

Bewertungen und Pressestimmen

16 Punkte - Jancis Robinson

"Gaiole in Chianti. Although the tech sheet says this is 100% Sangiovese, it also says 'created from a meticulous selection of the best Sangiovese and Abrusco (rare, deep-coloured Tuscan) grapes from the estate's vineyards.' Deep crimson. Very sweet nose. Much less appetising than the normale with some rather obvious oak. Lacks the lift and tang of the normale. Just a little sickly and a tad oily." - Jancis Robinson

90 Punkte - Vinous

"The 2018 Chianti Classico Gran Selezione Castello di Brolio is laced with crushed red berry, spice, dried herbs, anise and white chocolate. This perfumed, mid-weight Gran Selezione will drink well right out of the gate. This is an especially aromatic, understated style, but it works quite well." - Antonio Galloni

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Castello di Brolio der Barone Ricasoli gehört zu den besten Adressen der Toskana. Und das seit fast schon einem Jahrtausend. Die Ricasoli gehören zu den ältesten mit dem Weinbau verbandelten Familien der Welt. Bereits seit 1141 werden bei ihnen Weine erzeugt - über 32 Generationen hinweg! Trotz aller Tradition gehörte auch die Innovation immer zu den Steckenpferden der Barone. Am bekanntesten dürfte in dieser Hinsicht Baron Bettino Ricasoli geworden sein, der in den 1880ern die Formel für den Chianti gefunden hat, die sehr lange gültig war. Doch die Zeiten haben sich geändert, und heute bestimmen neue Formeln diesen berühmten Wein aus der Toskana. Doch auch an der Weiterentwicklung dieser neuen Stile waren und sind die Ricasoli beteiligt. Sie erzeugen heute klassischen wie modernen Chianti Classico. Allen voran natürlich der Chianti Classico Brolio, die Riserva Rocca Guicciarda und auch die Gran Selezione Colledilà. Und dann gibt es natürlich noch den Merlot namens Casalferro. Das Geschick des Hauses liegt seit 1993 in den Händen von Francesco Ricasoli. Er hat nach alten Sangiovese-Klonen gesucht und diese vermehren lassen. Sie werden heute als Ricasoli-Klone bezeichnet und die Weinberge nach und nach neu mit ihnen angelegt. Heute stehen rund 240 Hektar von 1.200 Hektar Landbesitz unter Reben, umrahmt von Eichen- und Kastanienwäldern, Feldern und 26 Hektar Olivenhainen. Die Untersuchungen des Francesco Ricasoli ergaben innerhalb der Weinberge rund um Casalferro, Colledilà, Torricella, Miniera und Ceni 19 unterschiedliche Bodentypen. Die wichtigsten fünf sind der Macigno del Chianti, ein Arenaria Boden aus Sand und Stein, gut drainiert und mit wenig organischen Stoffen versehen; der Toskanische Splitter, ein sehr dünner Boden, bekannt als Schiefer oder Galestro von Brolio; der Monte Morello, ein Ton- und kalkhaltiger Boden, bekannt als Alberese, sehr steinig, reich an Kalziumkarbonat und Lehm, arm an organischen Stoffen; marine Sedimente, Böden aus dem Pliozӓn mit Sandsedimenten und vom Meer geschliffenen Kieseln, in tieferen Schichten Ton sowie steinzeitliche Flussterrassen aus dem Pliozӓn und Pleistozӓn, karge Schluffablagerungen mit Tonvorkommen.

Mehr lesen
Google Map of Barone Ricasoli Spa Società Agricola

Vinifikation

Barone Ricasoli 'Castello di Brolio' Chianti Classico Gran Selezione 2018 stammt aus der Lage Brolio. Der Sangiovese-di-Brolio-Klon steht dort auf Macigno del Chianti (Sandstein), Scaglia Toscana (Galestro) und Monte Morello (Alberese). Der Sangiovese wurde vom 25. bis 28. September 2018 gelesen. Die Gärung und Mazeration erfolgte in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 24 bis 27 °C über 14-16 Tage hinweg. Danach reifte der Chianti Classico für 23 Monate in 500-l-Tonnen mit eine, Neuholzanteil von 30 %.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Barone Ricasoli Spa Società Agricola
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Steak, Terrine
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Edelstahltank und Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, frisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Galestro, Sandstein
  • Artikelnummer:
    17315
  • Erzeugeradresse:
    Barone Ricasoli Spa Società Agricola
    Loc. Madonna a Brolio
    53013 Gaiole in Chianti
    Italy
Sangiovese, wein aus Italien