Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Syrah 'Element' Gimblett Gravels 2018
  • Cameron Douglas - 96
  • Bob Campbell -  Master of Wine - 96

Syrah 'Element' Gimblett Gravels 2018

Blank Canvas Wines

Syrah, Grüner Veltliner

39,95 € UVP
36,95 €*
0,75l · 49,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Cool-Climate-Syrah von Kult-Winzer Matt Thomson, der damit einen Master Sommelier und einen Master of Wine gleichzeitig begeistert. Denn Cameron Douglas und Bob Campbell zücken beide unisono phänomenale 96 Punkte!

Blank Canvas Syrah 'Element' Gimblett Gravels 2018
Syrah 'Element' Gimblett Gravels 2018
Blank Canvas Wines
39,95 € UVP
36,95 €*
0,75l · 49,27 €/l
Wein aus Neuseeland
Hawke's Bay Blank Canvas Wines

Awards

Cameron Douglas 96 / 100 Punkte

"The resulting wine showcases aromas of spices and black fruits, crushed black currant berries and raspberry, violets, clove and toasty barrel scents. A complex and intriguing bouquet, quite powerful and very youthful. On the palate - delicious! Flavours of black fruits and currants, wild berries and spices from barrel and fruit, licorice and clove, some meat moments, pepper and iron-like stony soil qualities. Complex, lengthy and still rather youthful."

Bob Campbell - Master of Wine 96 / 100 Punkte

"From the smallest vineyard in the Gimblett Gravels subregion. Co-fermented with 7% Grüner Veltliner skins for colour stability, complexity of tannin and a spicy, aromatic lift. The wine certainly has a great depth of colour, with rich, ripe flavours including Black Doris plum, liquorice, cocoa powder, mocha and a suggestion of violet. A generously proportioned wine with an appealingly supple texture. Should age well."

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Bereits Mitte der 1990er-Jahre bewiesen Matt Thomson und Sophie Parker-Thomson, wie wunderbar Pinot Noir in der Region Marlborough gelingen kann. Jetzt tritt das sympathische Duo den Beweis an, dass sie auch für die Rebsorte Syrah ein mindestens ebenso gutes Händchen haben. Dieser stammt allerdings nicht aus Marlborough, sondern aus Hawke's Bay. Und zwar aus der Subregion Gimblett Gravels. Hier, im Element Vineyard, gedeihen die Reben auf frei entwässernden Kiesbettböden, die in verschiedenen Tiefen Linsen aus Sand, Schluff und Ton aufweisen. Genau das sorgt für die unterschiedlichen Charakter-Tönungen im Wein. Dem französischen Vorbild folgend, stabilisiert Matt Thomson Farbe und Aromen mit einem kleinen Schuss Weißwein. Während man dafür an der Rhône allerdings traditionell Viognier nimmt, fiel die Wahl des renommierten Winzers auf die österreichische Parade-Rebsorte Grüner Veltliner. Was sich zunächst recht ungewöhnlich anhört, entpuppt sich auf dem zweiten Blick als echter Meistergriff. Denn das berühmte weiße Pfefferl des Veltliner komplettiert hier kongenial die Anklänge von schwarzem Pfeffer, die der Syrah mitbringt. Das sorgt für eine ungeheure Spannung im Wein, die es dann auch zwei der großen Weinexperten dieser Welt angetan hat. Denn sowohl Master Sommelier Cameron Douglas als auch Master of Wine Bob Campbell ehren die 2018er-Edition mit großen 96 Punkten!

Tasting Note

In einem tiefdunklen Purpurrot mit violetten Reflexen und fast schon schwarzem Kern fließt der Syrah ins Glas. In der Nase ist sofort eine delikate Note von frisch zerstoßenem schwarzen Pfeffer wahrnehmbar - komplettiert durch fruchtige Anklänge von Brombeere, Holunder und Himbeere. Veilchen, geröstete Kakaobohnen und ein Hauch von Rauch komplettieren den olfaktorischen Eindruck. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit einer ebenso dichten wie samtigen Textur. Die fleischigen Tannine sind engmaschig gewebt und sorgen für einen unglaublichen Tiefgang. Hier sind jetzt auch Kräuter-Nuancen und etwas schwarze Oliven-Tapenade wahrnehmbar. Das Finish hallt beeindruckend lange nach. Ein Wein, mit einem unglaublichen Reifepotenzial. Doch er bereitet auch jetzt schon sehr viel Genuss und Freude. Wir empfehlen, den Syrah vorab für drei Stunden karaffieren.

rotwein aromas, wein aus Neuseeland

Passt zu

Steak, geschmorte Rindfleischgerichte und gegrilltes Gemüse.

Wein passt Schmorbraten
Wein passt Steak
Wein passt gegrilltem Gemüse

Bewertungen und Pressestimmen

17+ Punkte - Jancis Robinson

"Tasted blind. Potent nose that combines rich red fruit with a reductive flinty note plus loads of peppery fragrance. Powerful on the palate, both in structure and fruit, although there is no excess in evidence, and the finish is refreshing. Stylish and dense, with more complexity surely in store." - Richard Hemming MW

93 Punkte - James Suckling

"Berry, black-pepper and black-olive character with clove, too. Aromatic! Medium-to full-bodied with chewy tannins that are polished at the same time."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Blank Canvas Wines sind in Blenheim ansässig auf der Südinsel Neuseelands und kultivieren Weingärten in zwei der berühmtesten Appellationen des Landes: Marlborough und Hawke's Bay. Das Gut wurde von Matt Thomson zusammen mit seiner Frau Sophie Parker-Thomson ins Leben gerufen. Matt Thomson hat eine lange, erfolgreiche Karriere als Flying Winemaker hinter sich, die bereits 1992 als Absolvent der University of Otago begann. Sein Stationen führten ihn um die ganze Welt, inklusive Europa und Amerika. So ist das Blank Canvas-Projekt eine echte Herzensangelegenheit. Kein Wunder also, dass er es mit seiner Frau, seit 2020 so wie er Master of Wine, in die Realität umgesetzt hat. Und klar, dass mit so viel geballten Know-how auch außergewöhnliche Weine entstehen. Schon die Auswahl der Rebsorten weicht mit Sauvignon Blanc, Chardonnay, Grünem Veltliner, Riesling, Pinot Noir und Syrah ein wenig vom Gewohnten ab. Auch stilistisch hat man so gar nichts mit überseeischem Blockbustertum am Hut. Hier werden feinziselierte kleine Meisterwerke mit höchster handwerklicher Präzision vinifiziert, was Blank Canvas Wines in relativ kurzer Zeit in den Status eines Kultweinguts gehoben hat.

Mehr lesen
Google Map of Blank Canvas Wines

Vinifikation

Der Blank Canvas Syrah 'Element' Gimblett Gravels 2018 besteht zu 93 % aus Syrah und 7 % Grünem Veltliner. Die Trauben stammen allesamt aus dem 2,4 Hektar großen Element Vineyard der Subregion Gimblett Gravels in Hawke's Bay. Nach der Handlese wurden lediglich 40 % der Veltliner-Trauben entrappt. Alle Trauben wurden anschließend gemeinsam vergoren. Es folgte ein 14-monatiger Ausbau in gebrauchten und neuen Holzfässern aus französischer Eiche. Danach kam der Wein ohne weitere Filtration auf die Flasche.

Rotwein aus Hawke's Bay,  Neuseeland, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Syrah, Grüner Veltliner
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Hawke's Bay
  • Produzent:
    Blank Canvas Wines
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Cassoulet, Schmorbraten, Steak, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17519
  • Erzeugeradresse:
    Blank Canvas Wines
    7201 Blenheim
    New Zealand
  • Importeuradresse:
    Vinabonus GmbH
    34134 Kassel
    Germany
Syrah, wein aus Neuseeland

Das könnte Ihnen auch gefallen