Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Caisteal Chamuis Blended Malt Scotch Whisky (NAS) - 0,7l
  • tipp_de

Caisteal Chamuis Blended Malt Scotch Whisky (NAS) - 0,7l

Mossburn Distillers Ltd.

74,95 € UVP
44,95 €*
0,7l · 64,21 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Der Caisteal Chamuis ist der neue Blended Malt Scotch Whisky für Islay-Fans. Da ist viel Rauch und Torf im Spiel, Süße und feine Gewürze.

Caisteal Chamuis Blended Malt Scotch Whisky (NAS) - 0,7l
Caisteal Chamuis Blended Malt Scotch Whisky (NAS) - 0,7l
Mossburn Distillers Ltd.
74,95 € UVP
44,95 €*
0,7l · 64,21 €/l
Spirituose aus Schottland
Mossburn Distillers Ltd.

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92P

Wie es für Malt Whiskys der Hebriden typisch ist, wurde der Caisteal Chamuis - aus dem Gälischen ins Englische übersetzt heißt es Castel Chamus, benannt nach der Burgruine auf der Isle of Skye - ordentlich getorft. "Heavily peated" nennen die Master Blender diesen Vorgang, bei dem der Whisky seine typisch rauchigen Aromen erhält. Danach wanderten die verschiedenen Malts aus Islay, Orkney und Skye zunächst in amerikanische Hogsheads, also 500- bis 600-Liter-Fässer, bevor sie geblendet wurden, um ihr Finish in Ex-Bourbon- und Sherry Oloroso zu erhalten. "Heavily smooth" wurde der Whisky in dieser Zeit und zudem "heavily mysterious", wie die Distiller anmerken. Tatsächlich vereint der Whisky das Beste von den schottischen Inseln in einer besonderen Füllung!

Tasting Note

Der Blended Malt Whisky duftet nach Rauch, Holzfeuer und Asche, fast so, als würde man sich im Empfangssaal eines schottischen Castles befinden. Dazu finden sich jodige Noten, Torf, Vanille, Zimt und Pfeffer. Am Gaumen verbinden sich die rauchigen Noten mit der verführerische Tiefe der Eichenholzwürze und Süße der Oloroso- und Bourbon-Fässer. Der Whisky klingt in einem Finale von Vanille, Karamell und Holz aus.

wein aromas, wein aus Schottland

Passt zu

einer guten Zigarre und als Digestif.

Weingut

Die Mossburn Distillers sind zwar noch ein relativ junges Unternehmen, jedoch mit jahrzehntelanger Erfahrung. Mastermind der Distillers ist Neil Macleod Mathieson, der bereits seit 40 Jahren Whisky erzeugt. Die erste Abfüllung unter dem Namen Mossburn wurde 2017 als eine Reihe von klassischen Independent Bottler Malts veröffentlicht, die nach und nach durch Single Malt Scotch Whiskys ergänzt werden. Mittlerweile gibt es bei Mossburn zwei Destillen. Die eine liegt in Torabhaig auf der Isle of Skye. Dort erzeugt Torabhaig einen charaktervollen, getorften New-Make-Spirit, der derzeit in verschiedenen Fässern reift. Die zweite Brennerei ist die Reivers Destillery. Sie befindet sich im Herzen der schottischen Borders. Reivers ist innovativer und experimenteller und erzeugt seit 2020 ihre ersten Single Grain Scotch Whiskys.

Mehr lesen
Google Map of Mossburn Distillers Ltd.

Vinifikation

Die Basis dieses Caisteal Chamuis Blended Malt Scotch Whisky sind Malts von den verschiedenen Inseln der Hebriden. Anfänglich reifen sie in first fill und refill American Oak Hogsheads. Die einzelnen Malts, aus denen dieser Whisky besteht, wurden dann vor einem letzten Finish geblendet, das in Virgin American Oak Fässern stattfand. Die letzte Reifung erfolgte in einer Auswahl von Oloroso Sherry casks und Bourbon casks.

Spirituose vinifikation, wein aus Schottland

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Spirituose
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,7
  • Produzent:
    Mossburn Distillers Ltd.
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    46 % vol.
  • Passt zu:
    Digestif
  • Reifepotenzial:
    bis 2040
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    18535
  • Erzeugeradresse:
    Mossburn Distillers Ltd.
    TD8 6PJ Jedburgh
    United Kingdom
Spirituose, wein aus Schottland

Das könnte Ihnen auch gefallen