Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 6 Flaschen oder 150 € Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Nero di Troia 'Grifo' 2016
  • luca_maroni_98_catalog
  • best_buy_de

Nero di Troia 'Grifo' 2016

Cantina di Ruvo di Puglia

grapes-default-smallNero di Troia

12,90 € UVP
11,95 €*
15,93 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Kühnes Meisterwerk aus Apulien, das mit 98 Punkten von Luca Maroni zu den besten Nero di Troia des Jahrgangs 2016 gehört. Ein Qualitäts-Schnäppchen par excellence!

Awards

points_98
Luca Maroni

"Eine der ältesten italienischen Rebsorten, sorgfältige Vinifizierung und ein unverkennbarer Charakter, das sind die Zutaten, die diesem wunderbaren Nero di Troia überragende 98 Punkte von Luca Maroni einbrachten!" - Wine in Black

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Sie gehört zu den schillerndsten Legenden des italienischen Weinbaus: die geheimnisvolle Herkunft der Rebsorte Nero di Troia! So soll es der griechische Held Diomedes gewesen sein - einer der Krieger im Trojanischen Pferd - der nach der erfolgreichen Eroberung Trojas an die apulische Küste verschlagen wurde und hier den 'Schwarzen aus Troja' als ungewolltes Geschenk mitbrachte.

Eine so schöne Geschichte mag man glauben oder auch anzweifeln, unbestritten ist allerdings, dass Nero di Troia zu den wichtigsten und wertvollsten Rebsorten Apuliens gehört, die gerade um die anliegenden Weinberge der nicht weniger legendären Stauferburg Castel del Monte tiefgründige, langlebige und charakterstarke Weine hervorbringt. Das führt uns umgehend zur Cantina di Ruvo di Puglia, wahre Meister in der Kultivierung der Nero di Troia. Mächtig ins Zeug gelegt haben sich die Weinmacher im sehr guten Jahrgang 2016! Sage und schreibe 98 Punkte lässt das italienische Kritiker-Urgestein Luca Maroni für den Nero di Troia Grifo springen. Man könnte ihn also locker als Trojanisches Pferd auf eine Weinprobe mitbringen, er würde sicher viele, weit teurere Weine schlagen.

Und der Grifo ist in der Tat ein prächtiger Nero di Troia, der mit seiner tief rubinroten Farbe mit intensiv violetten Reflexen verführerisch im Glas steht. Das überaus fruchtstarke Bouquet begeistert mit einnehmenden Aromen nach Amarenakirsche, Brombeeren und Himbeeren, alles mit einem kräuterwürzigen Oberton und dezent verbauten Holznoten, vom klugen Teilausbau im Fass. Am Gaumen fest, dicht, kompakt, wiederum fruchtexplosiv, aber auf die elegante Art und mit einer raren Mischung aus feinpolierten, gleichwohl fordernden und langlebigen Tanninen. Toller Wein! Und für das, was er bietet, geradezu beschämend günstig.

Perfekt zu einer rustikalen Pizza, zu kräftigen Schinken und zur klassischen, apulischen Pasta: Orecchiette pugliesi mit Brokkoli, Sardellen, Knoblauch, Öl und Peperoncino.

Weingut

Die Cantina di Ruvo di Puglia ist im gleichnamigen Ort Ruvo di Puglia in Apulien ansässig, das 35 Kilometer westlich von Bari liegt. Im Jahr 1960 als kleiner Zusammenschluss lokaler Winzer gegründet, hat sich die Mitgliederzahl in den über 50 Jahren auf 1020 verstärkt, die mit der für den modernen italienischen Genossenschafts-Weinbau so typischen Mischung aus lokaler Tradition und modernem Know-how in Keller und Weinberg. Der Weinbau in der Karstlandschaft (Murgia und Conca di Bari ) das Ruvo di Puglia umgibt, geht bis in trojanische Zeiten zurück, schon damals wussten die Winzer, dass das nahe Meer die Hitze in den Weinbergen reguliert, ein Vorteil, der noch heute diese Region für den Weinbau privilegiert. Bei den Rebsorten gibt man sich bewusst lokal, so wird die berühmte Nero di Troia (typisch for die Castel del Monte Region) kultiviert, dazu weitere autochthone Rebsorten wie Bombino Bianco, Bombino Nero, Moscatello Selvatico und Pampanuto. Das Portfolio ist ähnlich wie bei Übersee-Weingütern pyramidal aufgebaut, mit der Linea Gala als einfache Tischweine, einer ganzen Reihe von Castel del Monte-Weinen mit der Riserva an der Spitze und den rebsortenreinen Weinen, wo natürlich der Nero di Troia an der Spitze liegt. Zwei Spumante-Linien erweitern das Sortiment, um auch die Schaumweinfans zufriedenzustellen. Bemerkenswert ist hier nicht nur der hohe handwerkliche Standard, sondern auch der exzellente Preis-Qualitäts-Niveau der Weine, gepaart mit einer gehörigen Portion apulischer Identität!

Google Map of Cantina di Ruvo di Puglia Soc. Coop. Agr.

Vinifikation

Cantina di Ruvo di Puglia Nero di Troia 'Grifo' 2016 ist zu 100 % aus der antiken Rebsorte Nero di Troia vinifiziert und stammt von hügeligen Weinbergen der Mugia in der Nähe von Ruvo di Puglia, die 400 m ü.d.M. liegen. Nach der manuellen Lese und der sorgfältigen Selektionierung der Trauben wurde diese schonend gepresst und bei kontrollierter Temperatur fermentiert. Der Ausbau erfolgte teilweise in Edelstahl und teilweise in großen, gebrauchten Holzfässern.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Apulien
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Edelstahltank, Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Rebsorte(n):
    Nero di Troia
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    fruchtig, komplex
  • Passt zu:
    Pizza & Pasta, mildem Käse
  • Weingut:
    Cantina di Ruvo di Puglia
  • Artikelnummer:
    13401
  • Erzeugeradresse:
    Cantina di Ruvo di Puglia Soc. Coop. Agr.
    70037 Ruvo di Puglia (BA)
    Italy

Das könnte Ihnen auch gefallen

Cantina di Ruvo di Puglia Nero di Troia 'Grifo' 2016
Nero di Troia 'Grifo' 2016
Cantina di Ruvo di Puglia
12,90 € UVP
11,95 €*
15,93 € / Liter