Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Garnacha 'El Molar' Jumilla 2020
  • Robert Parker's Wine Advocate - 95
  • Guía Peñín - 94

Garnacha 'El Molar' Jumilla 2020

Propiedad Vitícola Casa Castillo

Garnacha

14,95 €*
0,75l · 19,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Sensationell! 95 Parker-Punkte räumt die 2020er-Edition dieses unfassbar eleganten Garnacha ab. Der bislang bestbewertete Jahrgang, der die Eleganz und Frische der Höhenlage perfekt ins Glas übersetzt. Und weiterhin gilt hier absoluter Bestpreis-Alarm!

Casa Castillo Garnacha 'El Molar' Jumilla 2020
Garnacha 'El Molar' Jumilla 2020
Propiedad Vitícola Casa Castillo
14,95 €*
0,75l · 19,93 €/l
Wein aus Murcia, Spanien
Murcia Propiedad Vitícola Casa Castillo

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 95 / 100 Punkte

"The perfect Mediterranean vintage produced an outstanding Garnacha. The 2020 El Molar fermented with 35% full clusters and matured in a combination of 500-liter barrels and 5,000-liter foudres for one year. The wine is very young and tender; it feels more delicate despite having a little more alcohol than the 2019 (it's 15%) and with a slightly lower pH (3.49). It's super aromatic, extroverted and expressive, floral, elegant and complex. There is great balance, and the wine feels fresher and less ripe; it's refreshing and has a core of minerality and super fine tannins with pungent flavors. There is precision, elegance and balance, the three words that define the vintage. All the wines are very good value, but this is a steal." - Luis Gutiérrez

Guía Peñín 94 / 100 Punkte

"Farbe: leuchtendes Kirschrot; Aroma: reifes Obst, trockene Kräuter, weiches Eichenholz, rote Früchte, balsamisch; Geschmack: kraftvoll, reife Früchte, würzig, reife Tannine."

Wine in Black Bewertung: 94P

2020 war in den südspanischen Anbaugebieten wie Jumilla nahezu perfekt. Der 'El Molar' präsentiert sich entsprechend besser denn je. Nur knapp fünfzehn Jahre ist es her, dass Winzer Vicente die Garnacha-Rebstöcke auf über 700 Höhenmeter in den Boden pflanzte. Für ein solch junges Alter bringen die Rebstöcke eine Menge Wein hervor. Zumal mit Casa Castillo einer der besten Jumilla-Erzeuger kontinuierlich und unermüdlich daran arbeitet, der Region eine eigene Stilistik zu verpassen. Oder zu schenken, möchte man fast schreiben. Denn unlängst lenkte die Bodega den Blick der großen internationalen Kritiker auf ihr Schaffen und Machen nach Murcia. Endlich! Was hier geleistet wird, das ist enorm. Die Quittung für den 'El Molar': 94 Punkte im Guía Peñín und phantastische 95 Parker-Punkte.

Tasting Note

Im Glas leuchtet der Weinkörper in einem hell-leuchtenden Rubinrot. Das durch und durch reife Bouquet versprüht einen erlesenen Duft nach Rotfrüchten, Gewürzen und gut integrierten Toast-Aromen. Im Mund fällt sofort die feine Weinsäure auf und der ausgewogene Körper, der seidig-süffig auftrumpft. Der Gaumen verspürt zudem eine sanfte laktische Note, unterlegt von einer erhabenen Tanninenstruktur. Sauber und mit blumigen Noten geht es ins Finish über, wo man Orangenschale verspürt. Kolossal!

rotwein aromas, wein aus Spanien

Passt zu

Gereifte Käse oder Wildgeflügel kommen uns hier sofort in den Sinn.

Wein passt Wild
Wein passt kräftigem Käse

Bewertungen und Pressestimmen

Guía Peñín über die Weinbauregion Jumilla und das Weingut

"Die Gewächse in dieser extrem fernabliegenden Anbauregion verfügen über die Fähigkeit, sich einzigartig und singulär zu präsentieren. Die Propiedad Vitícola Casa Castillo in Jumilla ist wiedermal eine Referenz der Denominación, sie beweist einmal mehr, wie man meisterhaft die Frucht-Konzentration in dieser Region mit der Komplexität und der Balance vermählt, die stets die besten Weine Spaniens vorweisen."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Die Familiengeschichte des heutigen Weingutes Casa Castillo, das 1870 von französischen Winzern erbaut wurde, startet im Jahre 1941, als José Sánchez-Cerezo die Propiedad Vitícola Casa Castillo erwirbt. Allerdings nicht, um Wein zu kultivieren, sondern um Rosmarin anzubauen. Erst im Jahr 1985 entscheidet sich die zweite Generation der Familie - Señor Nemesio und sein Sohn José Mª Vicente - für den Wiederaufbau des Weingutes und für die Einführung neuer Rebsorten.

1991 folgte dann die umfassende Renovierung des Weingutes, durch jahrelange Investitionen ist auch die Kellertechnik mittlerweile auf dem allerneusten Stand. José Mª Vicente ist heute der Chef im Haus und Casa Castillo ist nach wie vor ein Familienbetrieb. Freilich ist aus dem kleinen unbekannten Weingut "the leading producer of southeastern Spain" (Robert Parker’s Wine Advocate) geworden und es stehen 174 Hektar unter Reben. Allerdings überwiegt hier die Bush-Wine-Erziehung, mit nur 1.600 Rebstöcken pro Hektar, weshalb Casa Castillo trotz der Größe eine eher kleine Flaschenanzahl erzeugt.

Die Weine wie der 'Monastrell', der 'Valtosca', der 'Las Gravas' und der 'Pie Franco' gehören zum Besten, was Südspanien zu bieten hat. Die Basis des Erfolges ist die autochthone Rebsorte Monastrell, die ergänzt durch Garnacha, Syrah und Cabernet Sauvignon das Rückgrat des Weingutes bildet. Auf der Hochebene der Jumilla gelegen (El Altiplano de Jumilla) finden sich optimale klimatische Bedingungen, denn einerseits bietet der Einfluss des kontinentalen Klimas ausreichend frische, kühle Luft, während die Nähe des Mittelmeeres für genügend Sonnenstunden sorgt. Ohne Frage, eines der ganz großen Juwelen des spanischen Weinbaus.

Mehr lesen
Google Map of Finca Casa Castillo

Vinifikation

Casa Castillo 'El Molar' Jumilla 2020 ist aus 100% Garnacha vinifiziert und stammt von der gleichnamigen Parzelle, die knapp vor zehn Jahren angelegt wurde. Die Lage ist mit 700 m ü.d.M. sehr hoch, das Terroir besteht hier aus sandigen und kalkhaltigen Böden, die mit Kieselstein bedeckt sind. Nach der separaten Lese der Trauben wurden sie in das Weingut gebracht. Die alkoholische Gärung erfolgte zwei Wochen lang bei einer Temperatur von 30 °C in offenen Gärbottichen aus Zement. In 500 l-Fässern aus französischer Eiche reifte der Wein schließlich 9 Monate lang, bis er auf die Flasche gezogen wurde.

Wein aus Murcia, Spanien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Garnacha
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Murcia
  • Produzent:
    Propiedad Vitícola Casa Castillo
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, kräftigem Käse, Kaninchen
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Sand, Kreide
  • Artikelnummer:
    18566
  • Erzeugeradresse:
    Finca Casa Castillo
    30520 Jumilla
    Spain
Rotwein, wein aus Spanien

Das könnte Ihnen auch gefallen