Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Chianti Classico 2018
  • Wine Enthusiast - 93
  • best_buy_de

Chianti Classico 2018

Casa Emma

Sangiovese, Canaiolo, Malvasia Nera

14,95 € UVP
13,95 €*
0,75l · 18,60 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Fruchtig, frisch und mit einem enormen Trinkfluss ausgestattet, kommt dieser Chianti Classico wie aus dem Genuss-Bilderbuch daher. Diesem Italo-Charme erlag dann auch der Wine Enthusiast, der für die 2018er-Edition 93 Punkte aus dem Hut zaubert.

Casa Emma Chianti Classico 2018
Chianti Classico 2018
Casa Emma
14,95 € UVP
13,95 €*
0,75l · 18,60 €/l
Wein aus Toskana, Italien
Toskana Casa Emma

Awards

Wine Enthusiast 93 / 100 Punkte

"Made with Sangiovese and small amounts of Canaiolo and Malvasia Nera, this fragrant red has alluring aromas of herbs, truffle, pine forest and blue flowers. The taut, savory palate features juicy Morello cherry, cinnamon and white pepper set against firm, fine-grained tannins. Bright acidity keeps it vibrant." - Kerin O'Keefe

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Als im Jahr 2012 der frisch gebackene Önologe und Agronom Marco Salvadori bei Casa Emma anheuerte, fand er ideale Bedingungen vor: der Familie Bucalossi war es immerhin schon seit Jahrzehnten ein Anliegen, das Chianti Classico von seiner besten Seite auf die Flasche zu bringen. Handfest, ehrlich und authentisch. Doch es war dann eben Marco Salvadori zu verdanken, dass auch noch eine gehörige Portion Eleganz hinzukam. Auf Basis von Handarbeit und schonender Vinifikation zeigt so zum Beispiel bereits dieser Annata, wie faszinierend die Chianti-Classico-Welt sein kann. Schließlich setzt Salvadori auch bei der Basis-Qualität bereits auf Handlese und einen raffinierten Ausbau. So kommen etwa ausschließlich gebrauchte Barriques zum Einsatz, damit der Wein zwar griffig wird, aber keine dominante Eichennote bekommt. Höchst geschickt! Und ebenso genussvoll! Das finden übrigens nicht nur wir, sondern auch der renommierte Wine Enthusiast. Das Ergebnis sind 93 Punkte für die 2018er-Edition.

Tasting Note

Violette Reflexe ergänzen das Rubinrot dieses Chianti Classico ideal. In der Nase dominieren zunächst knackige Knubberkirschen und rote Waldbeeren. Bekommt der Wein ein paar Minuten, um sich zu öffnen, gesellen sich dann noch kräuterwürzige Nuancen sowie ein Hauch Vanille dazu. Am Gaumen saftig und schmelzig mit sehnigen Tanninen und einer herrlichen Fruchtfrische, die ideal von der lebendigen Weinsäure getragen wird. Typischer - und zwar im besten Sinne - kann ein Chianti Classico gar nicht sein. Wunderbar!

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Hier schlägt die große Stunde von einer knusprigen Pizza oder Pasta mit einer fruchtigen Tomaten-Sauce.

Bewertungen und Pressestimmen

16+ Punkte - Jancis Robinson

"Mid crimson. Lifted, sweet cherry compote and cherry liqueur on the nose. Impressive, perfumed sour-cherry fruit palate that is a little tart. Lingering, fragrant cherry fruit layered with powdery tannins. Long and sappy." - Walter Speller

Robert Parker's Wine Advocate über das Weingut

"The 28 hectares of vines are certified organic and sustainability protocols are respected. For example, there is a fun program that sees a flock of 80 geese roam freely through the vines, fertilizing the soils as they go about their business. The farm also sells an interesting flour that can be used to bake pasta or biscuits called 'polvere di Sangiovese' made from the ground pomace of Sangiovese grapes." - Monica Larner

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Es war die Florentiner Edelfrau Emma Bizzarri, die sich mit der Casa Emma ein Namensdenkmal setzte. Das Weingut, das zwischen Siena und Florenz mitten im Filetstück des Chianti Classico liegt, wurde 1972 von der Familie Bucalossi gekauft - inklusive der damals 15 Hektar großen Rebfläche. Diese wurde im Lauf der vergangenen Jahrzehnte auf 30 Hektar vergrößert. 5 weitere Hektar sind der botanischen Welt der Toskana gewidmet, und auf 3 Hektar wachsen alten Olivenbäume, aus denen hochwertiges Olivenöl gewonnen wird.

Alessandro Bucalossi, der Sohn der Familie, sorgte neben der quantitativen Steigerung aber zugleich auch für eine höhere Qualität. So setzte er verstärkt auf die heimische Rebsorte Sangiovese und pflanzte bewusst einen Klon, der nur einen geringen, dafür aber einen sehr intensiven Ertrag erbringt. Komplettiert wird der Rebsortenspiegel von Canaiolo und Malvasia Nera, die ebenfalls streng ertragsreduziert werden. 2012 holte man sich außerdem den jungen und talentierten Önologen Marco Salvadori mit ins Boot, der die Bewirtschaftung bei Casa Emma auf nachhaltig und naturnah umstellte und auch die Vinifikation behutsam verbesserte.

2014 startete Salvadori bei Casa Emma mit dem 2 Hektar großen Weinberg Vignalparco ein ganz besonderes Projekt, denn hier werden die Sangiovese-Reben von Gänsen "bewirtschaftet", die für ein natürliches Gleichgewicht sorgen. Aus diesen Trauben entsteht dann der Flaggschiff-Wein von Casa Emma. Strikte Ertragsbegrenzung, Handlese, das günstige Mikroklima und der tonhaltige Albarese-Boden tragen dazu bei, dass bei Casa Emma aber generell alle Weine feinstrukturiert, fruchtig-elegant, aber auch körperreich sind.

Mehr lesen
Google Map of Casa Emma

Vinifikation

Der Chianti Classico 2018 von Casa Emma besteht zu 90 % aus Sangiovese - ergänzt durch jeweils 5 % Canaiolo und Malvasia Nera. Die 12 bis 20 Jahre alten Reben gedeihen auf einer Höhe von 420 Metern auf Kalkstein, Stein und Ton. Nach der Lese wurden die Trauben im Edelstahltank fermentiert und für 10 bis 15 Tage mazeriert. Auch der biologische Säureabbau fand im Edelstahltank statt. Erst danach wurde der Wein für 12 Monate in gebrauchten Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Es folgten 3 Monate Flaschenreife.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese, Canaiolo, Malvasia Nera
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Casa Emma
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Pizza & Pasta
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, harmonisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16422
  • Erzeugeradresse:
    Casa Emma
    trada Provinciale Castellina in Chianti, 3,
    50028 Barberino Tavarnelle
Sangiovese, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen