Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

    Castellare di Castellina Chianti Classico Riserva 2011

    Castellare di Castellina

    Sangiovese, Canaiolo

    ausverkauft

    "Konsequent und unbeeinflusst von kurzfristigen Weinmoden, was den Etiketten des Hauses bereits einen Kultstatus eingebracht hat." - Gambero Rosso

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Wine in Black Bewertung: 93 P

    Manchmal kann man sich schon ein wenig wundern. Da gibt es seit Jahrzehnten ein renommiertes Chianti-Weingut in der Toskana, das sich ohne weiteres mit den anderen Granden der Branche wie Fontodi, Castello di Ama, Fonterutoli, Castello di Rampolla oder Querciabella messen kann, doch sucht man die Chianti Classico von Castellare di Castellina hier zu Lande meist vergeblich. Che peccato! Denn die sind nicht nur bester Ausdruck toskanischer Winzerkunst, brillieren mit überragenden Bewertungen und erweisen sich als enorm lagerfähig. Nein, sie sind auch mit einem phantastischen Preis/-Qualitäts-Niveau gesegnet. Deshalb freuen wir uns, dass nun die Castellare di Castellina Chianti Classico Riserva aus dem exzellenten Sangiovese-Jahr 2011 eingetroffen ist!

    Und die liefert wiedermal den besten Beweis, dass Castellare di Castellina ohne Zweifel zu den Institutionen des toskanischen Weinbaus gehört. Wunderbare, brillant funkelnde, purpurrote Robe mit granatroten Reflexen. Das Bouquet wie aus dem Lehrbuch für Chianti Classico mit reifen Kirschen, dezentem Kräutergout, wohl dosiertem Holz und einem unglaublich einladenden Veilchenduft. Am Gaumen naturgemäß noch ein wenig juvenil mit zupackenden, gleichwohl reifen Tanninen, viel viel Frische, Gewürzen, wiederum floralen Aromen und ebenjenem unvergleichlichen Sangiovese-Schmelz, mit dem das Weingut seinen Kultstatus erworben hat. Im Nachklang saftig, fruchtig und bemerkenswert mineralisch, hat Potenzial für eine gute Dekade. Hier zeigt sich einfach, was jahrezehntelange Erfahrung und geradezu pedantische Professionalität bewirken können.

    Einer der besten Weinwerte, die Italien zu bieten hat!

    Auszeichnungen & Kritikermeinungen

    93 Punkte James Suckling

    "This is really juicy and delicious with dried-strawberry, mineral and wet-earth character. Smoky, too. Full, long and delicious. So much going on here. One of the best Chianti Classicos ever from here."

    3 Sterne Il Vini di Veronelli 2015

    "Kurz gesagt: Poderi Castellare de Castellina hat sich zu einer Benchmark der gesamten Region entwickelt." - Gigi Brozzoni

    1 großer Stern im Gambero Rosso 2014 fürs Weingut= 16x 3 Gläser

    "Seit der Entstehung von Castellare di Castellina im Jahr 1968, setzt man auf der Terroir des Chianti Classico. Nicht nur durch Erhaltung dieses wunderbaren Winkels der Toskana, sondern auch durch eine Produktion, die sich getreu an die Chianti-Weintradition hält und vor allem lokalen Reben der Vorzug gibt, von der klassischen Sangiovese bis zur selteneren Malvasia Nera. Das ergibt einen erkennbaren Produktionsstil, konsequent und unbeeinflusst von kurzfristigen Weinmoden, was den Etiketten des Hauses bereits einen Kultstatus eingebracht hat."

    Robert Parker’s Wine Advocate über das Weingut

    "Over the decades and under his steady leadership, Castellare earned an unquestionable reputation for consistency and excellence. Winemaker Alessandro Cellai, with the estate since 1997, plays a pivotal role in guaranteeing that status. Castellare di Castellina is one of the great estates of Tuscany." - Monica Larner

    Weingut

    Castellare di Castellina ist nicht nur eines der besten, ältesten und renommiertesten Weingüter des Gebietes Chianti Classico, sondern auch eines der beliebtesten. Dies hat einerseits mit seinen göttlich guten Weinen zu tun. Zum anderen liegt es aber auch an einem sehr sehr sympathischen Label, mit sehr sehr sympathischen kleinen Vögeln darauf.

    Google Map of Castellare di Castellina
    Mehr zum Weingut

    Der Wein

    Die Trauben für den Chianti Classico Riserva 2011 wurden im Oktober gelesen und stammen von einer Lage auf 409m ü.d.M., die im Guyot-System bepflanzt und 25 Jahre alt ist. Die Pflanzungsdichte beträgt 2.700 Rebstöcken pro Hektar, der Ertrag ist auf 50 Hektoliter pro Hektar begrenzt. Nach der temperaturkontrollierten Fermentierung des Mostes in Edelstahl bei konstant 28°C und der malolaktischen Gärung wurde der Wein 15 Monate in französischen Barriques (225L und 500L) ausgebaut. Danach reifte die klassische Cuvée aus Sangioveto, Canaiolo und weiteren autochthonen Reben nochmals 15 Monate auf der Flasche, bevor nur insgesamt 15.000 Flaschen auf den Markt kamen.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Reifepotenzial:
      bis 2021
    • Ausbau:
      Holzfass
    • Geschmack:
      trocken
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      samtig, harmonisch, elegant
    • Passt zu:
      Rindfleisch
    • Rebsorte(n):
      Sangiovese, Canaiolo
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Toskana
    • Produzent:
      Castellare di Castellina
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      13,5 % vol.
    • Artikelnummer:
      6751
    • Erzeugeradresse:
      Castellare di Castellina
      Strada Provinciale di Castagnoli, 14-17
      53011 Castellina In Chianti SI
      Italy