Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

    Castellare di Castellina 'I Sodi di San Niccolo' 2007

    Castellare di Castellina

    Malvasia Nera, Sangiovese

    ausverkauft

    'I Sodi di San Niccolo'… Einer der ersten Super-Tuscans und einer der besten. Mit überragenden 95 Parker-Punkten, 3 Gläser im Gambero Rosso und 4x 94 Punkten ist man wieder mal Weltklasse!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Wine in Black Bewertung: 95 P

    Der 'I Sodi di San Niccolo' 2007 – vom berühmten Weingut Castellare di Castellina – ist eines jener rätselhaften Phänomene auf dem Planeten Wein, bei denen man sich verwundert die Augen reibt. Als Supertuscan der ersten Stunde wurde er seit 1979 nicht weniger als 18x mit 94 Parker Punkten oder mehr ausgezeichnet, ist dazu Abonnent auf die berühmten 3 Gläser im Gambero Rosso und wird auch bei allen anderen maßgeblichen Weinjournalisten seit Jahrzehnten mit Höchstnoten beschenkt. Und doch ist er “…the most under the radar of Tuscany's truly great wines.” (Antonio Galloni) geblieben. Che peccato!

    Denn hat man den überragenden 2007er mal verkostet, kann man die fortdauernden Liebeserklärungen der Weinpresse augenblicklich verstehen. Im Glas funkelt ein verführerisches Rubinrot und das Bouquet verströmt eine spannende Melange aus tiefer Beerenfrucht (Brombeere, Blaubeere), duftigem Havanna-Tabak, schwarzer Schokolade, Gewürzen und kräftigen Eichenholznoten. Am Gaumen ebenso überzeugend, mit genialer Balance zwischen Kraft und Eleganz, einer fast schon intellektuellen Finesse, fein austariertem Tanningefüge und mit einem klassischen Sangioveto-Gout, der eindrucksvoll die Heimat dieses großen toskanischen Klassikers aufzeigt. Jetzt schon schier unwiderstehlich, deutet der Nachhall gleichwohl ein Potenzial von mehr als einer Dekade an.

    Vielleicht ist es gut, dass kaum jemand diesen Wein wahrnimmt, sonst kostete er wohl schon das Doppelte.

    Auszeichnungen & Kritikermeinungen

    95 Punkte Robert Parker’s Wine Advocate

    “The 2007 I Sodi di San Niccolo saturates the palate with masses of rich, dark fruit. The 2007 is very much a product of the year. Warm, open and resonant, the 2007 is one of the bigger wines made at Castellare over the last three decades. There is an immediacy that is quite appealing, but the wine’s bombastic personality needs some time to settle down. Although delicious today, the 2007 should also age quite well based on its sheer opulence. It is best cellared for at least a few years. Anticipated maturity: 2017-2032.“ - Antonio Galloni

    3 Gläser Gambero Rosso 2012

    “Schon bei den ersten Abfüllungen das I Sodi de San Niccolò 1979, gab die Kellerei einer klassischen Machart vor modeorientierten Abenteueren den Vorzug. Eine Stilistik, die auch für die gegenwärtige Produktion bestimmend ist und die Marke zu einem Modell für das ganze Gebiet macht.”

    94+ Punkte Vinous

    “The 2007 I Sodi di San Niccolò is a massive yet seamless wine loaded with dark fruit. It possesses striking energy and textural richness, but those qualities will require some time to emerge. At times the 2007 shows signs of opening, but the underlying tannic material is quite substantial and dominant right now. A final blast of dark red fruit teases on the finish. The 2007 I Sodi is 85% Sangioveto and 15% Malvasia Nera aged in French oak barrels. It remains arguably the most under the radar of Tuscany's truly great wines.” - Antonio Galloni

    94 Punkte Stephen Tanzer's International Wine Cellar

    “Medium ruby-red. Deep, complex aromas of ripe red cherry, raspberry jam, roasted herbs and mint. Fat and lush but sappy and delineated, with pliant, creamy ripe red fruit flavors accented by aromatic herbs. Finishes with big, broad, ripe tannins and a note of sweet pipe tobacco. Obviously the product of a hot vintage, but this doesn't come across as heavy or phenolically unripe. A very luscious style of Sodi: those who like big, creamy wines will probably rate this even higher.” - Ian D'Agata

    94 Punkte I Vini di Veronelli 2012

    “Appartiene a Paolo Paneria fin dagli anni Settanta e si è da subito impegnata in un' accurate selezione dei migliori cloni locali di Sangiovese, condotta anche attraverso la realizzazione di alcuni vigneto sperimentali. In breve è divenuta un'azienda di riferimento per la zona.” - Gigi Brozzoni

    94 Punkte James Suckling

    “Beautiful aromas of Christmas cake and dark fruits. Full body, with velvety tannins and dark chocolate and fruits as well. Chewy finish. Give a year or two to open and soften. A classic Tuscan red. Made from Sangiovese and Malvasia Nera.”

    93 Punkte Wine Enthusiast

    “I Sodi di San Niccolò is a gorgeous and opulent blend of 85% Sangioveto and 15% Malvasia Nera with amazing intensity and beautifully crafted aromas of black fruit, rum cake, leather, spice and moist tobacco. It’s very smooth and silky, with long-lasting berry flavors on the close.” - Monica Larner

    Weingut

    Castellare di Castellina ist nicht nur eines der besten, ältesten und renommiertesten Weingüter des Gebietes Chianti Classico, sondern auch eines der beliebtesten. Dies hat einerseits mit seinen göttlich guten Weinen zu tun. Zum anderen liegt es aber auch an einem sehr sehr sympathischen Label, mit sehr sehr sympathischen kleinen Vögeln darauf.

    Mehr zum Weingut

    Der Wein

    Castellare di Castellina 'I Sodi di San Niccolo' 2007 ist eine Cuvée aus 85% Sangioveto und 15% Malvasia Nera. Die Trauben für diesen Wein wurden Anfang bis Mitte Oktober gelesen, stammen und von einer Cru-Lage auf 350-400m ü.d.M., sind im Guyot-System bepflanzt und 25-30 Jahre alt. Die Pflanzungsdichte liegt bei 2.700-7.000 Rebstöcken pro Hektar, der Ertrag ist auf 40/45 Hektoliter pro Hektar begrenzt. Nach der 18-25-tägigen temperaturkontrollierten Fermentierung des Mostes in Edelstahl bei 28°C und der malolaktischen Gärung wurde der Wein 15-30 Monate in Barriques ausgebaut, davon 2/3 neu. Danach reifte er nochmals 12 Monate auf der Flasche, bevor er auf den Markt kam.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Geschmack:
      trocken
    • Ausbau:
      Barrique
    • Reifepotenzial:
      bis 2022
    • Passt zu:
      Lammfleisch
    • Alkoholgehalt:
      13,5 % vol.
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Produzent:
      Castellare di Castellina
    • Region:
      Toskana
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Rebsorte(n):
      Malvasia Nera, Sangiovese
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Artikelnummer:
      6281