Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'I Sodi di San Niccolò' 2016
  • cult_wine_de

'I Sodi di San Niccolò' 2016

Castellare di Castellina

Sangiovese, Malvasia Nera

77,93 € UVP
55,51 €*
74,01 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

'I Sodi di San Niccolo'… Einer der ersten Supertuscans und einer der besten. Die Bewertungen für den 2016er-Jahrgang stehen noch aus, doch auch hier ist wieder Weltklasse-Niveau zu erwarten.

Castellare di Castellina 'I Sodi di San Niccolò' 2016
'I Sodi di San Niccolò' 2016
Castellare di Castellina
77,93 € UVP
55,51 €*
74,01 € / Liter

Awards

Wine in Black-Bewertung: 97 P

Der 'I Sodi di San Niccolo' - vom berühmten Weingut Castellare di Castellina - ist eines jener rätselhaften Phänomene der Weinwelt, bei denen man sich verwundert die Augen reibt. Als einer der ersten Supertuscans überhaupt wurde er seit 1979 nicht weniger als 16x mit 95 Parker-Punkten oder mehr ausgezeichnet, ist dazu Abonnent auf die berühmten 3 Gläser im Gambero Rosso und wird auch bei allen anderen maßgeblichen Weinjournalisten seit Jahrzehnten mit Höchstnoten beschenkt. Und doch ist er "…the most under the radar of Tuscany's truly great wines" geblieben, wie Antonio Galloni so treffend bemerkt.

Tasting Note

Hat man den überragenden 2016er mal verkostet, kann man die fortdauernden Liebeserklärungen der Weinpresse augenblicklich verstehen. Allein die tiefrote Farbe ist ein untrügliches Attribut wahrer Klasse. Das Bouquet zieht geradezu eine Show ab, mit vielförmigen Aromen von dunklen Früchten, balsamischen Noten, mediterraner Heide, exotischen Gewürzen, Rauch, Veilchen und einem Hauch subtiler Mineralität. Am Gaumen nicht minder expressiv, irre feste Tanninstruktur, enorme Kraft, dabei aber auch mit der typischen Castellare-Eleganz, sagenhafter Fruchttiefe und beeindruckend balancierter Textur. Ein grandioser Stoff, da öffnet sich Ebene um Ebene einer ausdrucksstarken Aromenwelt, der Nachhall ein Potenzial für mindestens eine Dekade zeigend, wenn nicht deutlich länger.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Ein solch traditionsreicher Supertuscan-Klassiker ist perfekt zum legendären Bistecca alla fiorentina, passt aber auch zu anspruchsvollen Pasta-Rezepturen.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt Lammfleisch

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker's Wine Advocate über Castellare di Castellina

"I have long been a fan of Castellare. These are among my staples in Chianti Classico. As excellent as the wines often are, my impression is that quality and consistency have both increased in a big way over the last few years. This year’s new releases include a special commemorative wine made to celebrate the estate’s 30th vintage. While I am not usually a big fan of these “cellar blends,” the Trenta Vendemmie is truly a special bottle well worth seeking out. Readers who want to learn more about Castellare and their flagship I Sodi di San Niccolo may want to check out my vertical on that wine, also published in this issue. Kudos to proprietors Paolo and Nicoletta Panerai, and their long-time winemaker Alessandro Cellai, on these spectacular wines." - Antonio Galloni

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Castellare di Castellina ist nicht nur eines der besten, ältesten und renommiertesten Weingüter des Gebietes Chianti Classico, sondern auch eines der beliebtesten. Dies hat einerseits mit seinen göttlich guten Weinen zu tun. Zum anderen liegt es aber auch an einem sehr sehr sympathischen Label, mit sehr sehr sympathischen kleinen Vögeln darauf.

Mehr zum Weingut
Google Map of Castellare di Castellina

Vinifikation

Castellare di Castellina 'I Sodi di San Niccolo' 2016 ist eine Cuvée aus 85 % Sangiovese und 15 % Malvasia Nera. Die Trauben für diesen Wein wurden Anfang bis Mitte Oktober gelesen, stammen und von einer Cru-Lage auf 350-400 m ü.d.M., sind im Guyot-System bepflanzt und 25-30 Jahre alt. Die Pflanzungsdichte liegt bei 2.700 - 7.000 Rebstöcken pro Hektar, der Ertrag ist auf 40-45 Hektoliter pro Hektar begrenzt. Nach der 18-25-tägigen temperaturkontrollierten Fermentierung des Mostes in Edelstahl bei 28 °C und der malolaktischen Gärung wurde der Wein in Barriques (50 % neu, 50 % gebraucht) ausgebaut.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese, Malvasia Nera
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Castellare di Castellina
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2031
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fassbetont, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15168
  • Erzeugeradresse:
    Castellare di Castellina
    Strada Provinciale di Castagnoli, 14-17
    53011 Castellina In Chianti SI
    Italy
Sangiovese, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen