Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Brunello di Montalcino 'Poggio alle Mura' 2016
  • James Suckling - 96
  • Robert Parker's Wine Advocate - 95+

Brunello di Montalcino 'Poggio alle Mura' 2016

Castello Banfi

Sangiovese Grosso

44,95 € UVP
38,95 €*
0,75l · 51,93 €/l
 
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Wenn ein Prestige-Weingut wie das Castello Banfi im Jahrhundert-Jahrgang 2016 einen Brunello auf die Flasche bringt, dann kann das nur eines bedeuten: großes Wein-Kino! 95+ Parker-Punkte und sogar 96 Punkte von James Suckling!

Castello Banfi Brunello di Montalcino 'Poggio alle Mura' 2016
Brunello di Montalcino 'Poggio alle Mura' 2016
Castello Banfi
44,95 € UVP
38,95 €*
0,75l · 51,93 €/l

Awards

James Suckling 96 / 100 Punkte

"Cool and perfumed 2016 Brunello with black cherries, flowers and crushed stones. Medium to full body with firm, chewy tannins, yet polished and very silky. Mineral and seaweed undertones. Just a hint of bitterness."

Robert Parker's Wine Advocate 95plus / 100 Punkte

"This wine represents a selection of fruit from vineyards near the property's postcard-perfect Castello, and it's often the most representative of the new releases presented each year by Castello Banfi. From a classic and balanced vintage, the 2016 Brunello di Montalcino Poggio alle Mura shows beautiful depth and balance with dark fruit, cassis, dried cherry, licorice, balsam herb and earthy tones. The wine is symmetrical, tight and elegant with long, silky tannins. This is the full Banfi package." - Monica Larner

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Brunello di Montalcino ist der mythische Wein der Toskana und einer der populärsten Repräsentanten des italienischen Weinbaus. Sehr klar und deutlich hat dazu das 1978 gegründete Castello Banfi beigetragen. Denn die Gründer haben den Weinstil zunächst verfeinert und die Weine dann in der ganzen Welt bekannt gemacht. Deshalb ist der Castello Banfi Brunello di Montalcino 'Poggio alle Mura' so etwas wie das Herzstück des Brunello. Er entsteht aus Reben, die sich um das berühmte Castello scharen. Im Gegensatz zum klassischen Brunello vom Castello Banfi sieht der 'Poggio alle Mura' mehr Kontakt zum französischen Barrique, was ihm eine elegante Holznote verleiht. 2016, dem vielleicht größten Brunello-Jahrgang der Geschichte, wurde der 'Poggio alle Mura' völlig zurecht mit hohen Bewertungen überhäuft, die ihren Glanzpunkt in den 96 Punkten von James Suckling finden.

Tasting Note

Was für ein großartiger, ja gigantischer Brunello! Der 'Poggio alle Mura' ist ein wunderbarer Verführer, der einem die Sinne mit Noten von reifen Kirschen und getrockneten Kirschen, Marzipan und Zimtrinde, Pflaumen und Brombeeren, balsamischen Hölzern, Tabak und gezuckerten Orangenschalen vernebelt. Am Gaumen ist der Wein schon vergleichsweise ausgewogen, auch wenn der Brunello noch blutjung ist. Ein reifes, feinkörniges Tannin trifft auf eine lebendige Weinsäure und eine tiefe Mineralik. Hier verbinden sich die dunklen Fruchtnoten mit Schokolade und indischen Gewürzen zu einem Wein mit imposanter Tiefe und begeisternder Länge. Ein großartiger Vertreter des modernen Brunello-Stils. Die Empfehlung der Kritiker lautet, den Wein idealerweise ab 2025 zu öffnen. Vorher sollte man ihn definitiv dekantieren und ihm mehrere Stunden Luft gönnen.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

einer gebratenen Lammkeule mit Rosmarin, zu geschmortem Fasan oder einem Bistecca alla Fiorentina. Ebenfalls köstlich sind gereifte Hartkäse wie Pecorino oder Parmigiano Reggiano.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt Wild

Bewertungen und Pressestimmen

95 Punkte - Wine Spectator

"There’s a lot going on in this bone-dry yet complex red, whose cherry, strawberry and plum fruit meshes with iron, tobacco, wild thyme and Mediterranean pine flavors, while the dusty tannins exert their presence on the lingering finish. Think hearty stews or wild boar ragù."

1 roter Stern fürs Weingut Castello Banfi im Gambero Rosso 2018 für 18x Drei Gläser

"John und Harry Mariani ist die Entstehung dies weltbekannten, italienischen Marke zu verdanken. Die beiden Brüder, Italo-Amerikaner, erkannten das große, allseitige Potenzial des Montalcino und seines Symbolweines und leiteten 1978 das Projekt Castello Banfi in Zusammenarbeit mit Ezio Rivella ein. Die weiteren Zukäufe im Piemont, Chianti Classico und Bolgheri ließen ein Imperium entstehen, das den Schwerpunkt aber immer noch in Poggio alla Mura hat, wo auch der größte Teil der rund 800 Hektar Rebflächen angesiedelt sind. Die Erzeugung gliedert sich in dutzende Etiketten, aber herausragend sind klarerweise die Roten auf Sangiovese-Basis, mit ihrer fleischigen Natur. Großartige Leistung der Kellerriege von Banfi und nicht nur beim Brunello."

I Vini die Veronelli 2018 über das Weingut

"Creata nel 1978 dai fratelli Italo-americani Mariano, già proprietari di un'importante società di importazione di vini neglo Stati Uniti è oggi guidata dalla secondo generazione.Il nome dell'azienda deriva de Teolinda Banfi, prozia dei fondatori ed lungo governante del Cardinale Archille Ratti, divenuto Papa nel 1922 col nome di Pio XI."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Castello Banfi ist in Montalcino (Poggio alla Mura) ansässig, dem wohl berühmtesten toskanischen Ort mit seinen weltweit gesuchten Brunello-Weinen. Als Herzensangelegenheit der beiden italo-amerikanischen Brüder, John und Harry Mariani 1978 gegründet, hat sich das Gut seitdem in der Spitze der Erzeuger aus Montalcino etabliert und gehört gleichzeitig auch zu den schönsten Anwesen, malerisch eingebettet zwischen den Flüssen Orcia und Ombrone.

Mehr zum Weingut
Google Map of Banfi S.r.l.

Vinifikation

Der Castello Banfi Brunello di Montalcino 'Poggio alle Mura' 2016 ist ein Wein aus 100 % Sangiovese Grosso. Er stammt aus den besten Lagen, die rund um das Weingut Poggio alle Mura liegen und 1982 mit selektierten, historischen Brunello-Klonen bepflanzt wurden. Nach der sorgfältigen Lese und Selektion der reifsten Trauben folgte die Maischegärung während 12-13 Tagen bei kontrollierten Temperaturen in Horizontal-Bottichen aus Stahl und Holz. Der Wein reifte 24 Monate, davon zu 90 % in Fässern aus französischer Eiche und zu 10 % in Fässern aus slawonischer Eiche. Anschließend reifte der Wein 12 Monate auf der Flasche, bevor er vom Kellermeister freigegeben wurde.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese Grosso
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Castello Banfi
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Wild
  • Reifepotenzial:
    bis 2050
  • Ausbau:
    Barrique und großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, fassbetont
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16383
  • Erzeugeradresse:
    Banfi S.r.l.
    53024 Montalcino
    Italy
Rotwein, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen