Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'R.D.' Extra Brut 2002

    'R.D.' Extra Brut 2002

    Champagne Bollinger

    Chardonnay, Pinot Noir

    ausverkauft

    "In Champagner gegossene Perfektion aus einem überirdischen Jahrgang!" Das gab 100 Punkte vom französischen Kritikerduo Gilbert & Gaillard und James Suckling tat seiner Begeisterung mit ebenfalls unglaublichen 99 Punkten kund!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    James Suckling 99 / 100 Punkte

    "Super fresh, this is striking given the 10 years in the cellars; it has a fine citrus nose - plenty of lemon, grapefruit, yellow chalky notes, some lighter floral elements too. The palate is super dry (dosage at 3-4g) and there's a silky, sherbet-like texture, smooth, fine and long. The citrus flavours give way to the driving surging acidity, thunderous acidity, really driving and powerful. The finish twists very slowly through to light-toasted cashew fruit flavours, but lemon citrus prevails. This is thrilling Champagne. Disgorged 22nd October, 2013. Drink from 2016." - James Suckling

    Gilbert & Gaillard 100 / 100 Punkte

    "Von goldgelber Farbe. Strahlende reife Nase mit großer Komplexität, Trockenfrucht, Engelwurz, Gewürzbrot, Havannatabak, im Hintergrund Röstnoten. Am Gaumen meisterhaft, samtig, persistent, und von herrlicher Präzision. In Champagner gegossene Perfektion aus einem überirdischen Jahrgang."

    Wine in Black-Bewertung 99 P

    Ein Champagner der Superlative! Schon herkömmliche Vintage-Champagner werden nur in besonders guten Jahrgängen produziert. Champagne Bollinger jedoch trifft nochmals eine Auswahl der allerbesten Jahrgänge für seine Prestige-Cuvée 'R.D.', was als Abkürzung für "récemment dégorgé" oder "recently disgorged" steht. Denn der Bollinger 'R.D.' 2002 wurde erst nach einem Hefelager von sage und schreibe 144 Monaten degorgiert und dann nochmals für 24 Monate in den Keller gelegt. So viel Geduld zahlt sich aus und garantiert ein wahrhaft überirdisches Erlebnis! Darüber sind sich auch Frankreichs Top-Weinkritiker Gilbert & Gaillard einig, die dem 'R.D.' sensationelle 100 Punkte geben. Und James Suckling mit seinen 99 Punkten folgt ihnen dicht. Was spielt es da noch für eine Rolle, dass der Bollinger 'R.D.' der absolute Lieblingschampagner von James Bond ist?

    Um die beeindruckende Geschmacksfülle des Champagne Bollinger 'R.D.' Extra Brut 2002 optimal in Szene zu setzen, empfehlen erfahrene Sommeliers die Verwendung eines großen Weißweinglases anstatt des schlanken Champagnerkelchs. Allein optisch ist der 'R.D.' eine Sensation: reifes Goldgelb mit beinahe ins kupferfarbene tendierenden Reflexen bettet die immens feinen Perlenschnürchen, die beständig emporsteigen. In der Nase zeigt sich zunächst viel Trockenfrucht von Aprikose über Dattel und Feige bis hin zu reifer Birne. Dazu kommt eine üppige Fruchtkomponente, die an Quittenbrot erinnert. Darunter kommen weiche Kakao- und Mokka-Röstaromen zum Vorschein, die von einer Prise würziger Muskatnuss und Anis abgerundet werden. Am Gaumen perlt ein seidiges Mousseux, das dem komplex-weinigen Charakter des 'R.D.' zu seiner unnachahmlichen Eleganz verhilft. Kraftvoll und balanciert überzeugt auch das Finale mit einer mineralischen, an Zitruszesten erinnernden Länge.

    Derart kraftvolle und komplexe Champagner wie der Bollinger 'R.D.' werden in Frankreich gerne als "gastronomique" bezeichnet, was einer Aufforderung gleich kommt, ihn als Teil eines elaborierten Menüs zu servieren. Passend wäre hier die Kombination mit einem Trüffel- oder Steinpilzrisotto, das einen rosa gebratenen Rehrücken begleitet.

    Internationale Pressestimmen

    100 Punkte Gilbert & Gaillard

    "Von goldgelber Farbe. Strahlende reife Nase mit großer Komplexität, Trockenfrucht, Engelwurz, Gewürzbrot, Havannatabak, im Hintergrund Röstnoten. Am Gaumen meisterhaft, samtig, persistent, und von herrlicher Präzision. In Champagner gegossene Perfektion aus einem überirdischen Jahrgang."

    99 Punkte James Suckling

    "Super fresh, this is striking given the 10 years in the cellars; it has a fine citrus nose - plenty of lemon, grapefruit, yellow chalky notes, some lighter floral elements too. The palate is super dry (dosage at 3-4g) and there's a silky, sherbet-like texture, smooth, fine and long. The citrus flavours give way to the driving surging acidity, thunderous acidity, really driving and powerful. The finish twists very slowly through to light-toasted cashew fruit flavours, but lemon citrus prevails. This is thrilling Champagne. Disgorged 22nd October, 2013. Drink from 2016." - James Suckling

    19,5 Punkte Bettane & Dessauve

    "Certainement l'une des expressions les plus magistralement abouties du style Bollinger : allonge onctueuse et racée, bulle ultra fine, profondeur saline et finement aromatique, intensité et élégance. Somptueux."

    19 Jancis Robinson

    "Tasted blind. Dark gold. Mushrooms (a mature Bollinger trademark), savour and density with a dry finish. Definitely Bollinger RD. Some refinement too. Reminds me a little of a fine sake – umami?" - Jancis Robinson

    96 Punkte Decanter

    "The sheer energy, bold complexity and shimmering minerality of La Grande Année 2002 finds even greater focus and honed definition with half the dosage and another few years on lees. One of Champagne's youngest late-disgorged releases, it begs for another decade for its full magnificence to emerge. Drinking Window 2022 - 2037." - Tyson Stelzer

    Weingut

    Die Marke Bollinger und der damit verbundene Familienbetrieb blicken auf eine Geschichte von 180 Jahren zurück. Mit Geduld und Leidenschaft gründeten die aus verschiedenen Regionen stammenden Familienmitglieder in der Region von Ay ein Champagnerhaus und führten es zu großem Erfolg. Heute zählt das traditionelle Haus international zu den bedeutendsten Anbietern hochwertigen Champagners.

    Google Map of Champagne Bollinger
    Mehr zum Weingut

    Vinifikation

    Champagne Bollinger 'R.D.' Extra Brut 2002 ist eine Cuvée aus 60 % Pinot Noir und 40 % Chardonnay, die zu 71 % aus Grand Cru-Lagen und zu 29 % aus Premier Cru-Lagen stammen. Nach Handlese und strenger Selektion des Leseguts von Hand wurden die Trauben im ganzen gepresst. Nur die Moste der ersten Pressung fanden für die alkoholische Fermentation in gebrauchten Holzfässern Verwendung. Nachdem der 'R.D.' 2002 für die traditionelle Méthode Champenoise abgefüllt wurde lagerte er fast 144 Monate auf der Flasche, bevor er dann im November 2014 mit einer degorgiert wurde. Die Dosage des R.D. ist mit 3 - 4 g/l extrem niedrig gehalten.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Champagner
    • Ausbau:
      Méthode champenoise
    • Geschmack:
      Brut
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      komplex, mineralisch
    • Passt zu:
      Wild, Geflügel
    • Reifepotenzial:
      bis 2027
    • Rebsorte(n):
      Chardonnay, Pinot Noir
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Champagne
    • Weingut:
      Champagne Bollinger
    • Trinktemperatur:
      10-12 °C
    • Alkoholgehalt:
      12 % vol.
    • Bodenart:
      Kreide
    • Artikelnummer:
      12664
    • Erzeugeradresse:
      Champagne Bollinger
      16, rue Jules-Lobet
      B.P.5
      51160 Aÿ
      France