Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Cuvée Or' Brut

'Cuvée Or' Brut

Champagne Demilly de Baere

Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier, Pinot Blanc

ausverkauft

Herrlicher Best Buy-Champagner aus der Côte des Bar. Zwei Sterne im Guide Hachette und Bronzemedaille der Decanter World Wine Awards!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Guide Hachette des Vins 2 / 3 Sterne

"Exzellent und Beständig: diese Assemblage aus vier Rebsorten (70 % Pinot Noir, 18 % Chardonnay, 7 % Pinot Blanc und 5 % Pinot Meunier) ist wieder einmal bemerkenswert. Ein frischer lebhafter Champagner, mit diskreten Geißblatt- und Melonenaromen. Kann vom Apéritif bis zum Dessert geöffnet werden."

Wine in Black-Bewertung 93 P

Wussten Sie schon, dass die Champagne aus zwei verschiedenen Anbaugebieten besteht? Das größere mit rund 26.000 Hektar ist die Gegend rund um Reims und Epernay mit ihren Kreideböden und den berühmten Champagnerhäusern. Das kleinere mit 8.000 Hektar liegt rund 100 Kilometer südlich zwischen den Flüssen Aube und Seine: die Côte des Bar. Hier kultivierten die Zisterzienser-Mönche schon im Mittelalter Reben. Ihr damaliges Zentrum war das berühmte Kloster von Clairvaux, das im zwölften Jahrhundert der heilige Bernhard gründete und heute inmitten der Weinberge liegt.

Eine Besonderheit der Côte des Bar sind die Muschelkalkböden, die denen von Chablis gleichen. Daraus resultiert der charaktervolle Weinstil, der Champagner hier besonders ausdrucksstark macht, die vornehmlich kleine Winzern produzieren. Ein hervorragender Botschafter dieser sehenswerten Gegend ist der Champagne Demilly de Baere Cuvée Or Brut. Beinahe jedes Jahr erhält er vom Guide Hachette seine verdienten zwei Sterne und großes Lob. Eine Bronzemedaille der World Wine Awards des britischen Decanter Magazin kann sich für diesen äußerst budgetfreundlichen Champagner ebenfalls mehr als sehen lassen!

Im Glas zeigt sich ein funkelndes goldgelb, dass von feinen Perlenschnüren durchzogen ist. Das wunderbar animierende und herrlich spritzige Bouquet präsentiert sich fruchtbetont: Zitrusfrische Mandarinennoten und saftige Nektarine werden umspielt von feinen Karamellnoten, die an Crème Brûlée erinnern. Am Gaumen frisch und lebhaft mit einem feinen cremigen Mousseux. Im langen Finale zeigt sich nochmals frische Mineralität gepaart mit kandierter Zitrusfrucht.

Ein vielseitiger Champagner, der vom Aperitif bis zum Dessert Laune macht. Probieren Sie ihn zu feinem Blätterteiggebäck mit einer cremigen Champignon-Füllung.

Internationale Pressestimmen

Bronzemedaille Decanter World Wine Awards 2016

"A gently aromatic nose of fresh figs, lime zest and ripe red apples. Concentrated fruit flavours envelop an elegant, mineral profile - leading to a refreshingly long finish."

2 Sterne (2/3) Guide Hachette 2016 - Vin Remarquable

"Exzellent und beständig: diese Assemblage aus vier Rebsorten (70 % Pinot Noir, 18 % Chardonnay, 7 % Pinot Blanc und 5 % Pinot Meunier) ist wieder einmal bemerkenswert. Ein frischer lebhafter Champagner, mit diskreten Geißblatt- und Melonenaromen. Kann vom Aperitif bis zum Dessert geöffnet werden."

Weingut

Das Champagnerhaus Champagne Demilly de Baere liegt im Örtchen Bligny im Herzen der Côte des Bar rund 180 Kilometer südöstlich von Paris. Gérard Demilly, dessen Familie seit 1624 in Bligny Wein anbaut leitet heute das Familienunternehmen, das er 1978 gründete. Dabei unterstützen ihn sein Sohn Vincent als Önologe und seine Frau Françoise de Baere im Verkauf.

Die Weinberge der Demillys liegen in einem Umkreis von sieben Kilometern um das Weingut und werden nach den Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft bearbeitet. Im Gegensatz zur nördlichen Champagne rund um Reims und Epernay mit ihren Kreideböden ist die Côte des Bar vom Muschelkalk geprägt. Denn bis hier hin setzt sich die berühmte geologische Kimmeridge-Formation fort, welche den Weinen von Chablis ihre Größe verleiht. Davon profitieren auch die besonders charaktervollen Champagner, die hier wachsen. Eine weitere Besonderheit der Côte des Bar sind die alten Rebbestände von Sorten, die heutzutage nicht mehr neu gepflanzt werden dürfen: Pinot Blanc, Arbanne und Petit Meslier. Bei Champagne Demilly de Baere setzt man besonders auf den Pinot Blanc, der den exzellenten Cuvées des Hauses einen besonderen Charakter verleiht.

Google Map of Champagne Demilly de Baere

Vinifikation

Champagne Demilly de Baere 'Cuvée Or' Brut ist eine Cuvée aus 70 % Pinot Noir, 18 % Chardonnay, 7 % Pinot Blanc und 5 % Pinot Meunier. Die ganzen Trauben werden nach der Lese direkt gepresst. Der Saft wird im Edelstahlcuve vinifiziert und dann zur zweiten Fermentierung auf Flaschen gefüllt. Nach einem langen Hefelager wird er Champagner degorgiert und darf noch einige Monate auf der Flasche reifen.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Champagner
  • Rebsorte(n):
    Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier, Pinot Blanc
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Champagne
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 %
  • Passt zu:
    Aperitif, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2022
  • Ausbau:
    Flaschengärung
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    komplex, frisch
  • Bodenart:
    Kalkstein
  • Weingut:
    Champagne Demilly de Baere
  • Artikelnummer:
    12803
  • Erzeugeradresse:
    Champagne Demilly de Baere
    Domaine de la Verrerie
    Rue du Château
    10200 Bligny
    France