Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Barbera 'CasaSmith Cervo' 2017
  • Jeb Dunnuck - 93
  • James Suckling - 92

Barbera 'CasaSmith Cervo' 2017

Charles Smith - Charles Smith Wines

Barbera

26,27 €*
35,03 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Barbera aus den USA? Hinter solch einer ungewöhnlichen Idee kann nur ein Winzer stecken: Charles Smith! Und der zeigt mit CasaSmith 'Cervo', dass italienischer Genuss auch in der Neuen Welt gedeihen kann. Das Ergebnis: 93 Punkte von Jeb Dunnuck!

Charles Smith - K Vintners Barbera 'CasaSmith Cervo' 2017
Barbera 'CasaSmith Cervo' 2017
Charles Smith - Charles Smith Wines
26,27 €*
35,03 € / Liter

Awards

Jeb Dunnuck 93 / 100 Punkte

"One of the best expressions of this variety outside of Italy must be the 2017 Barbera Cervo from Charles Smith. Its vibrant purple/ruby color is followed by a fresh, complex bouquet of blue and black fruits, leafy herbs, vanilla, and spice. It’s terrific on the palate as well, offering medium to full body, tons of fruit, and remarkable purity."

James Suckling 92 / 100 Punkte

"Attractive wild raspberries abound here with a fresh and direct impression, delivered as a refreshingly zesty style on the palate. Energetic finish."

Wine in Black-Bewertung:

Alte oder Neue Welt? Diese Frage hält die Weinwelt seit Jahrzehnten auf Trab und erhitzt oft auch die Genussgemüter in nicht enden wollenden Diskussionen. Zum Glück gibt es aber immer wieder Winzer und Weine, die genau solchen Debatten den Wind aus den Segeln nehmen, in dem sie mit großer Präzision und Könnerschaft einfach beide Welten miteinander verbinden. Einer dieser Winzer ist Washington-State-Star Charles Smith, der mit seiner CasaSmith-Linie das italienische Lebensgefühl der Alten Welt mit dem Terroir der Neuen Welt vereint. Ob nun toskanischer Sangiovese, Primitivo aus Apulien oder eben Barbera-Reben, die eigentlich im Piemont heimisch sein - das Ergebnis sind Weine voller Strahlkraft und viel maskuliner Power.

Der Barbera CasaSmith 'Cervo' 2017 etwa begeistert mit seinen Aromen von Heidel- und Brombeeren ebenso wie mit seiner feinen Himbeer-Note. Gepaart wird dieses Frucht-Trio mit herben Tabak-Nuancen. Und die Krönung ist dann ganz eindeutig die äußerst präzise Tannin-Struktur, die den Gaumen förmlich vibrieren lässt. Bella Italia made in the USA! Da staunen auch Weinexperten wie James Suckling und Jeb Dunnuck nicht schlecht und spendieren direkt 92 bzw. 93 Punkte!

Weingut

K Vintners ist in Walla Walla ansässig im US-Staat Washington, rund 260 Meilen südöstlich von Seattle gelegen, unweit zur Grenze zu Oregon. K Vintners gehört zum Imperium des preisgekrönten Enfant Terrible der amerikanischen Weinszene Charles Smith, der seit den späten 1990er Jahren mit den Weinen unter seiner Dachmarke Wines of substance für Furore sorgt.

Mehr zum Weingut
Google Map of Charles Smith

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Barbera
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Washington State
  • Produzent:
    Charles Smith - Charles Smith Wines
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15 % vol.
  • Passt zu:
    mildem Käse, Schweinefleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15314
  • Erzeugeradresse:
    Charles Smith
    820 Mill Creek Rd
    99362 Walla Walla
    USA
  • Importeuradresse:
    Weinkontor Freund GmbH
    Nienkamp 17
    33829 Borgholzhausen
    Germany
Barbera, wein aus USA

Das könnte Ihnen auch gefallen