Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rosé Tavel 2020
  • Robert Parker's Wine Advocate - 92
  • Antonio Galloni - Vinous - 92

Rosé Tavel 2020

Château d'Aquéria

Grenache, Mourvèdre, Syrah, Clairette, Cinsault, Bourboulenc, Picpoul

14,95 €*
0,75l · 19,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Château d'Aquéria is back! Auch die 2020er-Edition dieses legendären Tavel Rosé brilliert mit gleich drei Outstanding, angeführt von 92 Parker-Punkten!

Château d'Aquéria Rosé Tavel 2020
Rosé Tavel 2020
Château d'Aquéria
14,95 €*
0,75l · 19,93 €/l
Wein aus Rhône, Frankreich
Rhône Château d'Aquéria

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 92 / 100 Punkte

"Chateau d'Aqueria's 2020 Tavel is a solid effort from one of the appellation's most consistent and widely distributed producers. It's medium to full-bodied in the mouth, ripe and round with ample flesh and a rich, silky feel, which easily carries the wine's berry, peach and crushed-stone notes through a long, mouthwatering finish." - Joe Czerwinski

Antonio Galloni - Vinous 92 / 100 Punkte

"Vivid salmon skin. Highly fragrant red currant, cherry, orange pith and floral qualities on the nose. Picks up a subtle white pepper nuance with air, which complements and sharpens the juicy red fruit, blood orange and fennel flavors. The long, gently chewy finish shows fine detail and lingering cherry and citrus fruit notes." - Josh Raynolds

Wine in Black-Bewertung: 92 P

König der Rosés - Rosé der Könige… Dem Tavel eilt ein legendärer Ruf voraus, wirklich große Versionen dieses Rosé-Klassikers sind allerdings rar geworden. Doch wenn man einen Großmeister der Rosé-Zunft wie das Château d'Aquéria trifft, das eine sorgfältig vinifizierte Luxusversion erzeugt, dann bekommt man in der Tat einen aristokratischen Rosé! Wie sonst hätte die 2020er-Edition exzellente 92 Parker-Punkte und ebenfalls 92 Punkte von Vinous einfahren können? Für einen Rosé dieser Preisklasse zwei Top-Ergebnisse!

Tasting Note

Und die kühle Frucht und der nuancierte Ausdruck des Château d'Aquéria Tavel Rosé sind so auffällig, dass er sicher nicht nur bei Rosé-Sympathisanten ein großes Echo auslösen wird. Herrlich schon das intensive Flamingo-Pink mit leicht rosenfarbenen Reflexen. Das frische, feine und fruchtig-florale Bouquet ist prall gefüllt mit Himbeeren, Kirschen, roten Johannisbeeren und Schlehen, alles mit den einladenden Duft einer sommerlichen Blütenwiese garniert. Am Gaumen mit jener unnachahmlichen Melange großer Tavel, die souverän die Leichtigkeit eines mediterranen Rosé mit der Seriosität eines profunden Rhône-Weines vermählt. Der Nachklang feinfruchtig, anhaltend und ungemein animierend.

rosewein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Das ist Rosé à la bonne heure und ein kongenialer Partner für die klassische provençalische Küche!

Wein passt Fisch
Wein passt Meeresfrüchten

Bewertungen und Pressestimmen

91 Punkte - Wine Enthusiast

"Delicate notes of red cherry and apple blossom introduce this full-bodied but freshly concentrated expression of Tavel. A blend of Grenache, Syrah, Cinsault and Clairette, it highlights zippy blackberry and crisp black-plum flavors against a backdrop of cassis acidity and lingering veins of graphite. This delightful dry rosé should delight red and white wine lovers alike."

3 Sterne (3/5) Guide Bettane & Dessauve fürs Weingut

"Une production de haute qualité, pouvant servir de référence dans son secteur. Le domaine a la particularité d’être le seul à s’étendre d’un seul tenant sur les appellations Tavel et Lirac. Ses galets roulés en surface et son sous-sol sablo-argileux produisent des vins assez frais, les vignes souffrant moins de la chaleur que dans d’autres zones. Le tavel contient huit des neuf cépages autorisés dans l’appellation, c’est une des fiertés de la famille Bez, qui gère avec discrétion et sagesse ce magnifique domaine. Les prix demeurent sages. Bref, voilà un modèle pour la région. Le rosé de référence sur l'appellation Tavel: chaque année Aquéria sort en tête du palmarés."

3 Sterne (3/5) Gault&Millau - Les Meilleurs Vins de France fürs Weingut

"Production de très bon niveau. Le château d'Aquéria a débuté son existence au XVIe siècle. En 1920 il est acquis par Jean Olivier, qui lui donnera ses lettres de noblesse. Vincent et Bruno de Bez veillent, aujourd'hui, sur les terres de leur enfance -soit pas moins de 66 hectares. Hormis le tavel, rosé de gastronomie renommé, le reste de la production, en appellation Lirac (en rouge comme en blanc), est souvent intéressant."

La Revue du Vin de France über das Weingut

"Aquéria est, depuis des décennies, l’une des propriétés majeures de Tavel et de Lirac. Le château a su parfaitement maîtriser l’importante superficie de son vignoble pour produire des vins très réguliers, bien construits et jamais lourds, offrant au consommateur une représentation très classique de leurs crus. Avec de belles notes évoquant les fruits rouges frais, le tavel constitue un très beau rosé de table.“

Le Guide Hachette des Vins

"Jean Olivier acquiert en 1919 l'ancien domaine des comtes d'Aqueria, commandé par un château du XVIIIes. et orné d'un parc à la française. Son gendre Paul de Bez restructure entièrement le vignoble : aujourd'hui, 61 ha d'un seul tenant, conduits depuis 1984 par ses petits-fils Vincent et Bruno. Une valeur sûre en lirac et en tavel."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Château d'Aquéria ist nicht nur eines der besten in der Appellation Tavel, es ist auch eines der schönsten. Denn das alte Schloss aus dem 18. Jahrhundert ist liebevoll renoviert und bietet ein Traumbild eines südfranzösischen Weinguts. Dass hier zudem auf herausragendem Niveau gearbeitet wird, dafür sorgen die Brüder Vincent und Bruno de Bez, die in der dritten Generation das Gut leiten, dessen Geschichte sogar bis ins 16. Jahrhundert reicht. Das Weingut besitzt 98 ha, davon stehen 68 ha unter Reben. Das Terroir ist vom typischen sandigen Boden geprägt, der zudem Kies und Kalkgeröll aufweist. Der Rebsortenspiegel umfasst Grenache Noir, Grenache Blanc, Cinsault, Syrah, Mourvèdre, Clairette, Roussanne, Picpoul, Viognier und Bourboulenc. Trotz des altherrschaftlichen Anblicks, blitzt im Keller der Edelstahl, um einen möglichst reinen Rosé-Wein zu vinifizieren. Überhaupt ist das technische Niveau beeindruckend. Das Augenmerk des Weinguts liegt auf dem Tavel Rosé, doch hat man sich auch mit seinen Rot-und Weißweinen der Appellation Lirac einen Namen gemacht. Weitere Weine werden unter der Appellation Côtes-du-Rhône vermarktet. "Un modèle pour la région“, meint das Kritikerduo Bettane & Desseauve dazu, was ein großes Lob darstellt.

Mehr lesen
Google Map of Château d'Aquéria

Vinifikation

Château d'Aquéria Rosé Tavel 2010 ist eine Cuvée aus Grenache Noir, Grenache Blanc (45 %) Clairette (20 %), Cinsault (15 %), Mourvèdre (8 %), Syrah (6 %), Bourboulenc (4 %) und Picpoul (2 %). Die Rebstöcke stehen auf den berühmten Sandböden, der Ertrag ist auf 40 hl/h begrenzt. Nach der Lese per Hand wurde der Saft für 24-48 Stunden in Edelstahltanks mazeriert, die Fermentierung erfolgte bei kühlen Temperaturen (17 °C bis 18 °C) für 15 Tage ebenfalls in Edelstahltanks, genau wie der sechsmonatige Ausbau auf der Hefe. Anders als bei allen anderen Rosé-Weinen, kann ein Tavel durchaus zwei bis drei Jahre auf der Flasche reifen.

Wein aus Rhône, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rosé
  • Rebsorte(n):
    Grenache, Mourvèdre, Syrah, Clairette, Cinsault, Bourboulenc, Picpoul
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rhône
  • Produzent:
    Château d'Aquéria
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Fisch, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    harmonisch, fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Sand
  • Artikelnummer:
    18382
  • Erzeugeradresse:
    Château d'Aquéria
    30126 Tavel
    France
Grenache, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen