Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Les Clans' Côtes de Provence 2019
  • James Suckling - 95
  • Decanter - 95

'Les Clans' Côtes de Provence 2019

Château d'Esclans

Grenache, Syrah, Vermentino

ausverkauft

Es ist einer der besten, komplexesten und schlichtweg großartigsten Rosé überhaupt: der 'Les Clans' des Château D'Esclans ist zum Inbegriff eines anspruchsvollen, kulinarischen Rosé geworden, der gleich 2x 95 Punkte erhält.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Provence, Frankreich
Provence Château d'Esclans

Awards

James Suckling 95 / 100 Punkte

"A fantastic rosé with such intensity and complexity of subtle peaches, citrus fruit, crushed slate, stones and some flowers. It’s medium-bodied with a dense center palate and superb length and focus."

Decanter 95 / 100 Punkte

"Fermented and aged in large sized oak casks, this is another successful vintage of Les Clans, holding its place in my estimation as the most enjoyable of the 'luxury' rosés. Delicate yet hugely gulpable with traces of rose petal, orange peel, citrus, raspberry and redcurrant. It has the barest hint of oak in terms of satin texture and expansion through the palate, but not getting in the way of a saline kick on the finish." - Jane Anson

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Wenn man behauptet, dass Sacha Lichine auf seinem Château d'Esclans den Rosé neu erfunden hat, dann liegt man wohl nicht ganz falsch. Das Château d'Esclans dürfte das einzige Weingut weltweit sein, in dem gleich sechs komplett unterschiedliche Rosé entstehen, die trotzdem eine klare Handschrift tragen. Es ist die Handschrift eines Könners. Das wird schon bei seinen Saint-Tropez-Style-Rosé wie 'The Palm', 'Whispering Angel' oder 'Rock Angel' klar. Der 'Les Clans' aber ist noch mal eine andere Liga. Das ist ein großartiger Wein von über 80 Jahre alten Reben. Und das schmeckt man in der tiefen Mineralität, die dieser Rosé bietet. Es ist kein Wunder, dass D'Esclans so berühmt geworden ist. Hier ist Einzigartiges entstanden. Wo sonst findet man einen Rosé, der von gleich zwei Kritiker-Ikonen 95 Punkte erhält?

Tasting Note

Dieser Rosé ist nicht einfach ein Rosé. Es ist der pure Luxus. Die 'Les Clans' von uralten Reben verspricht schon in der Nase eine überwältige Fülle, die er am Gaumen auch locker einlöst. Der Provence-Rosé duftet nach Grapefruits und Blutorangen, Pfirsichen und Aprikosen, reifen roten Äpfeln und Quitten, roten Beeren und Mango, Rosenblättern und Orangeblüten. Dazu kommt ein feines Aroma von Zeder- und Eichenholz. Am Gaumen zeigt sich eine vollendete Verbindung von reifer, saftiger Frucht, einer überaus eleganten, cremigen und seidigen Textur und einem perfekten Holzeinsatz. Die alten Reben bringen eine tiefe Mineralität in den Wein, die Weinsäure wirkt seidig, reif und doch agil und lebendig und trägt den 'Les Clans' in eine langes, opulentes Finale.

rosewein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

bestem Seafood wie Königskrabben, Hummer oder Fisch wie Steinbutt oder Seeteufel mit leicht cremigen Saucen oder vom Grill.

Wein passt Aperitif
Wein passt Meeresfrüchten

Bewertungen und Pressestimmen

19/20 Punkte - Matthew Jukes

“Les Clans is simply stunning…This is what mind-blowing rosé is all about.”

96 Punkte - The Drinks Business

“If you like a barrel-influenced white wines such as a fine Burgundy or the great blancs of Graves in Bordeaux, then Les Clans should not disappoint. This is a rosé that has the hallmarks of a top-end white wine mixed with some of the characters of a fine, light red.”- Patrick Schmitt

The Wall Street Journal

“Juicy and complex on the palate, it has a serious, pure, dry finish” - Will Lyons

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Mit dem Namen Lichine verbindet man im vinophilen Frankreich vor allem das Bordeaux. Schließlich ist dort die Heimat des renommierten Château Prieuré-Lichines im Margaux. Genau hier ist Sacha Lichine als Spross dieser großen Bordeaux-Dynastie zwischen den Reben groß geworden. Das verpflichtet quasi, sich dem Wein zu widmen. Gesagt, getan. Nur eben in der Provence. Hier kaufte Sacha Lichine im Jahr 2006 das im Dornröschenschlaf versunkene Chateau d’Esclans und hauchte ihm neues Leben ein. Zwischen Saint-Tropez und Nizza gelegen, sollte das der Ort sein, um Lichines Vision wahr werden zu lassen: die besten Rosé der Welt zu vinifizieren. Und tatsächlich bringt der Standort dafür auch alles mit. Das milde Klima des Ligurischen Meeres wirkt sich ideal auf die teilweise über 80 Jahre alten Rebstöcke aus. Grenache bildet das Herzstück der Rebfläche, gefolgt von Cinsault, Rolle (Vermentino), Syrah und Tibouren.

Ideale Voraussetzungen für Weine von besonders hoher Güte. Doch Lichine ging noch einen Schritt weiter und landete einen Coup, der die Weinwelt staunen ließ. Als Önologen verpflichtete er nämlich niemand Geringeren als Legende Patrick Léon, dem einstigen Kellermeister von Château Mouton Rothschild. Zusammen ergeben die beiden ein dynamisches Duo, das sich ganz der Provence-Farbe Rosé verschrieben hat. Am bekanntesten (und auch beliebtesten) ist ganz ohne Frage der Rosé 'Whispering Angel'. Ein Schluck von diesem Wein, und man soll "die Engel flüstern hören", wie Sacha Lichine nicht müde wird, zu betonen.

Mehr lesen
Google Map of Château d'Esclans

Vinifikation

Der Rosé Château D'Esclans 'Les Clans' Côtes de Provence 2019 ist eine Cuvée aus Grenache, Rolle (Vermentino) und Syrah. Das Rückgrat des Weins bildet dabei die Rebsorte Grenache, deren Trauben von über 80 Jahre alten Stöcken rund um den Ort La Motte stammen. Nach der Lese fand eine optische Selektion statt, damit nur gesunde Trauben weiterverarbeitet werden. Der Wein wurde bei 7 bis 8 ˚C leicht gerebelt. 90 % des Weins ist aus freilaufendem Saft entstanden, 10 % aus einer ganz leichten Pressung. Der Saft wurde in zweijährigem Demi-Muids (600 Liter-Fässer) vergoren und ausgebaut. Über 10 Monate hinweg wurde 2x pro Woche die Hefe aufgerührt (Bâtonnage).

Wein aus Provence, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rosé
  • Rebsorte(n):
    Grenache, Syrah, Vermentino
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Provence
  • Produzent:
    Château d'Esclans
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, fruchtig, harmonisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Kalkstein, Verwittertes Gestein
  • Artikelnummer:
    16363
  • Erzeugeradresse:
    Château d'Esclans
    4005 Route de Callas
    83920 La Motte
    France
Grenache, wein aus Frankreich