Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Saint-Julien 2016
  • Antonio Galloni - Vinous - 96
  • James Suckling - 94

Saint-Julien 2016

Château Gloria

Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot

ausverkauft

Überragender Jahrgang, exzellentes Haus, 14 Monate Barrique und ein unglaublicher Punkte-Regen. Der Saint-Julien von Château Gloria ist ein Fest für Bordeaux-Fans!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Bordeaux, Frankreich
Bordeaux Château Gloria

Awards

Antonio Galloni - Vinous 96 / 100 Punkte

"The 2016 Gloria is noticeably deeper in color than its peers. It has a charming bouquet of blackberry, briar, brown spices and touches of sandalwood, complex and developing loamy elements with aeration. The palate is medium-bodied with supple tannins and a fine bead of acidity. Quite mineral-driven, leading into a composed, precise finish that indicates careful winemaking from great terroir. Superb. Tasted blind at the Southwold tasting." - Neal Martin

James Suckling 94 / 100 Punkte

"Beautiful aromas of blackcurrants and blueberries. Hot-stone undertones. Full-bodied, very tight and focused with very fine tannins that are strong and bright. Compressed. Serious."

Wine in Black-Bewertung: 95P

Rund 75 Prozent der 900 Hektar großen Bordeaux-Appellation Saint-Julien fallen auf Grands Crus wie Léoville Las Cases und Léoville Barton, aber auch Beychevelle und Ducru-Beaucaillou. Damit hat die kleine Gemeinde die größte Grand-Cru-Dichte im gesamten Médoc! Kein Wunder, dass es in dieser renommierten Region gar nicht so leicht ist, echte Terroir-Weine zu finden, die kein riesiges Loch in den Geldbeutel reißen. Entsprechend stolz sind wir, dass wir Ihnen hier ein echtes Ausnahme-Weingut präsentieren können. Denn das nicht klassifizierte Château Gloria hütet einen geheimen Rebflächen-Schatz: Schließlich hat der gewiefte Gründer Henri Martin nahezu alle seine Parzellen den benachbarten Grands Crus abgekauft. Zusätzlich erwarb er noch das klassifizierte Château Saint-Pierre und damit jede Menge Winzer-Know-how, dass auch den Gloria-Weinen zugutekommt. Hier weiß man also, was man tut und so bekommen Sie Gewächse mit der Seele eines Grand Cru Classé zu einem sehr viel bodenständigeren Preis!

Kommt dann noch ein Jahrhundert-Jahrgang hinzu wie 2016, stehen alle Zeichen auf außergewöhnlichen Genuss. Dieser Jahrgang gilt als überragend. Robert Parker's Wine Advocate vergibt 97 von 100 Punkten für die allgemeine Bewertung in Saint-Julien = Extraordinary! Und wie grandios die 2016er-Edition bei Château Gloria gelungen ist, davon zeugt die Phalanx an Bestnoten, mit denen die Kritiker dem Gewächs Lob und Anerkennung zollen: James Suckling, Jeb Dunnuck und der Wine Spectator vergeben je satte 94 Punkte, während bei Vinous ("superb") phänomenale 96 Punkte drin sind. Chapeau!

Tasting Note

Im tiefdunklen Rubingranat fließt der Wein ins Glas. Das unglaublich animierende Bouquet duftet nach Brombeeren, Cassis und Feigen, fein unterlegt von Noten wie Bitterschokolade, Tabak und Sandelholz bis hin zu mineralischen Aromen wie Graphit. Am Gaumen ungemein zupackend, dabei exzellent ausbalanciert zwischen dunkler Frucht, präziser Reife und einem kraftvollen aber exzellent eingebundenem Tannin. Das Finale ist lang, würzig und fruchtbetont. Ausgestattet mit einem Lager-Potenzial von zwei Dekaden.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Charcuterie und Kurzgebratenem (Rind, Lamm) sowie zu gereiftem Hartkäse.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt Lammfleisch

Bewertungen und Pressestimmen

94 Punkte - Jeb Dunnuck

"I was lucky enough to taste the 2016 Château Gloria on multiple occasions and it’s unquestionably the finest vintage of this cuvée I’ve tasted. A blend of 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, and the rest Cabernet Franc and Petit Verdot, aged in 42% new French oak, its deep purple color is followed by a powerful, medium to full-bodied wine that has thrilling purity in its ripe black and blue fruits, tobacco, and graphite-laced aromas and flavors. Deep, layered, with ripe tannins and the purity and freshness that makes the vintage so special, this is a brilliant Gloria to drink over the coming 20+ years."

94 Punkte - Wine Spectator

" This has a slightly chunky feel now, with bramble and tar notes jutting out a bit, but the core is saturated with cassis and blackberry fruit flavors and there's fun energy throughout. Offers a lovely tug of sweet tobacco detail on the finish too. Just let this settle in the cellar."

93 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate

"The 2016 Gloria is comprised of 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 7 % Cabernet Franc and 3% Petit Verdot aged 14 months in 42% new and 58% one-year-old French oak. Deep garnet-purple in color, it sings of plum preserves, warm cassis and dark chocolate with touches of tobacco, bay leaves and lavender with a waft of dusty soil. The palate is medium-bodied, elegant and savory in the mouth with loads of layers and a lifted finish." - Lisa Perrotti-Brown

93 Punkte - Decanter

"Though it's hardly under-the-radar, this unclassified château (one of the few in this appellation) consistently offers rich bright fruit , charm, and juicy generosity in a lighter, elegant St-Julien style, especially in top vintages like 2016. The plots that make up its vineyards were painstakingly acquired by the late Henri Martin and it's now run by his daughter and son-in-law, along with fourth growth Château Saint-Pierre. The blend in 2016 is 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 7% Cabernet Franc, and 3% Petit Verdot and aged in 40% new barrels. This was the first vintage made in a new winery, with 76 different-sized tanks, and it's one of the best wines ever from Gloria." - Elin McCoy

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Château Gloria ist rund 40 Kilometer nordwestlich von Bordeaux beheimatet, in Saint-Julien-Beychevelle, und gilt als eine Besonderheit in Saint-Julien. Denn die Rebflächen haben quasi zum großen Teil einen Cru-Classé-Status, das Weingut jedoch nicht. Wie das geht? Nun, als Henri Martin, Sohn eines Küfers, hier Mitte des 20. Jahrhunderts ein Weingut gründen wollte, war die legendäre Bordeaux-Klassifikation von 1855 längst festgezurrt, die Flächen aufgeteilt. Reinkommen in den elitären Club der klassifizierten Châteaux schlicht unmöglich. Was aber tun, wenn man den Anspruch hat, im Bordeaux allerbesten Wein zu machen? Man sucht sich zunächst allerbeste Parzellen. Genau das tat Henri Martin und verhandelte nächtelang mit den befreundeten Weingutsbesitzern in Saint-Julien, denen eben klassifizierte Châteaux gehörten. Er hätte sich dafür keine bessere Appellation dafür aussuchen können, hat sie doch die höchste Dichte an Cru Classé im Médoc: Eindrucksvolle 75 % der gesamten Rebflächen gehören zu Häusern mit diesem legendären Status.

Henri Martin also verhandelte, kaufte über Jahre Parzelle für Parzelle und gründete schließlich 1970, mit 44 Hektar, das Château Gloria. Das befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu Saint-Julien-Größen wie Château Branaire-Ducru, Beychevelle und Saint-Pierre. Letzteres faszinierte Henri Martin so sehr, dass er es 1981 erwarb. Vom Know-how des Neukaufs profitierte man fortan also auch auf Château Gloria. Heute umfassen die Rebgärten 50 Hektar auf kieshaltigen Böden, davon sind 65 % mit Cabernet Sauvignon, 25 % mit Merlot und je 5 % mit Cabernet Franc und Petit Verdot bepflanzt. Seit 1991 leiten Martins Tochter Françoise und ihr Mann Jean-Louis Triaud gemeinsam mit ihren Kindern die Geschicke des Hauses. Es versteht sich dabei von selbst, dass die technische Ausrüstung und der Keller auf höchstem Niveau sind - obwohl die Preisgestaltung für Bordeaux-Verhältnisse noch einigermaßen geerdet ist. Mit dem Namen Gloria spielt man auf "Ruhm" und "Ehre" an - also genau das, was die Gewächse hier erlangen sollen. Das ist dem Château mehr als gelungen, erhalten die Weine doch regelmäßig hohe Bewertungen der internationalen Weinkritik. Ein echter Insider-Tipp!

Mehr lesen
Google Map of Château Gloria

Vinifikation

Château Gloria Saint-Julien ist eine Cuvée aus 60 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 7% Cabernet Franc und 3 % Petit Verdot. Nach der sorgfältigen Handlese wurden die Trauben in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren, anschließend wurde der Wein 14 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut, davon 42 % neu.

Wein aus Bordeaux, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Bordeaux
  • Produzent:
    Château Gloria
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2035
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    17304
  • Erzeugeradresse:
    Château Gloria
    DOMAINES HENRI MARTIN
    33 250 SAINT-JULIEN BEYCHEVELLE
    France
Cabernet Sauvignon, wein aus Frankreich