Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Réserve Elysée' Corbières Boutenac 2017
  • Robert Parker's Wine Advocate - 95
  • tipp_de

'Réserve Elysée' Corbières Boutenac 2017

Château Grand Moulin

Grenache, Mourvèdre, Carignan

ausverkauft

Diese faszinierende Cuvée ist der beste Beweis, warum die Weine aus dem südfranzösischen Corbières eine immer größere Anhängerschaft haben. Auch Robert Parker's Wine Advocate reiht sich für die 2017er-Edition in die Fangemeinde ein: 95 Punkte!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Languedoc, Frankreich
Languedoc Château Grand Moulin

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 95 / 100 Punkte

"The 2017 Corbières Boutenac Réserve Elysée is an expressive, elegant rendition of these grape varieties and the localized sandy soils. Floral, garrigue and raspberry notes abound on the nose, while the full-bodied, concentrated palate is lush and generous without going over the top. Focused by fine-grained, silky tannins, the fruit flavors—joined by savory suggestions of licorice, black olives and mocha—linger on the mouthwatering finish." - Joe Czerwinski

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Es ist dieser enorme Spagat zwischen Underdog und renommiertem Namen, den Jean-Noël Bousquet vom Château Grand Moulin seit Jahren mit Bravour meistert. Er ist einer der Önologen, dem es zu verdanken ist, dass Corbières Boutenac als Cru-Appellation für faszinierende Rotweine an vorderster Stelle steht. Und das schafft er vor allem, indem er das Thema Terroir ganz groß schreibt. Von denen hat das Château Grand Moulin übrigens sieben unterschiedliche.

Die Reben für den Icon-Wine 'Réserve Elysée' gedeihen an einem Abhang mit mäßig tiefen Böden, die von äolischem Sand und durchlässigem gelbem Schlick. Akribische Handarbeit führt zusätzlich dazu, dass der 'Réserve Elysée' auch in seiner 2017er-Edition bei Robert Parker's Wine Advocate für Begeisterung sorgt und grandiose 95 Punkte abräumt. Ja, und wo bleibt da noch der Underdog? Das schreit ja förmlich nach Renommee pur! Es ist der Preis! Denn für einen derart großen Corbières muss man eigentlich sehr, sehr tief in die Tasche greifen - vor allem bei solch einer herausragenden Bewertung. Jean-Noël Bousquet indes denkt gar nicht daran, an der Preisschraube zu drehen. Ein wenig Underdog von seinen Anfängen steckt halt immer noch in ihm drin.

Tasting Note

Typisch für eine Corbières-Cuvée ist das funkelnde Kirschrot. In der Nase geht es erst einmal mit floralen Noten, Himbeer-Aromen und einem Hauch Garrigue ebenso typisch weiter. Und dann kommen die Besonderheiten. Nämlich getrocknete Kräuter, ein wenig Lakritz und ein wenig Unterholz. Sehr animierend! Die tiefe und komplexe Struktur umschmeichelt den Gaumen in Perfektion. Zarte, fast schon seidige Tannine sorgen für ein äußerst angenehmes Mundgefühl. Hier jetzt auch Anklänge von Vanille und eine leicht rauchige Holz-Note. Beeindruckend langer Abgang. Jetzt schon enorm elegant und tiefgründig, kann aber von ein paar Jahren Lagerung im eigenen Weinkeller noch zusätzlich profitieren.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Ob nun vegetarisch oder mit Ente oder Lamm, ein Cassoulet passt perfekt! Ebenso wie ein Schmorbraten.

Wein passt Schmorbraten

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker's Wine Advocate über das Weingut

"This producer has been one of my best discoveries in the three years I've been reviewing Languedoc wines for RPWA. Although I've yet to visit and taste the full range, the 10% of their production that comes under the Corbières Boutenac appellation represents amazing quality and great value." - Joe Czerwinski

Le Guide Hachette des Vins über das Weingut

"Jean-Noël Bousquet, à la tête d'un vaste domaine de 120 ha, œuvre dans un chai où se côtoient tradition et modernité, bois, pierre et inox, et reçoit les œnophiles dans un caveau de dégustation et un espace vente des plus accueillants."

Le Figaro Vin über das Weingut

"Au cœur du Languedoc entre Carcassonne et Narbonne, Jean-Noël Bousquet vous propose une halte viticole alliant le plaisir et la convivialité. Personnage atypique des Corbières, il a réussi en 35 ans à édifier un des plus beaux vignobles du Languedoc, avec aujourd'hui à son actif 120 hectares de vignes. Puissance, élégance et finesse caractérisent ses vins blancs, rosés et rouges. Toute l'année, visite de la cave dans un cadre magique et prestigieux, alliant le bois, la pierre et l'inox, il vous invite à venir partager sa passion de vigneron."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Château Grand Moulin ist in Lézignan-Corbières ansässig, das im Herzen des Languedoc zwischen Carcassonne und Narbonne liegt. Alles startete 1978 als Jean-Noël Bousquet - im zarten Alter von 17 Jahren - die ersten kleinen Weingärten erwarb, mit dem klaren Ziel vor Augen, eines der besten Weingüter der Appellation Corbières zu werden. Aber wie das manchmal so ist, die Sache zog sich hin, doch ließ Jean-Noël nicht nach und schaut heute, nach 40 Jahren, auf wirklich fein kultivierte 120 Hektar Reben, auf denen die Rebsorten-Klassiker der Region gedeihen mit Syrah, Grenache Noir, Carignan, Mourvèdre und Cinsault für die Rotweine und Vermentino, Grenache Blanc, Roussanne, Muscat, Muscat of Alexandria und Bourboulenc für die Weißweine. Die Weinberge weisen sehr verschiedene Terroirs auf, sandige, steinige, mit Kiesel und Kalk durchsetzte und lehmige, geben ein Stelldichein, was die Weine höchst unterschiedlich macht. Das Portfolio umfasst vier pyramidal aufsteigende Linien. Die Basisweine Les Grandes Vignes, zwei Vieilles Vignes aus alten Terrassenlagen, die beiden Terroir-Weine Grès de Boutenac und Terres Rouges und der Icon-Wine des Châteaus, der kultige Fleur Elysée aus der kleinen Cru-Appellation Corbières Boutenac. Dazu kommen noch drei Winzer-Weine, die als Vin de France vermarktet werden, da sie nicht in die Regularien der Appellation passen. (La Pège, Le 49.3 & La CSG).

Mehr lesen
Google Map of Château Grand Moulin

Vinifikation

Château Grand Moulin 'Réserve Elysée' Corbières Boutenac 2017 ist eine Cuvée aus 40 % Mourvèdre, 40 % Carignan und 20 % Grenache. Nach der Handlese und der sanften Quetschung der Trauben wurde der Wein in 300-Liter-Fässern aus französischer Eiche fermentiert, wobei der Tresterhut die ersten 20 Tage täglich runtergedrückt wurde. Danach erfolgte ein 12-monatiger Ausbau - ebenfalls in 300-Liter-Eichenfässern.

Wein aus Languedoc, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Grenache, Mourvèdre, Carignan
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Languedoc
  • Produzent:
    Château Grand Moulin
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Cassoulet, Schmorbraten
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    opulent, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15410
  • Erzeugeradresse:
    Château Grand Moulin
    11200 Lézignan-Corbières
    France
Grenache, wein aus Frankreich