Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Premier Grand Cru Classé' Saint Émilion 2016

'Premier Grand Cru Classé' Saint Émilion 2016

Château La Gaffelière

Merlot, Cabernet Franc

90,00 € UVP
79,95 €*
106,60 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Château La Gaffelière in Hochform: "It is powered by its firm structure and concentration!", jubelt Roger Voss vom Wine Enthusiast und lässt 96 Punkte springen. Robert Parker's Wine Advocate folgt mit 95+ Punkte dicht auf, genauso wie der alte Bordeaux-Kenner James Suckling, der mit 95-96 Punkten beide Noten in Betracht zieht.

Awards

Wine Enthusiast 96 / 100 Punkte

"Dark and intense, this wine has immense fruit and equally immense tannins. It is powered by its firm structure and concentration. There are hints of firm extraction, although it does not detract from the bold fruits. It should age well for many years." - Roger Voss

Robert Parker's Wine Advocate 95 / 100 Punkte

"Medium to deep garnet-purple in color, the 2016 La Gaffeliere opens with compelling wild blueberries, freshly crushed plums and kirsch scents plus hints of garrigue, underbrush, rose hip tea and pencil lead. Medium to full-bodied, the palate is wonderfully elegant with a soft, velvety texture and seamless freshness carrying the multilayered fruit to a long finish." - Lisa Perrotti-Brown

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dass Château La Gaffelière wieder zur Saint-Émilion-Garde gehört ... hier ist er! Denn im großartigen Rive Droite-Jahr 2016 ist es der Équipe des Schlosses gelungen, einen "focused and classy wine" (James Suckling) auf die Flasche zu bringen, der gleich fünfmal Supernoten abräumt: 96 Punkte vom Wine Enthusiast, 95+ Parker-Punkte, 95-96 Suckling-Punkte, 18 Punkte beim Le Figaro Vin und 18-18,5 Punkte beim Kritiker-Duo Bettane+Desseauve!!

Dieser große Erfolg kommt natürlich nicht von ungefähr. Denn Léo und Alexandre de Malet Roquefort - die derzeit des Zepter auf dem Château in der Hand halten - ist es gelungen, das Potenzial ihrer hervorragenden Lagen auf dem Kalksteinplateau von Saint-Émilion richtig zu nutzen. Jahr für Jahr wurde der Wein besser und mit den exzellenten Jahrgängen 2015 und 2016 und der Beratung des legendären Stéphane Derenoncourt erweist sich das Château seines Standes als 'Premier Grand Cru Classé B' mehr als würdig. "Bravo", um es mit Michel Bettane und Thierry Desseauve, den hochgeschätzten französischen Weinkritikern zu sagen!

Tasting Note

Und die 2016er-Edition legt ordentlich los: Bereits das dichte, dunkle Rubinrot signalisiert große Klasse. Nicht weniger fesselnd das Bouquet mit dunkler, reifer Beerenfrucht, erweitert um Noten von Zwetschgen, Lakritz, Vanille, Zedernholz und Waldboden. Am Gaumen enorm saftig und vollmundig mit schöner Wärme, passendem feinkörnigem Tannin und imposanter Länge. Besonders erfreulich: Dieser Château La Gaffelière macht schon jetzt großes Vergnügen, hat aber noch Potenzial für mehr als zwei Dekaden.

Passt zu

Dazu ist ein perfekt gebratenes Filet vom Salzwiesenlamm ebenso gut wie ein Entrecôte vom Grill oder auch eine Entenbrust mit Steinpilz-Ragout.

Bewertungen und Pressestimmen

95-96 Punkte James Suckling

"Dynamically and minerally young wine with blackberry and blueberry character. Full body. Firm tannins and a fresh finish. Shows structure and intensity. Focused and classy. Love the finish." - James Suckling

18-18.5 Punkte Bettane+Desseauve

"Bravo à Léo et Alexandre de Malet Roquefort qui font tout pour que ce premier B rivalise avec ses prestigieux voisins."

18 Punkte Le Figaro Vin

"Dégustation de la rédaction du Figaro Vin : Nez assez timide de fruits rouges frais. Bouche très bien structurée, tannins fins et élégants, belle mâche, construit sur une très belle trame acide."

94 Punkte Wine Spectator

"This has a suave, cashmere feel, with waves of blackberry and plum reduction rolling through, infused liberally with dark tobacco and black licorice notes. A black tea accent smolders on the finish, complemented by a faint floral echo. This should age into a charmer. Best from 2022 through 2037." - James Molesworth

94 Punkte Decanter

"The work in the vineyards over the past decade has included extensive replanting of around 40 % of the vines, bringing the Cabernet Franc levels back up to where they were in the early part of the 20th century. It's really paying off now - the 2016 has a sense of power and restraint, with clear spicing and freshly cut herbs accompanying firm, deep tannins and autumn hedgerow fruits. A lovely wine, and one that will age well. 50 % new oak." - Tasted by Jane Anson

17 Punkte Weinwisser

"Sattes Purpur mit Granatschimmer am Rand. Intensives Cassisbouquet, dahinter Veilchen und Brombeerblüten. Am festen Gaumen mit feinkernigen Noten, endet im leicht mürben Finale mit Pflaumenhaut." - Degustation von Lauria / Witzgall

93 Punkte Falstaff

"Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart floral unterlegte dunkle Beerenfrucht, reife Herzkirschen unterlegt, mineralischer Touch. Saftig, elegant, frische Frucht, feine Tannine, gut strukturiert, feines Brombeerkonfit im Rückgeschmack, gutes Reifepotenzial." - Peter Moser

93 Punkte The Wine Cellar Insider

"Medium bodied, soft polished and fresh, with an earthy, licorice, espresso, smoke and black cherry profile. The finish says as much about the silky tannins, as it does with its dark cherry finish has a nice, dark chocolate finish." - Jeff Leve

Weingut

Das Château La Gaffelière liegt südlich von Saint-Émilion und ist mit seiner einzigartigen Silhouette schon von der Straße D122 aus gut zu erkennen. Früher - als man noch zu Pferd unterwegs war - gehörte der Weg zum Anwesen. Aber das ist nur eine Anekdote des an Historie so reichen Weinguts, das zu den Domaines Comte de Malet-Roquefort gehört, die das Gut seit mehr als drei Jahrhunderten hegt und pflegt und zu einem der schillernsten Name unter den Premium Grands Crus Classés' der Appellation Saint Émilion formten, das derzeit 32 Hektar Rebfläche kultiviert, davon 22 mit der 1. Grand Cru Classé-Qualifizierung. Das Terroir ist vom berühmten Kalkstein-Plateau geprägt, mit Lehmschichten und grünem Mergel mit einer Dicke von drei bis fünf Metern zwischen zwei Kalkstein-Untergründen. Die Weinberge sind nach Süden und Südwesten ausgerichtet, perfekt für den Weinbau. Seit dem Jahr 2000 wurde auch der Anbau nachhaltiger, mit umweltfreundlichen Techniken, einer natürlichen Düngung zwischen den Rebstock-Reihen um die Entwicklung der Biodiversität zu fördern. Klar, dass auf einem Niveau wie dem von Château La Gaffelière auch jede Parzelle einzeln gelesen wird und der Keller auf dem allerneusten Stand der Technik ist. Der Rebsortenspiegel ist schnell genannt und besteht aus Merlot (75 %) und Cabernet Franc (25 %), aus denen neben dem Château-Wein auch der Zweitwein Clos de Gaffelière vinifiziert wird.

Google Map of Château La Gaffelière - Domaines Comte de Malet-Roquefort

Vinifikation

Château La Gaffelière 'Premium Grand Cru Classé' Saint Émilion 2016 ist eine Cuvée aus 70 % Merlot und 30 % Cabernet Franc, die im einfachen und doppelten Guyot-System kultiviert werden und ein Durchschnittsalter von 28 Jahren besitzen. Die Handlese für diesen Wein fand zwischen dem 13.-21. Oktober in kleinen Kisten statt, nach der Lese wurden die Trauben 12 Stunden bei 7 °C gekühlt, dann via Gravation gepresst und in Edelstahltanks fermentiert, bei ständiger Bâtonnage. Schon die malolaktische Gärung erfolgte teilweise im Barrique aus französischer Eiche (25 %), der 15-monatige Ausbau dann vollständig (50 % neu, 50 % gebraucht).

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Merlot, Cabernet Franc
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Bordeaux
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 %
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Rindfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2032
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    komplex, opulent
  • Weingut:
    Château La Gaffelière
  • Artikelnummer:
    13894
  • Erzeugeradresse:
    Château La Gaffelière - Domaines Comte de Malet-Roquefort
    33330 Saint-Émilion
    France

Das könnte Ihnen auch gefallen

Château La Gaffelière 'Premier Grand Cru Classé' Saint Émilion 2016
'Premier Grand Cru Classé' Saint Émilion 2016
Château La Gaffelière
90,00 € UVP
79,95 €*
106,60 € / Liter