clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Cahors 2014
  • decanter_96_catalog

Cahors 2014

Château Lamartine

grapes-default-small Merlot, Malbec

ausverkauft

Ein Cahors-Juwel wie es glänzender nicht sein könnte: 96 Punkte und ein Platinum erhielt Château Lamartine 2014 bei den Decanter World Wine Awards 2016!

Awards

points_96
Decanter

"Voluptuous and inviting, with warm ripe layers of black cherry, plum and prune gently tied together with soft oak and enticing leafy notes. Mouth-filling and dense with succulent plump black fruit, gentle floral and leafy hints, beautifully integrated sweet oak and supple soft tannins. Super!"

Wine in Black-Bewertung: 95 Punkte

Cahors ist die Geheimtipp-Appellation für alle diejenigen, die Rotweine auf Malbec-Basis lieben. Château Lamartine (90 % Malbec) ist ein wirklich toller Vertreter dieser Rebsorte, der obendrein mit einer filigranen Reife in Holzfass und Zementtank aufwartet. Am schönsten ist jedoch, wie der 2014er Jahrgang bei den Decanter World Wine Awards 2016 reüssierte: Er erhielt nicht nur überragende 96 Punkte und ein Platinum, sondern wurde in seiner Preisklasse auch zum besten Rotwein Südwestfrankreichs erkoren!

Und dieses Rotwein-Märchen verführt schon mit einer dichten rubinroten Robe mit schwarz-violettem Saum. Das erhabene Bouquet duftet nach Aromen von schwarzen Kirschen, Pflaumen und Waldbeeren vor einem subtilen Hintergrund von Eichenholz-Aromen und einem feinem Kräuter-Touch mit Lorbeer und Thymian. Am Gaumen wartet der Wein mit einer Bordelaiser Struktur auf, voll konzentriert, dicht gewoben, das Holz elegant ausbalanciert und im Kontrast dazu, mit einem herrlichen, leicht floralen Oberton ausgestattet. Die festen Tannine sind beeindruckend gut integriert, beim kolossalen Finale legen sich nochmals Frucht- und Kräuteraromen offen. Das ist einfach nur köstlich und man versteht die Begeisterung der Decanter-Juroren bei jedem Schluck besser und besser.

Dieser vorzügliche Cahors eignet sich bestens zu Enten-Confit, geschmortem Lammfleisch und reifem Hartkäse und kann problemlos für 10 Jahre in den Keller wandern.

Internationale Pressestimmen

Platinum und Best Red Southwest France under £15 Decanter World Wine Awards 2016

2 Sterne (2/5) Bettane & Desseauve für das Weingut

"Production sérieuse et recommandable. Une propriété classique de l’appellation, située sur les terroirs précoces de Soturac, gérée avec conscience par Alain Gayraud, qui aime son cahors solide et tannique, au prix d’une certaine austérité pour les vins de base. La cuvée expression, issue des bonnes vignes de troisième terrasse, est d’une régularité exemplaire."

Guide Hachette des Vins über das Weingut

"Selon la légende, la ramure d’un chêne centenaire abritait ici les rendez-vous galants d’une belle Martine… Depuis 1975, Alain Gayraud conduit ce domaine aux origines anciennes (1883), situé aux confins du Lot-et-Garonne. Le vignoble couvre 35 ha, exposé plein sud. Un pilier de l’appellation qui a vu arriver la nouvelle génération avec Benjamin, fort de solides expériences à l’étranger. L’histoire continue…"

Revue du Vin de France über das Weingut

"La famille Gayraud, aujourd’hui représentée par Alain, propose les grands classiques de l’appellation : des vins toujours remarquablement vinifiés et issus des plus beaux terroirs et des plus belles expositions du secteur de Soturac. Outre le cahors classique, le domaine produit deux cuvées spéciales : Particulière et Expression. Nous apprécions leur caractère, leur équilibre très abouti entre fraîcheur et maturité mais, en millésime chaud, comme 2009, nous préférons les entrées de gamme, au fruit immédiat et croquant."

Weingut

Die Geschichte von Château Lamartine reicht weit in die Vergangenheit zurück. Die Lagen wurden bereits im Mittelalter kultiviert. Im auslaufenden 19. Jahrhundert setzte die Reblaus dem Geschehen im Weinberg fast ein jähes Ende. Der Wein-Aficionado Edouard Serougne rettete einige Rebstöcke vor der kompletten Katastrophe und widmete sich mit Geist und Seele dem Weingut. Im Jahr 1920 nahm er die Wiederbepflanzung der Lagen auf, knapp zehn Jahr später erlebt das Haus samt dem Vallée du Lot eine wundersame Renaissance. Serougnes Elan trug auch dazu bei, dass sich die Winzer der Region zur ersten Vereinigung des Cahors-Anbaugebiets zusammenschlossen. Seit 1975 leitet Alain Gayraud Château Lamartine, das heute seinen Sitz in Soturac hat, knapp 50 km östlich von Cahors. Sohn Benjamin steht zur Seite und überwacht die Arbeit auf den 35 ha-großen, nach Süden ausgerichteten Parzellen. Auf Nachhaltigkeit der Lagen wird ein besonderes Augenmerk gelegt. Mit Malbec, Merlot und Tannat füllt Château Lamartine Jahr für Jahr im Schnitt 200.000 Flaschen.

Google Map of SCEA Château Lamartine - Alain Gayraud

Vinifikation

Château Lamartine Cahors 2014 ist eine Cuvée aus Malbec (90 %) und Merlot (10 %). Die Rebstöcke wachsen auf Lehm-Kalkstein-Terroir und sind im Schnitt 30 bis 45 Jahre alt, der Ertrag liegt im Schnitt bei 50 hl/ha. Für die Fermentation wurden Edelstahltanks verwendet, während der Gärung lag die Temperatur zwischen 30 °C bis 32 °C. Der Wein reifte daraufhin bis zum darauffolgenden Frühjahr in Zementtanks. Dann wanderten 15 % des Weins in Barriques, weitere 15 % reiften in großen Holzfudern, der Rest verblieb im Zementtank. Nach 20 Monaten wurde die Assemblage auf die Flasche gezogen.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Merlot, Malbec
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbau:
    Holzfass, Zementtank
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Region:
    Sud-Ouest
  • Wein-Stil:
    kraftvoll, komplex, fassbetont
  • Weingut:
    Château Lamartine
  • Passt zu:
    Wild
  • Artikelnummer:
    11827
  • Erzeugeradresse:
    SCEA Château Lamartine - Alain Gayraud
    46700 Soutrac
    France