clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
clock timer

Saint-Émilion Grand Cru 2007

Château Pavillon Figeac

grapes-default-small Merlot, Cabernet Franc

"Very good year… Aromatic and lightly fruity, with fine tannins. Drink now!"- Wine Spectator über den Jahrgang 2007 in Saint-Émilion.

29,50 € UVP
17,95 €*
23,93 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung In 2-5 Werktagen

Awards

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Glück - das ist einen trinkreifen Bordeaux zu finden. Denn der Markt für feingealterte Weine mit "elegant-drinking"-Potential ist übersichtlich. Fast überall haben die Cuvées nicht mehr als zwei, drei Jahre auf dem Buckel. Und wenn man doch was findet, dann müssen die Bordeaux-Liebhaber tief in die Geldbörse greifen. Gut, dass Château Pavillon Figeac Saint-Émilion Grand Cru nun die 2007er Edition in einer kleinen Allokation zur Verfügung stellt. Der klassische Jahrgang befindet sich heute im perfekten Trinkalter. Nachdem er all die Jahre in den klimatisierten Kellergewölben des Château lagerte, bietet er nun ein perfektes, gereiftes Best-Buy-Bordeaux-Erlebnis an.

Auf die Wein-Enthusiasten wartet eine spektakuläre Verkostung. In einer purpurroten Robe fließt der Wein mit granatrotem Saum ins Glas. Faszinierend wie ein fast zehn Jahre alter Bordeaux aussieht. Noch spannender ist das Bouquet mit reifen Kirschen, Pflaumenkompott, herbalen Hauch und Leder-Aromen. Die Holz-Noten von der Fasslagerung sind noch präsent und eingebettet in dunkler Schokolade. Am Gaumen zeigt der Wein die Essenz des klassischen Bordelaiser Jahrgangs 2007, die jetzt nach all den Jahren mit einer milden, samtigen Struktur spürbar ist. Mit wahnsinnig delikaten Tanninen und seidiger Opulenz mündet das Spektakel in einem satten, langen Nachhall.

Wow! Das geht einem sofort durch den Kopf, nach dem ersten Schluck dieses reifen Bordeaux-Gewächses.

Internationale Pressestimmen

Vinum über den Jahrgang 2007 in Bordeaux

"Stilmäßig kommt der 2007 wie gerufen. Weil ein trockener, warmer und langer Herbst die Winzer rettete, wird 2007 als das Jahr der Fruchtigkeit und Frische in die Geschichte eingehen. Die meisten Weine werden schon in sechs, sieben Jahren Freude machen und dürfen mit ruhigem Gewissen getrunken werden, bevor wir die 2004er, 2005er oder 2006er entkorken." – Rolf Bichsel

Wine Journal über den Jahrgang 2007 in Saint-Émilion

"If I were buying Saint Emilion 2007s, I would heed the advice of those that have tasted widely and not necessarily hunt the famous labels. Pick wisely and you could find a pleasurable Saint Emilion that might not reward long-term cellaring, but will offer satisfy those with modest expectations over the next ten years." - Neil Martin

Wine Spectator über den Jahrgang 2007 in Saint-Émilion

"Very good year… Aromatic and lightly fruity, with fine tannins. Drink now!"

Google Map of Château La Grave Figeac

Weingut

Kennen Sie die fünf heiligen Dörfer? Neben Saint-Émilion, das den Namen für die Appellation stiftet, liegen auf dem Gebiet des Bereichs noch Saint-Christophe, Saint-Hippolyte, Saint-Laurent und Saint-Etienne. Auch der berühmte Pilgerpfad des Jakobsweges führt durch den Ort, der nach einem Benediktinermönch benannt ist. Und wo Mönche so heimisch sind, da gibt es in der Regel auch Wein! Die Appellation ist weltbekannt für seine Rotweine, über die Hälfte der Rebfläche belegt die Sorte Merlot, andere ansässige Sorten sind Cabernet Sauvignon, Malbec, Carmenère und Cabernet Franc. In dieser malerischen Gegend, die die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt hat, bewirtschaftet die Familie Clauzel seit 1993 das Weingut Château La Grave Figeac (Château Pavillon Figeac ist das zweite Etikett). Das kleine Gut liegt an der Grenze zum Pomerol und ist in bester Gesellschaft, denn die Nachbarn haben klingende Namen wie Château Figeac, La Conseillante und Cheval Blanc! Dass Klima und Terroir hier von extremer Qualität sind, steht also außer Frage.

Vinifikation

Die Cuvée aus 65 % Merlot und 35 % Cabernet Franc stammt aus Weinbergen, die zwischen 35 und 40 Jahren alt sind. Nach dem Entrappen gelangen die Trauben in temperaturregulierte Tanks zur Gärung, die bis zu 28 Tage andauert. Der Wein wird zur finalen Cuvée assembliert und 10 bis 15 Monate im Holz ausgebaut. 50 % der Fässer werden jedes Jahr erneuert, im Anschluss an die Füllung reift der Wein auf der Flasche.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Merlot, Cabernet Franc
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Bordeaux
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 %
  • Passt zu:
    Lamm, Rind
  • Reifepotenzial:
    bis 2017
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Weingut:
    Château Pavillon Figeac
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    mild, reif
  • Artikelnummer:
    11515
  • Erzeugeradresse:
    Château La Grave Figeac
    33330 Saint-Émilion
    France
Saint-Émilion Grand Cru 2007
Château Pavillon Figeac
Rotwein • Frankreich • Bordeaux
29,50 € UVP
17,95 €*
23,93 € / Liter