Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Barolo Mosconi Vigna Ped 2017
  • Antonio Galloni - Vinous - 95
  • cult_winemaker_de
  • promotion_20p_de

Barolo Mosconi Vigna Ped 2017

Azienda Agricola Conterno Fantino

Nebbiolo

75,00 € UVP
59,99 €*
0,75l · 79,99 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

"Wonderfully deep", schwärmt Italien-Spezialist Antonio Galloni über diesen grandiosen Lagen-Barolo! Und zückt phänomenale 95 Punkte für den Vigna Ped. Ein Barolo der Extraklasse von einem der berühmtesten Güter des Piemont!

Conterno Fantino Barolo Mosconi Vigna Ped 2017
Barolo Mosconi Vigna Ped 2017
Azienda Agricola Conterno Fantino
75,00 € UVP
59,99 €*
0,75l · 79,99 €/l
Wein aus Piemont, Italien
Piemont Azienda Agricola Conterno Fantino

Awards

Antonio Galloni - Vinous 95 / 100 Punkte

"The 2017 Barolo Mosconi Vigna Ped is deep, resonant and expansive, as wines from this site tend to be. In this tasting, the Mosconi is wonderfully deep. Its stature alone is compelling. And yet there is so much to the Mosconi. Readers will find a Barolo that melds together a rich, racy expression of fruit with plenty of structure that wraps everything together. Rich red fruit, blood orange, tar, spice and cedar build as the 2017 gains volume through to the finish." - Antonio Galloni

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Sie ist weniger als einen Hektar groß, die Einzellage Vigna Ped, auf der die Rebstöcke für diesen Barolo wachsen. Mit etwa 380 Meter Höhe gehört die Lage zu den kühleren im Barolo-Gebiet. Dadurch reifen die Trauben nicht nur langsamer, sondern können auch eine höchst konzentrierte, elegante Aromatik entwickeln. Die Südausrichtung sorgt für ausreichend Sonne und fein akzentuierte Nebbiolo-Aromen. Vigna Ped liegt in Monforte d'Alba, dem historischen Herz der berühmten Barolo-Appellation. Damit aber nicht genug. Vigna Ped liegt zudem in der großartigen Cru-Lage Mosconi, einem der Filet-Stücke in diesem so angesagten Gebiet. Die Baroli von hier sind intensiv, von großartiger Struktur und können phantastisch lange reifen. Bei aller Kraft geraten sie durch die Höhenlage aber zugleich ausgesprochen fruchtig-elegant. Das allein sind bereits beste Voraussetzungen für höchsten Barolo-Genuss!

Kommt dann noch die akribische Handarbeit von Guido Fantino und Claudio Conterno hinzu, gibt es in Sachen Qualität kein Halten mehr. Denn die beiden Gründer von Conterno Fantino setzen überall auf Perfektion: Ertragsreduktion und strenge Selektion verstehen sich ebenso von selbst wie eine nachhaltige Bewirtschaftung, Handlese und eine schonende Vinifikation. Das sind die Zutaten dafür, dass der Barolo Mosconi Vigna Ped 2017 hier seinen einzigartigen Charakter entfalten kann. Noch haben ihn nicht alle wichtigen Weinkritiker bewertet, aber einen eindrucksvollen Anfang macht Antonio Galloni, der phantastische 95 Punkte verleiht. Ein Barolo von großer Schönheit und zeitloser Eleganz.

Tasting Note

Dem funkelnden Rubinrot folgt ein ausgesprochen feinsinniges, dabei würziges und vielversprechendes Bouquet, dass einem buchstäblich das Wasser im Mund zusammenläuft. Da finden sich Noten von Brombeere, Kirsche und Pflaume, dazu florale Aspekte mit Veilchen, bis hin zu einer ganzen Reihe von Gewürzen wie Lorbeer, Wacholder und Thymian. Am Gaumen noch ausgesprochen jung und frisch, zeigt der Vigna Ped eine feste, gleichwohl perfekt integrierte Weinsäure, dazu eine langlebige Tanninstruktur und eine edle Kräuterwürze. Im Nachhall mit richtiggehend burgunderhafter Noblesse, Länge und Kraft ausgestattet. Ein schlummernder Weinriese, der jetzt schon fasziniert, aber auch ein großes Lagerpotenzial offenbart und jung getrunken auf jeden Fall karaffiert werden sollte.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Dieser Barolo passt hervorragend zu Wildgeflügel und geschmorten Gerichten aus dem Ofen. Ein Teller frischer Tajarin all’Uovo, jener typischen Piemonteser Pasta mit weißem Trüffel aus Alba und Butter sind ebenfalls immer ein Traumpaar.

Wein passt Wild
Wein passt Pasta

Bewertungen und Pressestimmen

Der kleine Johnson über das Weingut

"Berühmtes Weingut. Zusammenschluss zweier Familien, die in Monforte d'Alba die ausgezeichneten Barolos (im modernen Stil) Sorì Ginestra und Vigna del Gris erzeugen."

Bibenda über das Weingut

"Conterno Fantino ist der Beweis dafür, wie ein bedeutendes Gebiet wertvolle Früchte tragen kann, wenn es mit Respekt und dem richtigen Bewusstsein für die Sache interpretiert wird. Monforte d'Alba ist Teil des Mythos des italienischen Weinbaus und diese beiden Familien, die Conterno und die Fantino, haben mit Beharrlichkeit und Beständigkeit dazu beigetragen, sein Image in den Augen der ganzen Welt zu festigen. Die Produktion des Unternehmens ist von unglaublicher Qualität und Originalität."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Die Azienda Agricola Conterno Fantino ist in Monforte d’Alba zu Hause, das rund 75 Kilometer südöstlich von Turin, im Herzen der Langhe liegt. Seit der Gründung 1982 haben die beiden Eigner Guido Fantino und Claudio Conterno einen weiten Weg zum Spitzen-Erzeuger hinter sich gebracht, gehören heute aber zu den Top-Erzeugern der Region. Und das gilt für alle Weine die diesen klangvollen Namen tragen! ("Conterno-Fantino is one of a handful of properties that deliver outstanding quality throughout their entire range." - Robert Parker’s Wine Advocate).

Die Wein-Philosophie ist stark geprägt vom Umweltgedanken mit Geothermie und Photovoltaik und der strengen biologischen Erzeugung der Weine, die einhergeht mit der Wahrung klassischer Rebsorten wie Dolcetto, Barbera, Nebbiolo und Chardonnay die auf 27 Hektar bestens gedeihen. Die Stars des Weinguts sind natürlich die Lagen-Baroli. Bei Namen wie 'Vigna del Gris', 'Sorì Ginestra' und 'Mosconi' bekommen Barolo-Aficionados weiche Knie. Die 1994 fertig gestellte State-of-the-Art-Kellerei ist zudem auch architektonisch ein Glanzpunkt im Piemont. Stilistisch gehört das Weingut allerdings zu den modernen Barolo-Interpreten wie Clerico und Altare. Französische Barriques kommen neben großen Fässern zum Einsatz, genau so wie modernste Kellertechnik, die hier nur scheinbar im Widerspruch zu den biologischen Praktiken im Weinberg steht. Mit Alda, Fabio und Elisa Fantino steht seit 2010 bereits die nächste Generation mit am Ruder. Ein großer Name des Piemonts, der nicht eine Sekunde daran denkt, sich auf alten Lorbeeren auszuruhen!

Mehr lesen
Google Map of Conterno Fantino

Vinifikation

Der Barolo Mosconi Vigna Ped 2017 der Azienda Agricola Conterno Fantino wird zu 100 % aus Nebbiolo vinifiziert. Die Trauben stammen aus der Einzellage 'Vigna Ped' des berühmten Piemont-Cru Mosconi. Südausrichtung auf 360 bis 380 Meter Höhe und sandig-schlickiger Lehmboden sind hier prägend. Die Trauben wurden per Hand gelesen und streng selektiert, bevor sie in kleinen Kisten in den Weinkeller transportiert wurden. Es folgte eine 12 - 15 Tage dauernde Maischegärung in horizontalen Stahltanks, bevor der Barolo für 24 Monaten in französischen Eichenfässern ausgebaut wurde. Anschließend ruhte der Barolo weitere 12 Monate auf der Flaschen in den Kellern von Conterno Fantino. Es wurden nur 6.000 Flaschen produziert.

Wein aus Piemont, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Nebbiolo
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Piemont
  • Produzent:
    Azienda Agricola Conterno Fantino
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Trüffel, Wild, Pasta
  • Reifepotenzial:
    bis 2047
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Sand, Schluff, Lehm
  • Artikelnummer:
    16262
  • Erzeugeradresse:
    Conterno Fantino
    VIA GINESTRA 1
    12065 MONFORTE D’ALBA (CUNEO)
    ITALY
Rotwein, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen