Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Brunello di Montalcino 'La Mannella' 2017
  • Luca Gardini - 96
  • James Suckling - 93

Brunello di Montalcino 'La Mannella' 2017

Cortonesi

Sangiovese

39,95 € UVP
36,95 €*
0,75l · 49,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Der renommierte Decanter wählte den 'La Manella' 2017 unter die TOP-10 der best-value-Brunello des Jahres! Und vom Sommelier-Weltmeister Luca Gardini gibt es obendrauf beeindruckende 96 Punkte!

Cortonesi Brunello di Montalcino 'La Mannella' 2017
Brunello di Montalcino 'La Mannella' 2017
Cortonesi
39,95 € UVP
36,95 €*
0,75l · 49,27 €/l
Wein aus Toskana, Italien
Toskana Cortonesi

Awards

Luca Gardini 96 / 100 Punkte

"The winery managed by Tommaso continues to work seriously and competently with the idea of quality in mind. This 2017 proves it: raspberry on the nose, touches of gardenia and bergamot in closing. The mouthfeel is crisp and dense with sapid tannins and a fruity-officinal finish."

James Suckling 93 / 100 Punkte

"Extremely refined and together 2017, with round, fine tannins that show tension and balance. Medium to full body, creamy texture and a delicious finish. Savory and juicy."

Wine in Black-Bewertung: 95P

La Manella heißt der Weinberg direkt an jenem Weingut, das die Cortonesi Anfang der 1970er-Jahre gegründet haben. Weil sie damals zunächst dachten, nur einen einzelnen Wein aus dieser Lage zu erzeugen, hieß das Weingut bis vor wenigen Jahren so wie der Weinberg: La Manella. Schnell aber ist den Cortonesi klar geworden, dass der andere Weinberg, den sie besitzen, Poggiarelli, ein ganz anderes Terroir aufweist und so gehörten sie zu den ersten, die damit begonnen haben, Einzellagenweine zu erzeugen. In den herausragenden Lagen gibt es aus La Manella den Rosso, den Brunello und die Riserva. In so anspruchsvollen Jahren wie 2017 profitiert der Brunello di Montacino davon, dass es keine Riserva gibt. Deshalb wird das Lesegut aus den besten und ältesten Parzellen für diesen Wein statt der Riserva verwendet. So erklärt sich auch die herausragende Qualität und die Begeisterung der Kritiker für diesen Wein, der bis zu 96 Punkte erhält.

Tasting Note

Der Brunello di Montalcino 'La Mannella' 2017 ist ein rubin- bis granatroter Sangiovese, der nach dunklen Himbeeren, Brombeeren, Pflaumen und Schwarzkirschen duftet, die sich mit Rosenblättern und Bergamotte, etwas Tabak, Rauch und Unterholz mischen. Am Gaumen begeistert bei diesem Brunello die Kombination aus knackig dunkler Frucht, seidigem Tannin und untergründiger Mineralik. Das ist ein Wein mit Spannung und Grip, tiefer Frucht und cremiger Textur im Finale. So jung er noch ist, profitiert er von viel Luft im Dekanter, hat aber vor allem Potenzial für mehr als ein Jahrzehnt.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

einer gebratenen Lammkeule mit Rosmarin, Fasan aus dem Schmortopf, zu Bistecca alla fiorentina, geschmortem Gemüse oder reifem Käse.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt kräftigem Käse

Bewertungen und Pressestimmen

93 Punkte - Robert Parker's The Wine Advocate

"The 2017 Brunello di Montalcino La Mannella shows exciting depth, power and length. It stands tall as a fine example of Brunello made in the not-always-easy 2017 vintage. Even its appearance is especially attractive, given its dark but glossy garnet shine. The wine's aromas unwind slowly, starting with dark fruit and plum, but carefully transition to spice, smoke and cedar. There is tension and grip on the finish." - Monica Larner

16,5 Punkte - Jancis Robinson

"Mid ruby. Pretty, leafy cherry and raspberry nose. On the palate, concentrated and elegant at the same time and with plenty of ripe acidity and finely grained tannins. A pretty wine." - Walter Speller

Decanter "Top 10 best-value Brunello di Montalcino 2017 wines"

"In 2017, Tommaso Cortonesi reduced maceration time (no more than 20 days) and kept fermentation temperatures relatively low, at between 26 to 30°C, to avoid extracting bitter or harsh tannins. From vineyards in Montalcino’s north, La Mannella demonstrates admirable finesse. Scents of rosemary and mint blossom weave through cherry and pomegranate. The palate is polished yet firm and boasts an appealing mineral stoniness. Still youthfully vigorous, this should develop harmoniously over the next seven to eight years." - Michaela Morris

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Weingut der Familie Cortonesi, das unter der Hand 'La Mannella' heißt, umfasst eine Rebfläche von 56 Hektar, von denen 8 Hektar ausschließlich für die Produktion des Brunello di Montalcino bestimmt sind. Obwohl schon lange im Besitz von 'La Mannella', begann die Familie Cortonesi erst Anfang der 1970er-Jahre mit dem Weinbau - und zwar nördlich sowie südöstlich von Montalcino. In den ersten Jahren waren die Weine ausschließlich für den Eigengebrauch bestimmt. Man teilte sie höchstens mal mit Freunden oder den Nachbarn. Erst 1985 kam mit einem Brunello der erste kommerzielle Wein frei verkäuflich auf den Markt. Bis heute ist das Weingut im Alleinbesitz der Familie Cortonesi.

Inzwischen wird der Betrieb in dritter Generation von Tommaso Cortonesi geleitet. Und dessen Herz, wie sollte es auch anders sein, schlägt für die Rebsorte Sangiovese, die dann auch den Großteil der bepflanzten Fläche ausmacht. Tommaso studierte nicht nur Önologie, sondern setzte sich auch sehr akribisch mit dem Terroir seiner Heimat auseinander. So vinifiziert er zum Beispiel bewusst Brunelli aus Einzellagen, die dank ihres Tiefgangs schon für große Begeisterung gesorgt haben. Seine ebenso feine wie auch elegante Handschrift findet man aber auch schon im Einstiegslevel wie etwa dem Rosso 'Lèonus'.

Mehr lesen
Google Map of Cortonesi

Vinifikation

Der Cortonesi Brunello di Montalcino 'La Mannella' 2017 ist ein reinsortiger Sangiovese aus der Einzellage La Manella in Montesoli. Er stammt von Böden mit Sandstein, Mergel und Lehm. Die von Hand gelesenen Trauben wurden sortiert, gerebelt, mazeriert und rund 20 Tage bei 28 bis 30 °C vergoren. Im Anschluss wurde der Wein für 40 Monate in 30hl-Fudern aus slawonischer Eiche ausgebaut und danach weitere sechs Monate auf der Flasche.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Cortonesi
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, kräftigem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2035
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, harmonisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Lehm, Sandstein
  • Artikelnummer:
    18522
  • Erzeugeradresse:
    Cortonesi
    La Mannela
    53024 Montalcino
    Italy
Sangiovese, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen