Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Pinot Noir 'Te Muna Road' Vineyard 2016
  • James Suckling - 92
  • Wine Spectator - 91

Pinot Noir 'Te Muna Road' Vineyard 2016

Craggy Range

Pinot Noir

41,87 €*
0,75l · 55,83 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Die Weine von Craggy Range gehören zum Besten, was man in Sachen Pinot Noir in Neuseeland finden kann. Mit 92 Punkte von James Suckling im Gepäck kommt diese Schönheit aus der Einzellage Te Muna Road daher.

Craggy Range Pinot Noir 'Te Muna Road' Vineyard 2016
Pinot Noir 'Te Muna Road' Vineyard 2016
Craggy Range
41,87 €*
0,75l · 55,83 €/l
Wein aus Neuseeland
Martinborough Craggy Range

Awards

James Suckling 92 / 100 Punkte

"Bright red cherries and blueberries on the nose and palate. This has an elegantly fresh, chalky feel. Bright, even and balanced. Very drinkable, flavorsome and elegant pinot."

Wine Spectator 91 / 100 Punkte

"Dark, fleshy blackberry and black cherry flavors are intense and concentrated, with notes of fresh earth, forest floor and white pepper on a velvety frame. Hints of black tea linger on the finish."

Wine in Black-Bewertung:

In Neuseeland hat sich Craggy Range einen Ruf wie Donnerhall erarbeitet, der längst auch in der Alten Welt zu hören ist. Dabei folgt das Team einem Ideal, das aus der Alten Welt stammt: Einzellagen-Weine! Diese Herausforderung wird mit diesem Pinot aus dem Te Muna Vineyard bestens gemeistert. Mit einem schillernden Rubinrot mit leicht purpurnem Saum beginnt das Spektakel. Das Bouquet wie aus dem Lehrbuch für fassgereiften Pinot Noir mit exzellent balancierten Aromen von reifen Früchten (Kirsche, Erdbeeren, Pflaume, Holunder), würzigen Kräutern und phantastisch gebändigten Barrique-Aromen wie geröstete Nüsse und Rauch. Am Gaumen sehr burgunderhaft mit cremigen Tanninen, feiner Weinsäure, herrlichem Schmelz und sagenhaft tiefer Struktur.

Weingut

Gründer Terry Peabody sagt selbst, er hatte sich zum Ziel gesetzt, eine Legende zu erschaffen. Was aus seinem neuseeländischen Weingut Craggy Range aber tatsächlich für eine Größe wurde, hat ihn dann doch überrascht. Ermutigt von seiner Frau Mary und gemeinsam mit dem erfahrenen Winzer und zertifiziertem Master of Wine Steve Smith gelang ihm der große Wurf. Dafür waren aber auch viel, viel Zeit und Engagement nötig. Sehr lange suchten die beiden akribisch nach Böden, die allen ihren hohen Ansprüchen genügten. Sie wurden fündig - in den neuseeländischen Weinanbaugebieten Marlborough, Martinborough und Hawke’s Bay - und verschworen sich von Beginn an nicht nur höchsten Standards, sondern auch der „Single Vineyard Philosophy“, um das Terroir hervorzuheben. Ihr Weingut ist das wohl fortschrittlichste der Inseln, trotzdem wird Handarbeit sehr geschätzt. Und der Erfolg der Weine ließ nicht sehr lange auf sich warten. Neben dem berühmten Pinot Noir aus dem Te Muna Road-Weinberg und den Syrah-Weinen kann Craggy Range auch mit Bordeaux-Blends wie dem Te Kahu und Sauvignon Blanc mehr als überzeugen.

Mehr lesen
Google Map of Craggy Range Winery

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Martinborough
  • Produzent:
    Craggy Range
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Schmorbraten
  • Reifepotenzial:
    bis 2026
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, reif, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    14968
  • Erzeugeradresse:
    Craggy Range Winery
    PO Box 8749 Havelock North
    New Zealand
  • Importeuradresse:
    Weinkontor Freund GmbH
    Nienkamp 17
    33829 Borgholzhausen
    Germany
Pinot Noir, wein aus Neuseeland

Das könnte Ihnen auch gefallen