Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rioja Gran Reserva 'Imperial' 2010

    Rioja Gran Reserva 'Imperial' 2010

    Bodegas Cune

    Tempranillo, Graciano, Mazuelo

    ausverkauft

    Große Tradition! Großer Name! Großer Wein! Die klassische Gran Reserva ist gefragt wie lange nicht und dies liegt an Weinen wie dem Cune Imperial. 97 Punkte von Tim Atkin und 96 Punkte im Guía Gourmets sind der Hammer!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Guía de Vinos Gourmets 96 / 100 Punkte

    "Kirschrot mit granatrotem Saum. Mit bemerkenswerter Intensität, erinnert an Wildkräuter, Nelke, schwarzem Pfeffer, Süßholz, Chinarinde, nassem Laub, Sachertorte...Am Gaumen potent, saftig, mit Aromen nach Brombeeren, Mandeln, Schiefer, Teeblätter, Kakao, Zimt, Tabak und Zedernholz. Langes und nachhaltiges Finale, reich an Frucht."

    Wine Enthusiast 95 / 100 Punkte

    "Certain wines exude a sense of elevated excellence. This one gets to that level via aromas of spice cake, baked plum and tobacco aromas. A stocky saturated palate is structured and built to age, while this tastes of cool blue fruits, herbs, coffee and chocolate. A smoothly textured finish deals cocoa and mocha notes. Drink through 2040." – Michael Schachner

    Wine in Black-Bewertung: 96 P

    Es ist noch gar nicht so lange her, da drohte der große alte Klassiker Spaniens – die Rioja-Gran Reserva – Schritt für Schritt von der Bildfläche zu verschwinden. Doch dann kam eine überraschende Trendwende, auch weil alteingesessene Bodegas wie die Compañía Vinícola del Norte de España unbeugsam an ihrer Tradition festhielten und Wein-Journalisten wie José Peñín, Robert Parker oder Peter Moser eine Lanze für die Gran Reserva brachen. Heute staunt die Weinwelt wieder über die Jahre und Jahrzehnte gereiften Glanzstücke der Rioja. Und einer der bereits in den 1920er Jahren geborenen Klassiker, die CVNE Gran Reserva Imperial, ist mit der 2010er Edition in Bestform und beweist mit einer ganzen Phalanx an Bestnoten (1x 97 Punkte, 1x 96 Punkte, 1x 95 Punkte & 2x 94 Punkte) das mit ihr zu rechnen ist!

    In einem brillanten Rubin mit granatroten Reflexen startet das Gran Reserva-Vergnügen. Das feingliedrige Bouquet nimmt einen mit auf die Reise in eine (fast) vergessene Weinwelt mit Süßholz, Nelken, Bourbonvanille, Kokosnuss, getrockneten Kräutern, Feige, Röstmandeln und ätherische Nuancen. Am Gaumen mit präsenter Tanninstruktur, viel mehr Kraft als erwartet, saftig, frisch, würzig, schön verbautes Holz, tolle Balance, viel Potenzial für weitere Reife, der Nachhall schon ein wenig cremig, schmelzig und sehr animierend.

    Der Wein verfügt noch über viel Potenzial zur weiteren Lagerung, ist allerdings schon jetzt ein perfekter Tinto zu feinen Lamm-Gerichten.

    Internationale Pressestimmen

    97 Punkte Tim Atkin

    "Old vine parcels in Briones and Villalba provide the fruit for this exceptional blend of Tempranillo with 10% Graciano and 5% Mazuelo. This is a wine to drink now or, better still, cellar for a decade or more: sweet oak, black fruits, Asian spices and remarkable focus and freshness. Great value, too."

    96 Punkte Guía Gourmets

    "Kirschrot mit granatrotem Saum. Mit bemerkenswerter Intensität, erinnert an Wildkräuter, Nelke, schwarzem Pfeffer, Süßholz, Chinarinde, nassem Laub, Sachertorte...Am Gaumen potent, saftig, mit Aromen nach Brombeeren, Mandeln, Schiefer, Teeblätter, Kakao, Zimt, Tabak und Zedernholz. Langes und nachhaltiges Finale, reich an Frucht."

    95 Punkte Wine Enthusiast

    "Certain wines exude a sense of elevated excellence. This one gets to that level via aromas of spice cake, baked plum and tobacco aromas. A stocky saturated palate is structured and built to age, while this tastes of cool blue fruits, herbs, coffee and chocolate. A smoothly textured finish deals cocoa and mocha notes. Drink through 2040." – Michael Schachner

    94 Punkte Robert Parker’s Wine Advocate

    "We're in for a treat with the 2010 Imperial Gran Reserva, a classic among classics in a classic vintage. It's very spicy and still slightly oaky, with ripe fruit without any excess; it is a serious, somehow Bordeaux-like, less-perfumed red. The palate shows that seriousness, with some dusty tannins and a dry finish. The texture is a little earthy, very good for food. This could be drunk now, but I'd give it some time in the bottle. The oak feels very nicely integrated, less noticeable than in warmer vintages like 2009. A very good vintage for this bottling. The category that was close to disappearing ten years ago seems to be alive and kicking with 50,000 bottles produced in 2010." – Luis Gutiérrez

    94 Punkte Vinous

    "Vivid ruby-red. Smoky oak-accented red berries, cherry pit, incense and mocha aromas show outstanding clarity and vivacity. Sweet, expansive, palate-staining raspberry, cherry pie, vanilla and floral pastille flavors fan out steadily on the back half. The smoky note reemerges on an impressively long, floral- and spice-driven finish that's given shape by supple, harmonious tannins. In the context of world-class Spanish wines, which this one is, there's truly outstanding value here." – Josh Raynolds

    Weingut

    La Compañía Vinícola del Norte de España, kurz Cvne oder Cune, hat ihren Sitz in Haro (Rioja Alta), knapp 95 Kilometer südlich von Bilbao. Bereits im Jahr 1879 gegründet, befindet sie sich noch heute an dem alten Platz, im Weinviertel, Barrio de la Estación.

    Google Map of COMPAÑÍA VINÍCOLA DEL NORTE DE ESPAÑA, S.A
    Mehr zum Weingut

    Vinifikation

    Cune Rioja Gran Reserva 'Imperial' 2010 wurde aus 85 % Tempranillo, 10 % Graciano und 5 % Mazuelo erzeugt. Cune erzeugt die Gran Reserva Imperial-Gewächse nur in den großen Jahren. Bereits während der Handlese in kleinen Kästen werden die Trauben rigoros selektioniert, auf dem Weingut wird dieser Prozess wiederholt. Nach der Kaltmazeration findet die Fermentation in offenen Bottichen aus französischer Eiche statt. Der Wein wird schließlich 36 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut. Nach der Abfüllung reift der Wein nochmal bis zu 48 Monate auf der Flasche, bevor er vom Kellermeister zum Verkauf freigegeben wird.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • Produzent:
      Bodegas Cune
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      fassbetont, opulent
    • Reifepotenzial:
      bis 2030
    • Passt zu:
      Rindfleisch, Lammfleisch
    • Rebsorte(n):
      Tempranillo, Graciano, Mazuelo
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Rioja
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      14 % vol.
    • Artikelnummer:
      12940
    • Erzeugeradresse:
      COMPAÑÍA VINÍCOLA DEL NORTE DE ESPAÑA, S.A
      01300 Laguardia
      Spain