Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Federspiel 'Steinriegl' 2016

    Riesling Federspiel 'Steinriegl' 2016

    Domäne Wachau

    Riesling

    ausverkauft

    Der Wachau-Klassiker: Ein Riesling-Federspiel - vom Traditions-Weingut Domäne Wachau - aus der renommierten Steinriegl-Lage mit 90 Punkten vom Falstaff geehrt. Da geht einem doch das Herz auf!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Falstaff 90 / 100 Punkte

    "Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Reife Ananas, zarte Kräuterwürze, dunkle Mineralität, ein Hauch von Mandarinenzesten im Hintergrund. Saftig, rund und harmonisch, feine Fruchtsüße, dezenter Säurebogen, wirkt bereits gut entwickelt." - Peter Moser

    Wine in Black Bewertung: 92 P

    Phantastischer Federspiel der traditionsreichen Domäne Wachau, die mit dem 'Steinriegl' von kühlen Terrassenlagen, einen Archetyp eines Wachauer Rieslings geschaffen haben. Perfekt für alle Liebhaber dieser Region und nicht nur mit 90 Falstaff-Punkten versehen, sondern auch mit einem schier unschlagbar guten Preis-Qualitäts-Niveau ausgestattet.

    Dabei ist der Federspiel 'Steinriegl' 2016 alles andere als ein einfacher Easy-to-Drink-Riesling, wie es sie mittlerweile in unüberschaubarer Menge gibt. Im Gegenteil! Wohl selten trifft man auf einen so seriösen, von einer großartigen Einzellage stammenden und kompromisslos trockenen Wein wie diesen. Schon die hochfeine Nase mit ausgeprägter Steinobst-Aromatik (Pfirsich, Marille) mediterranen Gewürzen und Holunderblüten ist ungemein animierend. Auch am Gaumen zeigt sich der Wein kompakt und strukturreich, mit saftigem Extrakt, feiner Mineralik, zarter Frucht und viel Eleganz, das Finale endet mit Schliff und Finesse.

    Das ist eine Menge Riesling fürs Geld, unbedingt probieren und einen feinen Fisch vom Grill dazu servieren.

    Internationale Pressestimmen

    90 Punkte Falstaff

    "Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Reife Ananas, zarte Kräuterwürze, dunkle Mineralität, ein Hauch von Mandarinenzesten im Hintergrund. Saftig, rund und harmonisch, feine Fruchtsüße, dezenter Säurebogen, wirkt bereits gut entwickelt." - Peter Moser

    3 Sterne (3/5) Falstaff für das Weingut

    "Erzeuger von sehr hoher Qualität, bringt kontinuierlich Weine hervor, die in ihrer Gattung zu den besten des Landes gezählt werden. In den Wachauer Terrassen bläst seit einigen Jahren ein stürmischer Wind. Seit Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber die Geschicke der Domäne Wachau lenken, hat das Weingut und seine Winzer-Familien eine kaum gekannte Dynamik erfasst. Innerhalb kürzester Zeit stieg man zu den Big Playern an der Donau auf, nicht zuletzt aufgrund eines ausgeklügelten Weingartenprogramms und akribischer Qualitätsarbeit.

    Der Steilheit und Höhe der Terrassen wird Tribut gezollt, Einzellagen werden separat verarbeitet. Handlese und gezielte Selektion sind Basis für perfektes Traubenmaterial. Resultat ist ein einmaliges Spektrum unterschiedlicher Veltliner und Rieslinge, die der Vielfalt der großen Wachauer Lagen gerecht werden und längst auch die internationale Weinwelt zum Staunen gebracht haben. Top-Weine entstehen im Weingarten – und obwohl die Domäne Wachau einen der modernsten Weinkeller der Region besitzt, respektiert man die altbewährte Philosophie; minimale Intervention wird als naturgemäßer Idealzustand verstanden."

    3 Kronen (3/5) Vinaria Weinguide für das Weingut

    "Hervorragendes Weingut, das regelmäßig ausgezeichnete Qualitäten und teils herausragende Weine erzeugt."

    A la Carte - Österreichs Wein-Führer über des Weingut

    "Unter der Leitung von Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber hat die Domäne Wachau eine beeindruckende Entwicklung gezeigt. Konsequentes Qualitätsstreben und ein hohes Maß an Professionalität waren dafür ausschlaggebend."

    Wein Bewertungen und Pressestimmen

    Weingut

    Die Domäne Wachau ist der wichtigste Erzeuger in der gleichnamigen Weinbauregion in Niederösterreich. Die Terrassen-Lagen vis-à-vis der Donau sind wunderbar gepflegt, der nachhaltige Umgang mit der Natur ist vorbildlich, die Aufrechterhaltung langer Traditionen ist eine Selbstverständlichkeit. Somit ist man freilich viel mehr als nur ein Weingut - die Domäne Wachau ist ein Teil des österreichischen Kulturerbes.

    Mehr zum Weingut
    Google Map of Domäne Wachau

    Vinifikation

    Federspiel ist die klassische Kategorie für trockene Weine in der Wachau, vergleichbar mit einer deutschen Spätlese. Der Name Federspiel stammt von der Falkenjagd (das Zurückholen des Beizvogels), eine in früheren Zeiten in der Wachau beliebte Form herrschaftlicher Jagd. Die Trauben für den Domäne Wachau Riesling Federspiel 'Steinriegl' 2016 stammen von der gleichnamigen Lage, eine südwestlich ausgerichtete, steile Lage im Wachauer Weinbauort Weissenkirchen. Das Terroir ist durch die Nähe zum Wald, den kühlen Terrassen und den kalksilikatreichen Böden geprägt. Die Weine zeigen sich mit einer sehr kompakten Struktur, Duftigkeit und Eleganz.

    Weisswein aus Niederösterreich,  Österreich, vinifikation

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Weißwein
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Region:
      Niederösterreich
    • Wein-Stil:
      frisch, elegant
    • Geschmack:
      trocken
    • Ausbau:
      Edelstahltank
    • Rebsorte(n):
      Riesling
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Produzent:
      Domäne Wachau
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Alkoholgehalt:
      12,5 % vol.
    • Passt zu:
      Gemüse, Fisch
    • Reifepotenzial:
      bis 2021
    • Artikelnummer:
      12382
    • Erzeugeradresse:
      Domäne Wachau
      3601 Dürnstein
      Austria
    Riesling, wein aus Österreich