Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Vieilles Vignes' Morgon 2019
  • Decanter - 95
  • best_buy_de

'Vieilles Vignes' Morgon 2019

Domaine de la Bêche

Gamay

12,95 €*
0,75l · 17,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Bei diesem Beaujolais-Cru spielen uralte Reben ihre volle Stärke aus. Höchst elegant besticht dieser Best Buy mit der fein ziselierten Fruchtigkeit der Rebsorte Gamay. Kein Wunder, dass es vom Decanter dafür 95 Punkte gab!

Domaine de la Bêche 'Vieilles Vignes' Morgon 2019
'Vieilles Vignes' Morgon 2019
Domaine de la Bêche
12,95 €*
0,75l · 17,27 €/l
Wein aus Beaujolais, Frankreich
Beaujolais Domaine de la Bêche

Awards

Decanter 95 / 100 Punkte

"Rosemary George MW: Fresh red fruit aromas, and fresh on the palate with fruit and acidity in balance. Good weight and concentration. Andy Howard MW: Rounded and appealing style, lovely weight of dark berry and cherry fruit on the palate. Oak is subtle and well integrated. Freshness on the finish with acidity and a hint of graphite coming through. Fine, elegant Morgon. Dominique Vrigneau: Fresh on nose. Nice vibrant fruit in the mouth. Long clean finish and good balance. Pretty." - Rosemary George MW, Andy Howard MW, Dominique Vrigneau

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Morgon ist der wohl bekannteste Cru, wenn es um Beaujolais-Weine mit Charakter und Tiefgang geht. Wobei sich die Morgon-Gewächse tatsächlich erheblich unterscheiden. Nicht nur, weil jeder Winzer seinen höchst eigenen Stil hat, sondern weil der Cru sechs unterschiedliche Teilstücke, sogenannte climats, aufzuweisen hat: Les Charmes, Côte du Py, Corcellette, Douby, Grand Cras und Micouds. Die Zusammensetzung von Verwitterungsschiefer, blauem Granit und Vulkangestein kann je Terroir höchst unterschiedlich sein. Das macht es schwierig, von DEM Morgon-Wein zu sprechen. Eigentlich. Denn Winzer Olivier Depardon gelingt mit seinem 'Vieilles Vignes' Morgon 2019 tatsächlich die Quadratur des Geschmackskreises.

Mit seiner Domaine de la Bêche ist er nämlich in der glücklichen Lage, Parzellen in allen sechs climats sein Eigen zu nennen. Es geht aber noch besser: die Gamay-Reben, die hier gedeihen, sind allesamt zwischen 70 und 100 Jahre alt. Dementsprechend transportieren sie perfekt die unterschiedlichen Aspekte des Morgon-Terroir. Und sie alle halten im 'Vieilles Vignes' Morgon Einzug, denn Olivier Depardon assembliert die sechs climats, um ihn eben doch auf die Flasche zu bringen, DEN Geschmack von Morgon. Eine Meisterleistung, die mit viel Aufwand vinifiziert wird - und trotzdem als waschechter Best Buy daherkommt. Wenn man dann noch bedenkt, dass die 2019er-Edition unlängst erst mit 95 Decanter-Punkten ausgezeichnet wurde, können wir nur eines tun. Nämlich eine unbedingte Kaufempfehlung aussprechen!

Tasting Note

Überraschend tief und farbintensiv ist das Rubinrot dieses Weins - eher untypisch für die sonst eher leichtere Rebsorte Gamay. Nicht minder ungewöhnlich geht es in der Nase weiter. Zwar finden sich auch hier die für die Rebsorte typischen floralen Noten, allerdings sehr subtil im Hintergrund. Im Vordergrund stehen tatsächlich fruchtige Aromen von Knubberkirsche, Erdbeere, roter Johannisbeere und etwas Heidelbeere - sanft unterlegt von getrockneten Tabakblättern, Nelke, Anis und einer Spur von frisch gemahlenem weißem Pfeffer und Zimt. Derart komplex zeigt sich dann auch der Gaumen. Hier präsentiert sich der Wein mit einer filigranen Struktur, einer lebendigen Weinsäure und schönen erdigen Noten, die ihm Tiefgang verleihen. Trotzdem bleibt bei aller Komplexität die leichtfüßige Gamay-Seele bis in den minutenlangen Abgang erhalten. Sehr beeindruckend.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Zarten Lammbratwürsten, saftiger Schweinelende oder aber mildem Käse.

Wein passt Schweinefleisch
Wein passt mildem Käse

Weingut

1848 gründete Henri Depardon seine Domaine de la Bêche im Herzen der Beaujolais Crus. Seitdem ist das Weingut in Familienbesitz und geht traditionell vom Vater auf den Sohn über. Seit 1985 ist Olivier Depardon in siebter Generation am Ruder. Er übernahm die Domaine de la Bêche von seinem Vater mit gerade einmal 4 Hektar Rebfläche, die er seitdem nach und nach auf 26 Hektar erweitern konnte. Die Hauptrolle spielt bei ihm, wie sollte es im Beaujolais auch anders sein, die rote Rebsorte Gamay. Dabei bietet Olivier Depardon das volle Gamay-Spektrum an - vom Beaujolais Villages über Crus wie Fleurie, Morgon oder Régnié. Der Morgon-Cru weist zudem eine Besonderheit auf. Denn die Reben hier sind zwischen 70 und 100 Jahre alt - ein Garant für echte Terroir-Weine mit Charakter. Neben Gamay komplettiert aber auch Chardonnay den Rebsortenspiegel - eine Seltenheit im Beaujolais! Noch seltener: aus Chardonnay wird nicht nur ein Stillwein, sondern auch ein Schäumer angeboten. Höchst ungewöhnlich. Seit 2013 ist auch Alexis, der Sohn von Olivier Depardon, im Familienbetrieb tätig - und seit 2018 auch Tochter Caroline.

Mehr lesen
Google Map of Domaine de la Béche

Vinifikation

Der Domaine de la Bêche 'Vieilles Vignes' Morgon 2019 wird zu 100 % aus der Rebsorte Gamay vinifiziert. Die Trauben werden selektiv von Hand gelesen und stammen von 70 - 100 Jahre alten Reben aus den Morgon-climats Les Charmes, Côte du Py, Corcellette, Douby, Grand Cras, und Micouds. Nach der Lese wurden die Trauben vorsichtig entrappt und mit weinbergseigenen Hefen vergoren. 95 % des Weins wurde für 9 - 10 Monate in 5000- und 6000-Liter-Fässern ausgebaut. 5 % reiften im gebrauchten Barrique. Der Wein wurde nicht geschönt und nur leicht filtriert, bevor er auf die Flasche kam.

Wein aus Beaujolais, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Gamay
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Beaujolais
  • Produzent:
    Domaine de la Bêche
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Schweinefleisch, Würsten, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Barrique und großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16733
  • Erzeugeradresse:
    Domaine de la Béche
    "La Bêche"
    69910 VILLIE-MORGON
    France
Rotwein, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen