Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Hervé Bizeul' 2013

    'Hervé Bizeul' 2013

    Domaine du Clos des Fées

    Carignan, Grenache, Mourvèdre, Syrah

    54,30 € UVP
    46,95 €*
    0,75l · 62,60 €/l
    Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

    Ein ehemaliger Sommelier, der sich seinen Traum vom eigenen Weingut erfüllte. Das ist die Geschichte hinter der Domaine du Clos des Fées, die in der Garage eines Freundes anfing und heute zu den bemerkenswertesten Adressen in Südfrankreich gehört.

    Domaine du Clos des Fées 'Hervé Bizeul' 2013
    'Hervé Bizeul' 2013
    Domaine du Clos des Fées
    54,30 € UVP
    46,95 €*
    0,75l · 62,60 €/l
    Wein aus Languedoc, Frankreich
    Languedoc Domaine du Clos des Fées

    Awards

    Wine in Black-Bewertung:

    Hervé Bizeul war viele Jahre als Sommelier in der französischen Sterne-Gastronomie tätig. Besonders faszinierten ihn Weine von alten Reben, die er ob ihrer Dichte und Konzentration bewunderte. Irgendwann legte er das Kellnertablett zur Seite, um schließlich selbst Wein zu machen. Die Suche nach alten Rebstöcken führte ihn nach Südfrankreich, wo er im Rousillion schließlich fündig wurde und sein Weingut gründete. Dass dieser Wein das Herzstück seines Sortiments darstellt, dürfte sich schon daran ablesen lassen, dass er den Namen seines Schöpfers auf dem Label trägt.

    Natürlich stammen die Trauben von alten Parzellen, allesamt in leichter Hanglage, um eine optimale Sonneneinstrahlung zu gewährleisten. Da der Ertrag der Reben aufgrund des Alters nicht mehr groß ist, setzt Hervé umso mehr auf Qualitätsarbeit von Anfang an: Die Trauben werden am Stock als auch im Keller selektioniert, der Transport erfolgt ausschließlich in Kühlkisten. Und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Ein expressiver, kraftvoller Wein mit Aromen von Cassis, Lakritz, Veilchen und einer feinen Rauchnote. Zupackend präsentiert er sich auch am Gaumen, bleibt dabei jedoch angenehm frisch und trinkanimierend. Das Tanningerüst verleiht ihm gute Struktur und gewährleistet auch einige Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte an Lagerpotenzial.

    Weingut

    Im kleinen Ort Vingrau, nur wenige Kilometer nördlich von Perpignan, trifft man auf eine der besten Adressen der südfranzösischen Region Roussillon: Domaine du Clos des Fées. Ein noch recht junges Weingut und dennoch bereits "one of the leading estates in the region", notiert Robert Parker’s Wine Advocate. Es wurde 1997 von Hervé Bizeul zusammen mit seiner Frau Claudine gegründet, der sich den Herausforderungen stellen wollte, welche die Arbeit als Winzer mit sich bringen. In der Weinwelt war er kein Unbekannter, erhielt er doch bereits im zarten Alter von 21 Jahren die Auszeichnung "Bester junger Sommelier Frankreichs", war Restaurantbesitzer und Sommelier (u.a. auch kurze Zeit im Berliner KaDeWe) und erwarb sich als Weinautor ein gutes Renommee.

    Als Winzer legt er große Leidenschaft an den Tag und kann auf einen Schatz sehr alter, teils vor 100 Jahren gepflanzter Rebstöcke zurückgreifen. Heute verfügt er über 30 Hektar Reben, die auf vom kalten Nordwind Tramontane durchwehten Weinbergen am Fuße der Pyrenäen stehen. Auf dem kalkreichen Tonboden hat er die typischen Sorten der Region stehen: Syrah, Grenache Noir & Ladoner Pelut, Mourvèdre und Carignan für die Rotweine, Grenache Blanc & Gris für den Weißwein. Darüber hinaus gibt es noch zwei besondere Parzellen, die mit Tempranillo und mit Cabernet Franc bepflanzt sind. Seine Aushängeschilder sind der 'Le Clos des Fées' (Syrah, Grenache, Mourvèdre, Carignan), der 'Les Sorcières' (Syrah, Grenache, Carignan), der Vieilles Vignes Rouge (Grenache Noir & Ladoner Pelut, Carignan, Syrah) und Blanc (Grenache Blanc, Grenache Gris) und die schon legendäre Cuvée 'La Petite Sibérie', ein reinsortiger Grenache, den er nur in einer Miniauflage erzeugt und der zu einem hohen Preis – dem wahrscheinlich höchsten im gesamten Roussillon – gehandelt wird.

    Für den Namen seines Weinguts ließ sich Hervé Bizeul übrigens von den Feen inspirieren, von denen es heißt, sie tanzten immer zur Sonnenwende in dieser an magischem Zauber reichen Gegend.

    Mehr lesen
    Google Map of Chateau Caillou

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Carignan, Grenache, Mourvèdre, Syrah
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Languedoc
    • Produzent:
      Domaine du Clos des Fées
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      15 % vol.
    • Passt zu:
      Schmorbraten, mildem Käse
    • Reifepotenzial:
      bis 2023
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • Wein-Stil:
      kraftvoll, opulent
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Bodenart:
      Ton
    • Artikelnummer:
      14979
    • Erzeugeradresse:
      Chateau Caillou
      9 Caillou
      33720 Barsac
      France
    Grenache, wein aus Frankreich

    Das könnte Ihnen auch gefallen