Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Carignan Vieilles Vignes 'Cayrol' Côtes Catalanes 2014

Carignan Vieilles Vignes 'Cayrol' Côtes Catalanes 2014

Domaine Lafage

Carignan

ausverkauft

Über 60 Jahre alte Carignan-Reben bringen einen feinen, hochkonzentrierten Rotwein hervor! Jeb Dunnuck von Robert Parker's Wine Advocate verpasst der 2014er Edition ein hervorragendes Outstanding!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 92 / 100 Punkte

"It gives up lots of spice and sandalwood characteristics, as well as more black cherry liqueur, chocolate and dusty, rock-like minerality. Hedonistic, textured, rounded and downright sexy, it’s another terrific wine from this estate that readers should snatch up. It should dish out tons of pleasure over the coming 4-5 years." - Jeb Dunnuck

Wine in Black-Bewertung: 93 Punkte

Die Rebsorte Carignan war einst das Arbeitspferd im mediterranen Weinberg Südfrankreichs und erlebt heute als rotes Prachtstück eine Renaissance - und zwar dank alter Reben, die vielerorts mit großem Aufwand weiterhin kultiviert werden. So hütet etwa die Domaine Lafage mit ihrem über 60 Jahre alten Carignan einen einzigartigen Rebschatz, mit dem sie sehr behutsam umgeht, kommen doch nur 10 % der Lese beim Ausbau mit Barriques in Berührung. So wird die intensive und höchstkonzentrierte Typizität der alten Carignan-Reben meisterhaft konserviert und zeigt beim Vieilles Vignes 'Cayrol' große Klasse. So ist es nur folgerichtig, dass Jeb Dunnuck 92 Punkte (Outstanding!) aus der Tasche packt!

Mit wundervollen, dichten Rubinrot leuchtet der Wein im Glas. Das pralle Bouquet duftet nach reifen Johannisbeeren, Brombeeren und Blaubeeren sowie einem leichten Hauch schwarzen Pfeffer. Am Gaumen ist der Wein von frischer Weinsäure geprägt und einer tollen, mit dem Bouquet harmonisierender Fruchtkonzentration, die eingefangen wird von leichten Holz-Noten. Der mittlere Körper und das saftige Tannin-Gerüst verpassen dem Carignan ein hervorragendes Rückgrat. Das Finale wird schließlich von würzigen Kräutern dominiert.

Zu einem mediterranen Anti-Pasti- oder Tapas-Teller passt dieser Wein vorzüglich.

Internationale Pressestimmen

Robert Parker’s Wine Advocate über das Weingut

"When it comes to quality-to-price ratios, no one does it better than proprietor Jean Marc Lafage. Located just outside of Perpignan, this estate has a wealth of old vines and vineyards to pull from, and the addition of a massive new winery is only going to give them even more control. While it’s easy to write off these value-priced releases as fruit bombs, please taste the wines! They have beautiful purity of fruit, impeccable balance and each release has their own unique character. At the prices, these are no-brainers." - Jeb Dunnuck

La Revue du Vin de France über das Weingut

"Ce grand domaine produit tant des vins doux naturels que des vins d'appellation, mais aussi des vins de pays et de cépage. Avec une plus grande précision dans les vinifications et un soin particulier sur la qualité des raisins, les rouges ont bien progressé, et l'ensemble de la gamme est aujourd'hui d'un bon niveau."

Guide Hachette über das Weingut

"Éliane et Jean-Marc Lafage ont vinifié pendant dix ans dans l'hémisphère Sud, puis ont repris l'exploitation familiale, établie sur trois terroirs bien distincts du Roussillon : la vallée de l'Agly, vers Maury, les terrasses de galets roulés proches de la mer, les Aspres et ses terres d'altitude. Aujourd'hui, quelque 150 ha cultivés à petits rendements."

Bettane & Desseauve über das Weingut

"Ce très grand domaine dispose de vignobles cultivés selon le cahier des charges bio, dans trois secteurs, l’Agly (château Saint-Roch), les Aspres et la côte maritime de Perpignan. Jean-Marc Lafage et son épouse Éliane Salinas, tous deux oenologues, ont dépassé la phase technologique pour passer à l’expression du terroir et leur discipline de travail fait mouche avec de nombreux vins tous soignés et significatifs. Chaque millésime marque un progrès et commence à servir de référence."

Weingut

Die Domaine Lafage liegt vor den Toren von Perpignan, ganz im Süden Frankreichs, nur gut 50 Kilometer von der spanischen Grenze entfernt. Mit den Pyrenäen im Rücken und dem Mittelmeer vor der Nase finden Jean-Marc Lafage und seine Ehefrau Éliane Salinas hier ideale Bedingungen für den mediterranen Weinbau.

Mehr zum Weingut

Vinifikation

Domaine Lafage Carignan Vieilles Vignes Cayrol Côtes Catalanes 2014 wurde aus 100 % Carignan erzeugt. Ein Teil der Reben wächst im Vallée de l’Agly, in der Nähe von Maury, auf dunklem Schiefer-Mergel aus der Kreide-Zeit. Der andere Teil der Rebstöcke wird zwischen Maury und Vingrau kultiviert, hier besteht der Boden aus rotem Kalkstein. Sie sind im Schnitt über 60 Jahre alt und einen Ertrag von nur 20 hl/ha hervor. Nach der Handlese in kleinen 10- bis 12 kg-Kästen wurden die Trauben auf dem Weingut rigoros selektioniert. Nach einer einwöchigen Kaltmazeration wurde die Fermentation bei 25 °C ein Monat lang durchgeführt. Anschließend reiften 10 % Prozent des Weins in Barriques, der Rest wurde in Demi Muids ausgebaut. Nach 14 Monaten wurde er auf die Flasche gezogen.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Reifepotenzial:
    bis 2021
  • Ausbau:
    Barrique und großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Weingut:
    Domaine Lafage
  • Wein-Stil:
    fruchtig, opulent
  • Passt zu:
    Schweinefleisch, Rindfleisch, Aperitif
  • Rebsorte(n):
    Carignan
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Roussillon
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 %
  • Artikelnummer:
    11947