Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rosso di Montalcino 2018
  • Antonio Galloni - Vinous - 93
  • discovery_de

Rosso di Montalcino 2018

Donatella Cinelli Colombini

Sangiovese

17,95 € UVP
16,95 €*
0,75l · 22,60 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Kleiner Bruder ganz groß! 93 Punkte zückt man beim gestrengen Vinous für diesen samtig-fruchtigen Rosso aus dem Traumjahr 2018. Lassen Sie sich diesen facettenreichen Gaumenschmeichler nicht entgehen!

Donatella Cinelli Colombini Rosso di Montalcino 2018
Rosso di Montalcino 2018
Donatella Cinelli Colombini
17,95 € UVP
16,95 €*
0,75l · 22,60 €/l
Wein aus Toskana, Italien
Toskana Donatella Cinelli Colombini

Awards

Antonio Galloni - Vinous 93 / 100 Punkte

"Bright red. Drop-dead gorgeous nose of flowers and red fruit (violet, sour red cherry, redcurrant, flint) that is really an essence of Sangiovese. Juicy and bright in the mouth with similar flavors to the aromas, this finishes flinty and long. One of the best Rossos ever from this estate." - Ian D'Agata

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Sangiovese aus der Toskana - da denkt man bei den Spitzenweinen als Weinliebhaber automatisch an Brunello di Montalcino. Vollkommen berechtigt. Denn schließlich ist es der einzige Wein, der aus 100 % vinifiziert werden muss. Mal ganz abgesehen von den hervorragenden Qualitäten, die da auf die Flasche kommen. Vor allem, wenn solche Top-Weingüter wie Donatella Cinelli Colombini ihre Finger mit im Spiel haben. An dieser Stelle wird es dann meist etwas tricky. Denn schließlich muss man für einen solchen Brunello der Extraklasse in der Regel etwas tiefer in die Tasche greifen. Zum Glück gibt es eine nicht minder köstliche Alternative. Und zwar in Form des Rosso die Montalcino. Und bei Donatella Cinelli Colombini kommt der kleine Rosso-Bruder auch noch erstaunlich nahe an den Brunello heran, handelt es sich hierbei doch um die Jungreben aus den Anlagen, aus denen auch der Brunello stammt!

Und weil die Reben jünger sind, geht es hier etwas fruchtiger im Glas zu. Schwarzkirsche, Heidelbeere und Brombeere, zart unterlegt von Veilchen und Lakritz, dominieren die Nase. Am Gaumen herrlich saftig und doch elegant - was nicht zuletzt am 12-monatigen Holzausbau liegt. Wir empfehlen eine knusprige Pizza oder Pasta mit einer schlotzigen Sauce dazu, um den Genuss perfekt zu machen. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass die 2018er-Edition mit 93 Vinous-Punkten daherkommt, ist das der ideale Anlass, um den eigenen Weinkeller mal kräftig aufzufüllen.

Weingut

Donatella Cinelli Colombini kann man wohl mit Fug und Recht als eine starke Frau bezeichnen. Der diplomierten Historikerin (Jahrgang 1953) wurde als Kind einer Weinbauer-Familie in Montalcino die Liebe zum Wein geradezu in die Wiege gelegt. Doch es sollte bis 1998 dauern - nach langen Jahren als Vorsitzende der Vereinigung des Weintourismus - bis sie selbst Hand an die Reben legte, als sie gleich zwei Weingüter gründete.

Das erste, Casato Prime Donne, ist die erste Weinkellerei Italiens mit einem reinen Frauenteam, Aushängeschild des neuen Frauenpowers in der Weinwelt. Sie liegt mitten in den von Brunello-Weinbergen dominierten Hügeln um Montalcino, umfasst 16 ha Sangiovese-Weinberge und einen hochmodernen Weinkeller, in dem man übrigens Barriques vergeblich sucht. Das zweite, die Fattoria del Colle ist ein kleines "Borgo", ein Mini-Dorf also, das rings um das 1592 gebaute Herrenhaus entstanden ist. Dazu gehören ein agrotouristischer Betrieb mit Zimmern, Wohnungen und Villen, ein Restaurant, ein Wellness Center, eine Kochschule, Parkanlagen und Schwimmbäder. Rundherum die seit Jahrhunderten intakte Landschaft mit Weinbergen, Olivenhainen und Getreidefeldern. Im Weinkeller wird nebst dem DOC Orcia-Weins auch der Chianti – Symbol-Wein der Toskana - gekeltert. Hier werden 17 ha Weinberge und 6 Hektar Olivenhaine bewirtschaftet.

Obwohl beide Weingüter hohe Qualität liefern, sind es doch die drei Brunelli, die im Fokus des Interesse stehen, neben dem 'Château-Wein', auch die Einzellage Prime Donne und die Riserva. Wie hoch die Wertschätzung für Donatella Cinelli Colombini ist, zeigt auch die Wahl zur Vizepräsidentin der Donne del Vino und zur Präsidentin des Weinkonsortiums Orcia, und die Ernennung im Jahr 2014 zum Cavaliere della Repubblica Italiana.

Mehr lesen
Google Map of Casato Prime Donne

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Sangiovese
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Donatella Cinelli Colombini
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Pizza & Pasta, gegrilltem Gemüse, kräftigem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Ton
  • Artikelnummer:
    16495
  • Erzeugeradresse:
    Casato Prime Donne
    Località Casato 17
    53024 Montalcino
    Italy
Sangiovese, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen