Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Pinot Noir Martinborough 2018
  • Antonio Galloni - Vinous - 97
  • Cameron Douglas - 95

Pinot Noir Martinborough 2018

Dry River Wines

Pinot Noir

79,95 € UVP
69,95 €*
0,75l · 93,27 €/l
 
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Phantastischer 97-Punkte-Pinot-Noir aus dem 1979 gegründeten Kultweingut Dry River. Der 2018er-Jahrgang ist einer der charmantesten Pinots Neuseelands.

Dry River Pinot Noir Martinborough 2018
Pinot Noir Martinborough 2018
Dry River Wines
79,95 € UVP
69,95 €*
0,75l · 93,27 €/l
Wein aus Neuseeland
Martinborough Dry River Wines

Awards

Cameron Douglas 95 / 100 Punkte

"Smoky, savoury, lots of pure red berry fruits aromas, clove and baking spices, roses and silty soil scents; complex. On the palate - flavours of plums and raspberry, macerated cherry and roses. Layers of new oak and baking spices begin to weave through the palate with medium+ chalky textured tannins, medium+ acidity and a youthful core of energy. Well made, classic Dry River, very youthful and quite complex, lengthy detailed finish, a delight to taste."

Antonio Galloni - Vinous 97 / 100 Punkte

"One of the most charming and gentle expressions of Martinborough Pinot Noir you'll find, with its depth of fruit akin to holding a heavy ball in the palm of your hand, such is its midpalate weight. There's an abundance of tannins, but they are as resolved as tannins get, lightly coating the palate. The fruit was picked a little earlier than usual due to the warmth of the season in a bid to preserve tension and also keep the alcohol level at a very reasonable 13%. The acidity provides freshness and precision, giving the wine length and shape. While primary fruit is not front and center, on the finish it blossoms, offering cherries, cinnamon and clove spice. A very complete wine." - Rebecca Gibb

Wine in Black Bewertung: 96P

Dry River erzeugt seit mittlerweile vier Jahrzehnten einen der charmantesten und schönsten Pinot Noirs Neuseelands. Das Kultweingut hat ab 1979 nicht nur absolute Pionierarbeit in Bezug auf den Spätburgunder geleistet, sondern auch was nachhaltige, regenerative und biodiverse Landwirtschaft in Martinborough und der Region Wairarapa angeht. Das junge Team um den erfahrenen Weinmacher Wilco Lam und den Weinbergsmanager James Pittard hat die Qualitätsschraube in den letzten Jahren immer höher gelegt.

Tasting Note

Der leicht violett leuchtende Dry River Pinot Noir ist ein glanzvoller Kiwi-Pinot. Bei ihm trifft eine tiefe, dunkle Frucht auf Gewürze, florale Noten und ein absolut bemerkenswertes Tanningerüst. Den Auftakt bilden Walderdbeeren, Himbeeren, Schwarzkirschen und Zwetschgen in Verbindung mit Sternanis, Nelken und Zimt, Rosen- und Veilchenblüten sowie feinstem Holz mit Vanille. Am Gaumen wird die so reife wie knackige dunkle Frucht dann von einem satten und dabei überaus feinkörnigen Tannin umgarnt und von einer lebendigen und reifen Weinsäure durchzogen. Der Wein birst nur so vor Energie und jugendlicher Frische und Saftigkeit, präsentiert sich komplex und dabei sinnlich und einladend.

rotwein aromas, wein aus Neuseeland

Passt zu

Lamm, Wildgerichten und Wildgeflügel, Aufläufen und Pilzrisotto.

Wein passt Lammfleisch
Wein passt Wild
Wein passt Pilze

Bewertungen und Pressestimmen:

Bob Campbell MW: Top Wineries of New Zealand 2018 & 2019

“Dry River achieves impressive concentration in all its reds …”

Jancis Robinson MW

"New Zealand’s cult winery"

Robert Parker's The Wine Advocate

"One of the pioneering Martinborough wineries, Dry River has the advantage of having a decent proportion of older vines—although a fair bit of replanting has been taking place. All of this year's releases that I tried looked excellent." - Joe Czerwinski

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Weingut Dry River wurde 1979 von Dr. Neil und Dawn McCallum gegründet und war eines der ersten neugegründeten Weingüter in Martinborough. Benannt ist es nach einer der frühesten Schafzuchtstationen in South Wairarapa. Dry River liegt auf einem trockenen, kiesigen, frei abfließenden alluvialem Schwemmland-Boden in der Nähe des Ruamahunga River, einem Gebiet, das als Martinborough Terrace bekannt ist. Dr. Neil McCallum, und sein Freund, der Bodenwissenschaftler Dr. Derek Milne, entdeckten, dass das Gebiet - mit einem Radius von nur 5 km - alles bietet, was sie für ihr Ideen von großartigen Pinot Noir benötigten: ein gemäßigtes Klima, geringe Niederschläge und frei abfließende kiesige Böden. Derek selbst gründete daraufhin Martinborough Vineyard, eines der ersten fünf Weingüter in Martinborough neben Dry River, Ata Rangi, Chifney und Te Kairanga. Diese fünf schufen die Appellation Martinborough Terrace, ein sichelförmiges Gebiet, das von den Flüssen Ruamahunga und Huangarua geformt wurde. Der Traum der McCallums war es, einzigartige Weine zu erzeugen, die wunderbar reifen und international mitspielen und Beachtung finden würden. Die beiden haben das Ziel erreicht und veräußerten es – damit das Weingut weitergeführt werden kann – vor einigen Jahren an die Familie Robertson. Dry River ist heute ein engagiertes Team von sechs Personen. Der Stil der Wein wird vom Kellermeister Wilco Lam geprägt, die Arbeit in den Weinbergen von Weinbergsmanager James Pittard.

Vom ersten Jahrgang an hat Dry River drei wichtige Grundsätze der Weinbergsbewirtschaftung befolgt: keine Bewässerung, eine sorgfältige Pflege der Reben und begrenzte Erträge. In den letzten acht Jahren hat sich der Schwerpunkt bei Dry River auf die Förderung der Biodiversität verlagert. Dabei spielen regenerative, biodynamische und biologische Anbaumethoden eine wichtige Rolle. Die Früchte für die Dry River-Weine, werden auf drei Blöcken erzeugt: Dry River Estate, Craighall und Lovat. Dry River Estate wurde 1979 zum ersten Mal bepflanzt, Craighall wurde 1983 angelegt, Lovat schließlich 1992.

Mehr lesen
Google Map of Dry River Wines

Vinifikation

Der Dry River Pinot Noir Martinborough 2018 ist ein reinsortiger Spätburgunder aus Martinborough. Genutzt wird die Frucht der Weinbergslagen Dry River Estate, Craighall und Lovat mit alten Reben. Die Trauben wurden zu 65 % entrappt und spontan vergoren. Der Ausbau erfolgte über 12 Monate in 300l- und 350l-Barriques aus französischer Eiche mit einem Neuholzanteil von 15 %.

Rotwein aus Martinborough,  Neuseeland, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Martinborough
  • Produzent:
    Dry River Wines
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Wild, Pilze
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    18327
  • Erzeugeradresse:
    Dry River Wines
    P.O Box 72
    Martinborough
    New Zealand
Pinot Noir, wein aus Neuseeland

Das könnte Ihnen auch gefallen