Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Duo 'La Mouline & La Turque' Côte-Rôtie 2012
  • Robert Parker's Wine Advocate - 98
  • Robert Parker's Wine Advocate - 97

Duo 'La Mouline & La Turque' Côte-Rôtie 2012

E. Guigal

Viognier, Syrah

ausverkauft

98 Parker-Punkte für den La Turque! 97 Parker-Punkte für den La Mouline! Kultwein ist hier noch eine höfliche Untertreibung. E.Guigals Einzellagen-Côte-Rôtie sind absolute Weltklasse!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

E. Guigal 'La Mouline' Côte-Rôtie 2012

97 Punkte Robert Parker's Wine Advocate

"The 2012 Côte Rôtie La Mouline reminds me of the 2011 with its upfront, incredibly perfumed nose of spring flowers, cured meats, roasted herbs, olives and sweet cassis fruit. Full-bodied, beautifully textured, mouth-filling and already impossible to resist, it expands on the palate and I guarantee this beauty will put a smile on your face anytime over the coming two decades." - Jeb Dunnuck

96 Punkte Wine Spectator

"This has a brooding feel, with layers of warm tobacco leaf, roasted alder and juniper, and sweet tapenade leading the way, backed by a dense core of macerated plum, black currant and raspberry fruit. The long, smoldering finish shows terrific latent grip. Best from 2018 through 2030. 415 cases made." - J.M.

E. Guigal 'La Turque' Côte-Rôtie 2012

98 Punkte Robert Parker's Wine Advocate

"Similar to the La Mouline with its forward, incredibly sexy style, the 2012 Côte Rôtie La Turque (there’s 7% Viognier in the blend) offers a saturated purple color to go with meaty, smoky notes of cassis, cured meats, chocolate and roasted herbs. It’s a big mouthful of a wine, with full-bodied richness and a stacked mid-palate, but it has a seamless, weightless texture, perfectly ripe tannin and a blockbuster finish. I’d happily drink a glass today, but it should be at its finest from 2020-2046." - Jeb Dunnuck

97 Punkte Wine Spectator

"Features warm fig bread and ganache notes out front, followed by densely layered blackberry, plum and black currant reduction flavors. Ganache details echo through the finish, along with Turkish coffee and smoldering alder hints. A large-scale wine that should cruise in the cellar. Best from 2020 through 2040." - J.M.

19 Punkte Jancis Robinson.com

"Peppery nose with great richness underneath. Angular and forceful. Like a train driving itself over the palate. Lots going on here! Punch and power. This sample stood up the best of the three." - Jancis Robinson

Wine in Black-Bewertung: 99P & 97P

Was nennt sich heutzutage nicht alles Kultwein? Doch wenn es um die wahre Weltklasse geht, dann wird die Luft nach oben, enger und enger. Zwei Weine, die unbestritten zu den besten überhaupt gehören, sind fraglos die beiden berühmten Guigal-Crus La Mouline und La Turque. Nicht weniger als 12 x holten diese Weine die legendären 100 Parker-Punkte! Und dazu noch 26 x 95 bis 99 Parker Punkte... Einfach unglaublich. Wir sind zugegeben ein wenig stolz, Ihnen dieses fantastische Duo anzubieten, denn wie Sie sich denken können, kann man diese Weine als Händler nicht kaufen - sie werden zugeteilt. Eine einmalige Chance, diese beiden Rhône-Giganten zu erwerben!

Weingut

Die Maison E. Guigal hat sich in nur drei Generationen einen weltweiten Ruf wie ein Donnerhall erarbeitet. Seit Gründung des Hauses 1946 durch Etienne Guigal beackert das Familiengut die besten Lagen im Rhône-Tal. Heute wird das Weingut von Marcel und seinem Sohn Philippe Guigal geführt, der als Önologe die Vinifizierung verantwortet. Von seinem Großvater übernahm Philippe die Maxime: kompromissloses Streben nach Exzellenz!

Mehr zum Weingut

Weingut

Die Maison E.Guigal hat sich in nur drei Generationen einen weltweiten Ruf von Donnerhall erarbeitet. Seit 1946 beackert das Familiengut die besten Lagen im Rhône-Tal. Primus inter Pares war lange der Gründer des Hauses, Etienne Guigal. Bevor er sein eigenes Weingut ins Leben rief, sammelte Etienne seine ersten Erfahrungen beim Erzeuger Vidal-Fleury. Heute wird E.Guigal von Marcel Guigal und seinem Sohn Philippe geleitet, der als Önologe die Vinifizierung der Gewächse verantwortet und somit die Tradition seines Opas fortführt. Opa Etienne brachte immerhin 67 Ernten eigenhändig ein.

Mit Sitz in Ampuis, knapp 38 km südlich von Lyon, verfügt diese Maison über 60 ha in den Appellationen Côte-Rôtie und Condrieu, Hermitage, Crozes-Hermitage sowie in Châteauneuf du Pape, Tavel und Gigondas. Die Guigals sind mittlerweile auch im Besitz der Domaine de Bonserine und Vidal Fleury. Seit 1995 werden die Geschäfte von dem berühmten Château d’Ampuis aus geleitet. Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im 16. Jahrhundert im Renaissance-Stil grunderneuert.

Man wird auch in der von großen Weinmachern gesegneten Grande Nation lange suchen müssen, bevor man einen Erzeuger wie E.Guigal findet. Viele namhafte Weinkritiker verbeugen sich immer wieder vor diesem Haus. "Einer der besten Weinmacher Frankreichs", schreibt die Guide Hachette des Vins. Der Decanter erhob Marcel Guigal zum "Man of the year 2006". Und nicht selten vergibt Wein-Papst Robert Parker 100 Punkte für die Weine dieser Traditions-Maison. Besonders im Fokus dieser glänzenden Arbeit: die berühmten roten "La La"-Weinen, von den 3 Spitzenlagen La Turque, La Landonne und La Moulin. Zudem gehört ‚La Doriane‘ Condrieu mit Abstand zu den besten Weißweinen an der Rhône. Doch nicht nur die Spitze ist hervorragend. E. Guigal erzeugt auch faszinierende Alltagsweine, die dem Genießer zu angenehmen Preisen ganz Wundervolles bieten. "The incredible quality coming from this operation is astounding", fast Jeb Dunnuck von Robert Parker’s Wine Advocate zusammen.

Vinifikation

E. Guigal La Turque Côte-Rôtie 2012 ist eine Cuvée aus 93 % Syrah und 7 % Viognier. Die Handlese für diesen Wein fand im Oktober statt. Die Lage La Turque ist geprägt von lehmigen Böden, die reich an Eisenoxid sind, die Erträge sind auf 35 hl/ha begrenzt, das Durchschnittsalter der Rebstöcke beläuft sich auf 25 Jahre. Nach der Fermentierung in Edelstahl und einer vierwöchigen Mazeration reifte der Wein 40 Monate in neuen Pièces aus französischer Eiche. Der Wein hat ein Lagerpotenzial von mindestens 20-30 Jahren (!), bei perfekter Lagerung sogar noch länger.

E. Guigal La Mouline Côte-Rôtie 2012 ist aus 89 % Syrah und 11 % Viognier. Die Handlese für diesen Wein fand im Oktober statt. Die Lage La Mouline ist eine Weinterrasse in Form eines römischen Amphitheaters, das Terroir ist geprägt von Gneis und kalkhaltigem Löss, der Erträge sind auf 36 hl/ha begrenzt, das Durchschnittsalter der Rebstöcke beläuft sich auf 75 Jahre. Nach der Fermentierung in Edelstahl und einer vierwöchigen Mazeration reifte der Wein 40 Monate in neuen Pièces aus französischer Eiche. Der Wein hat ein Lagerpotenzial von mindestens 20-30 Jahren (!), bei perfekter Lagerung sogar noch länger.

Fact Sheets:

E.Guigal 'La Mouline' Côte-Rôtie 2012
E.Guigal 'La Mouline' Côte-Rôtie 2012
Frankreich • Rhône

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    kraftvoll, komplex, fassbetont
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Reifepotenzial:
    bis 2042
  • Rebsorte(n):
    Syrah, Viognier
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rhône
  • Produzent:
    E. Guigal
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Bodenart:
    Granit
  • Artikelnummer:
    11435
  • Erzeugeradresse:
    E. Guigal SAS
    69420 Ampuis
    France
E. Guigal 'La Turque' Côte-Rotie 2012
E. Guigal 'La Turque' Côte-Rotie 2012
Frankreich • Rhône

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    kraftvoll, komplex, fassbetont
  • Reifepotenzial:
    bis 2042
  • Passt zu:
    Rindfleisch
  • Rebsorte(n):
    Syrah, Viognier
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rhône
  • Produzent:
    E. Guigal
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Bodenart:
    Granit
  • Artikelnummer:
    11434
  • Erzeugeradresse:
    E. Guigal SAS
    69420 Ampuis
    France