Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

    Ehl Stahl Sauvignon Blanc trocken 'Zweimännerwein' 2013

    Winzerhof Stahl

    Sauvignon Blanc

    ausverkauft

    Ein Mann, ein Wort. Zwei Männer: ein Wein! Der Franken-Rebell Stahl hat gemeinsam mit seinem Winzer-Freund Ehl einen Kraftprotz erster Güte vinifiziert.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Wine in Black Bewertung: 93 P

    Für den 'Ehl Stahl Sauvignon Blanc trocken 'Zweimännerwein' 2013' brachte Andreas Ehl sein Wissen und Können im Umgang mit Sauvignon Blanc ein, Christian Stahl seine Faszination für diese noble Burgunderrebe - und seinen Tatendrang, etwas Außergewöhnliches damit zu vinifizieren. So entstand ein Kraftprotz, der mit einer umwerfenden Aromenvielfalt verführt.

    Sobald man die Flasche öffnet, verströmt er einen herrlich üppigen Duft mit Anklängen an Grapefruit, Stachelbeere und frisch gemähtem Gras. Helles Goldgelb mit grünen Reflexen fließt ins Glas. Dort entwickelt sich ein bravouröses Bouquet, das an Wiesenkräuter, Frühlingswind, Stachelbeeren, weiße Johannisbeeren und Holunderblüten erinnert. Auf der Zunge zeigt sich der Wein angenehm saftig und frisch, mit einer gelungenen Balance zwischen Frucht, gut eingebundener Säure und prickelnder Mineralik. Der Nachhall ist lang, betörend und - kraftvoll.

    weisswein aromas, wein aus Deutschland

    Ein Mann, ein Wort. Zwei Männer: ein Wein. Und was für einer!!!

    Auszeichnungen & Kritikermeinung

    Gault&Millau 2014 (über den Jg. 2012)

    "Sehr guter Wein, der in der Regel fein altert. (...) Bis 2018 trinken."

    Der Jg. 2013 wurde vom Gault&Millau noch nicht verkostet.

    Drei Trauben Gault&Millau 2014 (für den Erzeuger)

    "Aufsteiger! (...) Herzlichen Glückwunsch zur dritten Traube! (...) Sehr guter Erzeuger, der seit Jahren konstant hohe Qualität liefert. (...) An der Spitze stehen zwei feinduftige Weine, die prototypisch für ihre jeweilige Rebsorte ausgefallen sind: eine intensive-klare Scheurebe und ein langanhaltender Sauvignon Blanc. Das ist Trinkvergnügen pur!"

    Eichelmann Deutschlands Weine 2014 (über den Jg. 2012)

    "Sehr guter Wein (...) konzentriert und reintönig sind die im vergangenen Jahr eingeführten „Zweimännerweine“, Scheurebe und Sauvignon Blanc. Eine sehr überzeugende Vorstellung!"

    Der Jg. 2013 wurde von Eichelmann Deutschlands Weine 2014 noch nicht verkostet.

    *** 3 Sterne (3/5) Eichelmann Deutschlands Weine 2014 für den Erzeuger: "Sehr gutes Weingut. (...) Die Weine, wunderschön klar, haben an Ausdruck gewonnen. Das Weingut war einer der Aufsteiger des Jahres in Franken. Mit der letztjährigen Kollektion bestätigte Christian Stahl den guten Eindruck der Vorjahre."

    Falstaff 2012 (über den Erzeuger)

    "Newcomer des Jahres 2012" Stuart Pigott (über den Erzeuger):

    "Während der letzten Jahre haben sie eine Reihe erstaunlicher Weißweine entwickelt, die definitiv neben der Band 'Rammstein' und dem Film 'Gegen die Wand' unter radikaler deutscher Pop-Kultur einzustufen sind."

    Wein Bewertungen und Pressestimmen

    Weingut

    Noch bis vor wenigen Jahren galt der Winzerhof Stahl aus Auernhofen nahe Rothenburg o.d. Tauber in Franken als Geheimtipp. Bis 1984 war er ein ganz normaler Bauernhof, dann kaufte Christian Stahls Vater Weinbergflächen im zehn Kilometer entfernten Taubertal und 2007 übernahm dann der Junior das Weingut.

    Mehr zum Weingut

    Der Wein

    Der "Zweimännerwein" entstand aus der Zusammenarbeit Stahls mit seinem Winzer-Freund Ehl. Daher auch der Name ‚Ehl Stahl ‚Zweimännerwein’ Sauvignon Blanc trocken 2013’. Er gehört in die Edelstahl-Kategorie des Weinguts und ist aus 100% Sauvignon Blanc vinifiziert. Das gemäßigte Klima mit warmen Sommertagen und kühlen -nächten des Jahres 2013 ermöglichte eine optimale Ausprägung der Aromen in den Beerenhäuten. Nach der Lese der Trauben per Hand wurden sie in kleinen Kisten zum Weinkeller transportiert, dort erfolgte erneut eine strenge Selektion. Anschließend wurden die Trauben mit Reinzuchthefen in Edelstahlbehältern bei 14 Grad vergoren. Mithilfe der langsamen, kühlen Vergärung bleibt ein Teil der Kohlensäure im Wein gebunden. Durch den konsequent reduktiven Ausbau hat Stahl die Reifung und Aromatik seines Sauvignon Blancs wesentlich beeinflusst sowie den für diese Rebsorte typisch frischen, aromatischen und fruchtbetonten Charakter des Weins geprägt.

    Wein aus Franken, Deutschland

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Weißwein
    • Wein-Stil:
      fruchtig, frisch
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Produzent:
      Winzerhof Stahl
    • Geschmack:
      trocken
    • Ausbau:
      Edelstahltank
    • Reifepotenzial:
      bis 2018
    • Alkoholgehalt:
      13,5 % vol.
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Region:
      Franken
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Rebsorte(n):
      Sauvignon Blanc
    • Artikelnummer:
      8381
    Sauvignon Blanc, wein aus Deutschland