Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Priorat 2016
  • James Suckling - 97
  • cult_winemaker_de

Priorat 2016

Ferrer Bobet

Cabernet Sauvignon, Syrah, Cariñena, Garnacha

29,95 € UVP
26,95 €*
35,93 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

"Wow", kommt es andächtig von Kritiker James Suckling zu diesem Weltklasse-Priorat! Das Kult-Weingut Ferrer Bobet erhält - hoch verdient - große 97 Punkte!

Awards

James Suckling 97 / 100 Punkte

"Such purity of ripe blackberries and dark cherries, as well as redder, cherry notes, really makes a striking impression on the nose. The fresh florals and leafy nuances are followed by such pure berries and red plums. The tannins are stunning, so polished and perfectly formed, holding super long and fresh. Wow."

Wine in Black Bewertung: 96 P

Sie gehören zu den heimlichen Helden der internationalen Weinwelt: Winzer wie die qualitätsbesessenen Sergi Ferrer-Salat und Raül Bobet, die ganz ihrer Heimat und ihrem Terroir verpflichtet, gleichwohl Weine auf Weltklasse-Niveau erzeugen. Denn hier findet der Wein-Liebhaber, was in Zeiten zunehmender Globalisierung des Weingeschmacks immer rarer aufzutreiben ist: authentische, handwerklich gefertigte Weine in Mini-Auflage, mit strahlendem Regional-Charakter und unverkennbarer Interpretation des Terroirs.

So wundert es natürlich nicht, dass selbst ihr 'Château-Wein' ausschließlich aus Trauben vinifiziert ist, deren Rebstöcke auf den legendären Schieferterrassen mit dem berühmten Llicorella-Terroir gedeihen. Und der ist in der 2016er-Edition so dramatisch gut gelungen, dass er mit einer Bestnote aufwartet, die in dieser Preisklasse nicht alle Tage zu finden ist: 97 Punkte von James Suckling!

Tasting Note

Und die hat diese aufregende Cuvée zu Recht, denn allein das intensive Kirschrot mit den blauvioletten Reflexen macht jeden Fan kräftiger Rotweine neugierig. Im Bouquet findet sich dann ein ganzes Kaleidoskop an Aromen: Veilchen, Himbeeren, Schlehen, Zigarrenkiste, florale Aromen, aber auch Zedernholz, Mokka, Kokos und Kakao, alles unterlegt mit einem kühlen Hauch mineralisch-würzigen Schieferstein. Am Gaumen gigantisch, ein Fest an kraftvollen Tanninen, purer Expression, dichter Struktur und beeindruckender Balance zwischen Frucht, Fass und Mineralität, einer der bestechenden Merkmale großer Priorat-Rotweine. Hier ist kein Grund zur Eile vonnöten, der Wein hat ein riesiges Potenzial, falls man seiner circenhaften Verführungskraft widerstehen kann.

Passt zu

Hervorragend zu Wildbraten, Lamm und vegetarischen Gerichten mit gerösteten Nüssen.

Weingut

Das Weingut Ferrer Bobet, das man im Herzen der Ursprungsbezeichnung Priorat zwischen Falset und Porrera findet, ist das wohl ambitionierteste Priorat-Projekt der neueren Zeit und wurde 2002 erstmals aus der Taufe gehoben. Die beiden Protagonisten Sergi Ferrer-Salat und Raül Bobet sind gestandene katalanische Persönlichkeiten. Ferrer-Salat hat sein Geld in der Industrie gemacht, träumte aber schon immer von einem eigenen Weingut, Bobet war jahrelang Chef-Önologe bei keinem Geringeren als Miguel Torres. Zwischen 2004 und 2006 errichteten sie dann ihr traumhaft gelegenes Weingut, das nicht nur architektonisch ein Hingucker ist, mit Naturstein und Glas, sondern auch weintechnologisch auf dem neusten Stand ist, mit unterirdischem Reifekeller und High-Tech-Anlagen.

Doch das Herz des Gutes sind die wahrlich ultrasteilen und hochgelegenen Lagen, die sich in der kühlsten und windigsten Zone des Priorats befinden, alles zusammen formt sich daraus "eines der interessantesten Wein-Projekte des gesamten Anbaugebietes" (Guía Gourmets). Auf den 22 Hektar gedeihen Syrah, Grenache, Carineña, Cabernet Sauvignon und Viognier. Zusätzlich sicherten sie sich uralte Weinberge durch Vertragswinzer, die ihnen wertvolle Trauben liefern. Drei Weine werden hier vinifiziert, der Châteauwein 'Ferrer Bobet', der 'Vinyes Velles' aus alten Reben, und der Icon-Wein 'Selecció Especial' aus 100 % Cariñena.

Und wenn selbst Neil Martin, designierter Nachfolger von Robert Parker, meint: "Ferrer/Bobet is the future showplace of Priorat. No expense has been spared in the construction of a magnificent winery and in the planting of the vineyards", dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat!

Google Map of Ferrer Bobet

Vinifikation

Ferrer Bobet Priorat 2016 ist aus Cariñena (66 %), Garnacha Negra (16 %), Syrah (13 %) und Cabernet Sauvignon (5 %) vinifiziert, die von Schieferterrassen mit dem berühmten Llicorella-Terroir stammen, rund um das Dorf Porrera. Nach der minutiösen Handlese in 10 kg-Kisten erfolgte eine rigorose, doppelte Auslese der besten Trauben auf dem Sortiertisch, Transferierung des Mostes per Gravitation, Fermentierung bei kontrollierter Temperatur in 1.500 Liter- und 3.000 Liter-Holz-, Zement- und Edelstahltanks. Der Ausbau dauerte 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche (60 % neu), und weitere 12 Monate auf der Flasche, bevor der Wein für den Verkauf freigegeben wurde.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cabernet Sauvignon, Syrah, Cariñena, Garnacha
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Priorat
  • Weingut:
    Ferrer Bobet
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Barrique und großes Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schiefer
  • Artikelnummer:
    14426
  • Erzeugeradresse:
    Ferrer Bobet
    43730 Falset
    Spain

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ferrer Bobet Priorat 2016
Priorat 2016
Ferrer Bobet
29,95 € UVP
26,95 €*
35,93 € / Liter